Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1904 — Heidelberg, 1904

Seite: 387
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1904/0434
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
387

Liedertafel.

Bereinslokal: Bürger-Kasino (Hotel Prinz

Probe-Äbende: Dienstag und Freitag
Borsteher: Christian Vogt
Direktor: Emil Walch
Schriftführer: Ernst Schmalz
Nechner: A. Kaffenberger
Vereinsdiener: I. Nikolaus, Hauptstr. 156
Zahl der Sänger: 135
Gesamt-Mitgliederzahl: 450

, Männergesangverein" Heidelberg.

Vereinslokal: Hauptstraße 115,
Aktienbrauerei.

Probeabende: Dienstag und Freitag von
^29—10 Uhr
1. Vorstand: Karl Huber
Direktor: M. Winder
Nechner: Heinrich Obergfell
Schriftführer: W. Hermann
Vereinsdiener: Karl Jsrang, Obere Neckar-
straße 11 o

Zahl der Mitglieder: 200

Gesangverein „Liederkranz"
Handschuhsheim.

1. Vorstand: Stadtrat Joh. Fischer

2. „ Philipp Hübsch, Müller

Kassier und Schriftführer: Friedrich Rnck
Lokal: Altes Schnlhaus
Uebungsabend: Donnerstag 8 -10 Uhr

Männer-Gesangverein „??rennd-
schaft" Handschnhsheim.

1. Vorstand: Christian Heckmann

2. „ Ferdinand Heck

Kassier: Valentin Baus
Schriftführer: Friedrich Koppert
Lokal: Atzelhof

Uebungsabend: Donnerstag 8—10 Uhr

Mänuer-Oruartett Handschuhsyeim.

1. Vorstand: Friedrich Fontius
Kassier: Georg Dietrich

Schvisssüln'pr- '»Nspi

! Schriftführer: Johann Pseil

Zither-Gesellschaft.

Vereinslokal: Diemerei, Schloßberg.
i Probeabend: Mittwoch von 9—11 Uhr

rättgerbund N-ucnheiu.. j - Krmaun Eichhorn

Bereinslokal: Gasthaus zur Rose. Dirigent: A. Schröder, Btusiklehrer
Probeabende Dienstag u. Freitag *^9 Uhr ! Schristführer: Otto Eckenfels

I. Vorstand: Georg Eder

II. „ Christian Stockert
Direktor: Hauptlehrer Julie
Nechner: Adam Voth II
Gegenrechner: August Hünger
Schriftführer: Johann Diesbach
Bücherverwalter: Fritz Vogt
Vereinsdieuer: Hünger jun.
Mitgliederzahl: 220

Gesangverein „Eintxacht
Handschnhsheim.

1. Vorstand: Karl Peters

2. „ Johann Pfeiffer ^

Kassier und Schriftführer: Lorenz Thum
Lokal: Gasthaus „Zur Traube"
Uebungsabend: Mittwoch 8—10 Uhr


Vereinsdiener: Johann Krämer, Plöck 58
Mitgliederzahl: 80

Zitherkranz.

Vereinslokal: Gold. Römer, Hauptstr. 41
Probe-Abende: Mittwoch und Freitag
! Ghrenpräsident: I. Beierbach
j Vorstand: A. Heyder
! Dirigent: Kuhn
> Zahl der Mitglieder: 95

Zither-Berein.

Vereinslokal: Essighaus.
Probe-Abende: Dienstag u. Donnerstag

Vorsteher: Michael Kaiser
Dirigent: Sperling
Zahl der Mitglieder: 70

6. Heidelberger Ztadtthcatcr und Musikkapellcn.

1. SLadttheater.

Direktor: W. E. Heinrich, Zähringerstr. 8 ^Sekretär: Anton Toutrb, Jugrimstr. 36
Stadt. Ninsikdirektor: Paul Radig, Graben- > Städt. Theater- u.Maschinenmeister: Georg
gasse 16 § Weber, Theatergebäude

2. Mustkkapellen.

Städtisches Orchefter. ! Mitglieder: Lcopold Grau, KüuzerLuieffier,

Städt. Mnsikdirektor: Paul Radig, Graben-
gasse 16

Geschäftsführer: N. Wollweber, Jugrim
straße 4

Karl Schumann, Ernst Naumann, Erust
Müllerl, Th. Stöckigt, Alb. Wichmann,
A. Sander, F. Kiesel, Neinh. Hovpe,
Wilhelm Tiedchen, Hitgo Söffing, Max
loading ...