Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1904 — Heidelberg, 1904

Seite: 381
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1904/0428
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
381

Poft- und Telegraphenbeamten- !
Verein Heidelberg.

Vorsitzender: Ober-Postassistent A. Kuchen-
beißer

Nechner: Postsekretär Weber
Schriftführer: Ober-Postassist. Schilling
Vereinsdiener: Fr. Heiß
Zahl der Mitglieder: 40

Verband deutscher Post- und
Telegraphen-Assiftenten

(Ortsverein Heidelbergf.
Vereinslokal: Stadt Bergheim.

1. Vorsitzender: Postasststent Stichs

2. „ Postasststent Wettstein
Schriftführer: Postassistent Krug
Kassterer: Postassistent Ernst

Zahl der Mitglieder: 36

Postunterbeamtenverein

Heidelberg.

Vereinsabende jeweils 1. Samstag jeden
Monats.

1. Vorstand: Friedrich Konrad

2. „ August Flaig
Schriftführer: Friedrich Ehrismann
Nechner: Heinrich Hilkert
Vertrauensmitglieder: Sturm, Lichten-

thaler, Uhrig, Fath, Brust
Mitgliederzahl: 120

Deutsche Gesellschaft zur Rettung
Schiffbrüchiger.

Vertreter für Heidelberg und Umgegend:

Buchhändler Karl Groos
Sammelbüchsen besindcn sich: Schloßruine
und in der Wirtschaft „Perkeo", Haupt-!
straße 75

Schlotzverein.

Vorstand: Geh. Hofrat Dr. Heinrich Buhl
Rechner: Bankdirektor O. Schenkel
Ausschußmitglieder: Altoberbürgermeister
H. A. Bilabel, Hofrat Dr. Fr. K. v. Duhn,
Stadtrat K. Fuchs, Oberforster K. Kru-
tina, Prof. Dr. K. Pfaff, Geheimer Ober-
Reg.-Rat Dr. H.Pfister, Geh. Hofrat Dr.
E. Pfitzer, Geh. Hofrat Dr. H. Thode,
(4eh. Hofrat Dr. A. Thorbecke, Ober-
brbliothekar Prof. Dr. Wille
Sekretär: Univers.-Bibliothekar Prof. Dr.
Hintzelmann

Zahl der Mitglieder: 602

Freie Schloffergenoffenschaft
Heidelberg.

I. Vorstand: Anton Schcrer

II. „ Theob. Mühlbaner
Kassier: Aug. Hartenstein
Schriftführer: Jof. Haller
Lokal: Prinz Max

Zahl der Mitglieder: 31

Schnhmacher-Jnnung.

Vorstand: Knüpfer Johann, Hauptstr. 99

Deutscher Schulverein.

Männer-Ortsgruppe Heidelberg.

Vorstand: ^

Vorsitzender: Vrof. Dr. jur. Herm. SLrauch
Stellvertreter:Altoberbürgermeister Bilabel
Kassier: Privatmann Eugen Wißler
Mitglieder: Geh.RatProf.Dr.Czerny, Exc.,
Hofrat Prof. Dr. v. Domaszewski, Geh.
5^ofrat Uhlig

und die zeitweiligen Vertreter der der
Gruppe angehörenden vier studentischen
Korporationen

Mitglieder: 73 und 4 studentische Korpo-
rationen

Frauen-Ortsgruppe.

Vorsitzende: Frau E. Spitzer
Mitglieder: 100

Spar- und Vorschuß-Verein
G.rn.u.H. Handschuhsheim.

I. Vorstand: Michael Eichler
Rechner und Schriftführer: Herm. Zimmer-
mann

Verein zur Hebung der öffentlichen
Sittlichkeit.

Vorstand: Medizinalrat Dr. Mittermaier,
Freiherr M. v. Göler, Professor Quenzer,
Stadtpfarrer Hönig, Stadtpfr. Schück,
Stadtpfarrer SchmUthenner, Dr. Blum,
Stadtrat Amnrann, Oberstleutn. Grohe,
Dr. Dilg, Vikar Oestreicher, Bezirksrab-
biner Pinkuß, Geh. Kirchenrat Prof. Dr.
Bassermann, Vikar Uio. tlleol. Wielandt
Mitglieder: 180

Spiegelscheibenversicherungs-Verein.

I. Vorsteher: Privatmann Fritz Werner

II. Vorsteher: Privatmann I. W. Krall
Rechner: Privatmann Louis Hosstetter
Beisitzer: Kaufmann Louis Kochenburger

und Privatmann Stephan Werner

Allg. Deutscher Sprachverein.

Zweigverein Heidelberg.

Vorstand: Prof. Dr. Sülterlin, Brückcn-
straße 1, Geh. Justizrat Keller, Rohr-
bacher Str. 41, Weinhändler Karl Ueberle,
Hauptstr. 29
! Mitgliederzahl: 60

Jahresbeitrag 3 Mark, Monats-Zeitschrift
für Mitglieder unentgeltlicb.

Verein znr Fürsorge entlassener
Strästinge.

Vorstand: z. Z. nicht besetzt
iSekretär: „
loading ...