Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1905 — Heidelberg, 1905

Seite: 1
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1905/0038
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Werzeichnis der GigenLürner,

Mlt Angabe der selbstAndtgen Wetnohner eineA jeden GauseS
der Stadt Veidelderg ssmt den Stadtteilen Meuenhetm, Hand-
schnhsheim, Schlierbach nnd dem üohlhos.

(Uach alpyaiietischer Nrünimg üer Uraßen.)

Ein * bezeichnet diejenigen Hauseigentümer, welche nicht in dem betreffenden

Hause wohnen.

Als Eigentümer ist bei Eheleuten immer der Name des Ehemannes aufgenommen,
auch wenn das Haus nicht diesem, sondern der Ehefrau oder den Kindern gehört.

Mademiestraße.

Beginnt Hauptstraße 46 und endigt am Wredeplatz.

Nr. Linke Seite.

1 *Lang August, Privatmann. Hübner
Arthur, Damen- u. Herrenfriseur und
Frau: Damenschneiderin. Singer Co.
Nähmaschinen-Aktien-Ges. Wittmann
Karl, Juwelier, Lager in Gold- und
Silberwaren. Goldschmidt Viktor Dr.,!
Prof. (Laboratorium). Hoffmann Frz.,!
Schneidermeister

3 Landesfiskus —Unterrichtsverwal-
tung. — Physiol. Jnstitut. Kossel Albr.
Dr., Prof., Direktor des physiol. Jnsti-
tuts. Bernatz Lor., Hausmstr. Runne
Friedr., Feinmechaniker (Werkstätte)

5 Landessiskus — Unterrichtsverwal-

tung. — Chem. Laboratorium. Mucker-!
mann E. Dr., Assistent. Siegel Jakob,'
Hausmeister ^

Rechte Seite. ,

2 Mohr Johann, Baugeschäft. Stein!
Alb., Kaufm. Buschmann Claus Dr.,
Journalist. Hübner Arthur, Friseur

Hinterhaus: Mohr Iohann, Baugeschäft
(Geschäftsräume)

2a Frey Eduard, Jngenieur Ww. Frey
Max, Zahnarzt

4 Spar-Gesellschaft für Landge-
meinden. Link Louis, Sparkassen-
rechner. Wenz Joseph Ad., Oberrech-
nungsrat a. D.

6 Wagenmann Gust. Ww., Familien-
Pension. Ehrmalln Eugen Dr., Prof.
an der Höheren Mädchenschule. v. Reck
Felix Freiherr, stud. jur.

Nr.

8 Fath Jean, Priv. Wtw. Krauth Karl
Witwe (Robert Erhard), Delikatessen-,
Kolonialwaren-, Fluß- und Seefisch-
Handlung. Schottler Clemens Dr.,
Rechtsanwalt. Rüttinger Rosa, Ober-
amtsrichter Wtw. Ammann Barbara
Frl., Kleidermacherin

Aköert Ways-Straße-

Beginnt Bahnhofstraße 41 und endigt Blumenstraße.

Linke Seite.

I Handrich Fr., Kohlen-, Holz-u.Bau-
materialienhandlung. Schwartz Fried-
rich, Privatmann

3 ^Schweier Phil., Kfm. (in Worms).
Roth Ludw., Flaschenbier- u. Lebens-
mittelbandlung. Straub Jos., Redak-
teur. Dennler Karl,Lehrer. Achtstätter
Marie Witwe, Kleidermacherin. Schu-
macher Geora, Postbote

5 Köhler Johann, Fabrikant. Sprick
Hch. und Burckhardt Alfred, Kaufleute

7 Widmann L., Glasermeister Witwe.
Grieme Hch., Kfm. Reinmuth Ludwig,
Postassistent. Kanowski Friedr.Herm.,
Schriftsteller

9 Wiedhopf Wendelin, Lok.Führer.
BraunAnnaFrl.,Telegraphistin. Dau-
benberger Karl, Werkmeister. Münkel
Pius, Oberpostasststent. Kohlenbecker
Wilh., Reisender. Keller Ferdin., Lok.-
Führer

II *Eirich Jos., Architekt u. Bezirksbau-
kontroleur. Seidenstricker C. I., Fa-
brikant und Gipsgroßhandlung. Hag-
maier Kath. Frau,Hriv. Pulvernracher
loading ...