Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1905 — Heidelberg, 1905

Seite: 84
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1905/0121
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
84 Miihltalstraße. Münzgäßchen. Nadlerstraße. Neckarmünzgasse. Neckarstaden.

Nr.

Elfner Jak. V, Maurer. Elfner Frdr.,
F.Arbeiter

82 Elfner Joh. I, Landwrrt. Hofmann
Jos. Karl, Tagarb. BrechtJoh., Dienst-
mann. Rau Peter, Tagarbeiter

84 Wink Joh. Hch., Landwirt. Gärtner
Auton, Tagarbeiter

85 Pfeiffer Iohann Gg. II Wtw. Heck-
mann Jak., Gärtner. Heckmann Eberh.,
Wagner

92 Neureither Karl, Landwirt

94 Becker Michael Witwe. Dett Jakob,
Maurer und Frau: Spezereiwarenhdlg.

99 Heckmann Heinrich, Landw. Körbel
Elisabeth Witwe

100 S t a d t g e m e i n d e. Lenz Peter
und Gärtner Adam II, Tagarbeiter

— Waldweg —

102 Nägele Ludwig, Zimmerm. Nügele
Friedrich, Gürtner

103 Reinhard Heinr. I, Landw. Witwe.
Reinhard Gottfried Hch., Landwirt

105 Nägele Michael, Gipser. Mutschler
Hermann Witwe

105a Stadtgemeinde Heidelberg.
Arnold Andreas, Gerhäuser Joh und
Wallenwein Michael, Waldhüter

106 Genthner Philipp, Landwirt

107 Hübsch Jakob, Müller

108 Brauerei z. Goldenen Fäßchen
vorm. Karl Rapp, G. m. b. H. Volk
Karl, Gasthaus u. Pension z. Sieben-
mühlental. Dietrich Mart. III, Müller

109 Hübsch Friedrich, Müller. Gegusch
Äugust, Pensionär

110 Dill Fridol., Fischzuchtanstalt. Hoff-
mann Martin, Aufseher

Wünzgäßchen.

Beginnt Karlstrnße 12 und bilbet eine Sackgasie.

Linke Seite.

1 Eisenhut Katharina Witwe

Rechte Seite.

— Zur Allemanniakneipe

1

Wadkerstraße.

Beginnt Plöct 4 und endigt Leopoldstraße 8.

Linke Seite.

Garten zur St. Annakapelle
Eäm m erer Elise Wtw. Reis Herr
Wtw. Loeb Lina Wtw. Nctthan Si
mund, Fabrikant (Fa: Phil. Schmn
^igarrenkisrenfabriken in Sandhauser
Roos Eva Witwe, Privatin. Petersl
Hans, Kfm. u Frau: Seidenstoffhdl
I. April: Werth Frz., Musiklehr

Nr. Rechte Seite.

— Erziehungshaus

— Spritzenhaus II

— Zum Europäischen Hof

Weckarmünzgaste.

Beginnt Obere Neckarstraße 19 und endigt bei den
sog. Bögen.

Linke Seite.

— Neckarplatz

Rechte Seite.

2 Ackermann Friedrich, Landwirt

4 BergmannFriedrich,Margareteund
Elise, Geschwister. Hartmann Marie
Frl. Unger Bruno, Mühlenarbeiter.
KolofrathEmmaFrl., Näherin. Scham-
bach Kätchen Frl., Köchin

6 BischofGg. Phil., Priv. Stoll Gg.,
Milch- und Eierhandlung. Heiß Karl,
Küchenmeister. Oedel Gg., Schreiner

8 *Bischof Gg. Phil., Priv. Kalten-
mark Steph., Schlosser. Rau Bernh.,
Dekorateur. Rimmler Joh., Schäfte-
macher. Steinmann Georg, Gärtner.
Geisendörfer Anna Frl.

10 Röder Jgnaz, Schreinermstr. Städt.
Sargmagazin. Röder Rud., Schreiner-
meister. Bamb Ad., Schutzmann

12 Maurer Jakob, Fischer. Pfisterer Ios.,
Tagarbeiter. Diesam Frieda Witwe,
Weißnäherin

14 Maurer Jak. Wtw., Flußbadeanstalt.
Brand Gg., Metzger Wtw. Moos Gg.,
Maurermstr. Müller Peter, Gärtner.
Bung Wilhelm, Tagarbeiter

Weckarstade«.

Beginnt am Jubilüumsplatz und zieht sich östlich bis

zur alten Brücke hin.

2 Mohr Georg, Privatmann ) s. a. Unt.

3. 4 MüllerI. Witwe ! Neckarstr.

5 Emmerlinq Friedrich I 17—21

6 Landesfiskus — Zollverwaltg. —
(Lagerhaus)

7 Stadtgemeinde (Heuscheuer)

8. 9 Wörgel Friedrich, Schiffer

10 Anhegger Rob., Privatmann. An-
hegger Sigmund, Wagenbauer. Stoll
Friedrich, Tapezier (Werkstätte). Haug
Friedrich, Sesselmacher (Werkstätte)

11 AnheggerRobert, Privatm. Dewald
Angust, Priv. Schweinhammer Ernst,
Korbmacher. BerkenbuschTheod., Buch-
driickereibesitzer u. Verlagsbuchhändler.
Ehrmann Friedr., Vereinsdiener. Gäng
Friedr., techn. Assistent. Bürgermeister
Ioh., Schreiner. Zahnleiter Philipp,
Buchdrucker. Fürst Elisabeth Witwe.
loading ...