Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1905 — Heidelberg, 1905

Seite: 376
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1905/0419
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
376

mann, Exc. A.P.: Dr. von Kirchenheim,
Dr. Seng, Dr. Affolter, Dr. Br. Schmidt,
Dr. Hatschek, Dr. Walz. Dz.: Landge-
richtsrat Dr.Heinsheimer, Dr.Radbruch

Medizinische Fakultät.

O.P.: Geh. Rat Dr. Arnold, Geh. Rat Dr.
Czerny, Exc. Geh. Rat Dr. Kehrer a. D.,
Geh. Rat Dr. Leber, Geh. Hofrat Dr.
Fürbringer, Geh. Rat Dr. Erb, Hofrat
Dr. Vierordt, Geh. Hofrat Dr. Knauff
Geh. Hofrat Dr. Edler von Rosthorn
(Dekan), Dr. Kossel, Dr. Gottlieb, Dr.
Nißl. H.P.: HofratDr.Losfen.Etatmäße
A.P: Dr. Jurasz, Dr. Kümmel. A. P.:
Dr. Ewald, Dr. Hoffmann, Hofrat Dr.
Fleiner, Dr. Klaatsch, Dr. Jordan, Dr.
Schottländer, Dr. v. Hippel, Dr. Göppert,
Dr. Braus, Dr. Port, Dr. Petersen, Dr.
Bettmann, Dr. G. B. Schmidt, Dr.

O. Vulpius, Dr. Cohnheim, Dr. Starck,
Dr.Hammer, Dr.Schwalbe, Dr. Magnus.
Dz.: Dr. Schaeffer, Dr. Simon, Dr.
Hegener, Dr. Jaeoby, Dr. Gaupp, Dr.
Voelcker, Dr. Steudel, Dr. Nehrkorn,
Dr. Marschall, Dr. H. Arnsperger, Dr.
Kehrer, Dr. Kermauner, Dr. Kaposi,
Dr. Schönborn, Dr. Jbrahim

Philosophische Fakultät.

O.P.: Geh. Rat Dr. Fischer, Exc., Geh.
Rat Dr. Windelband, Geh. Hofrat Dr.
Schöll, Geh. Hofrat Dr. Osthoff, Hofrat
Dr. von Duhn, Hofrat Dr.Braune, Hofrat
Dr. Fr. Neumann, Dr. Gothein, Hofrat
Dr. v. Domaszewski, Geh. Hofrat Dr.
Marcks (Dekan), Dr.Bezold, Dr.Rathgen,
Geh. Hofrat Dr. Thode, Dr. Dieterich, Dr.
Hoops, Dr.Hampe. O.H.P.: Dr.Weber,
Geh. Hofrat Dr. Uhlig. H.P.: Dr.Brün-
now, Dr. Wille. Dr. Lefmann, Dr.
Brandt. Etatmäßlge A. P.: Dr. Hettner,
Dr.Wolfrum, Dr.Schneegans. A.P.: Dr.
Leser, Dr. Scherrer, Dr. A. Koch, Dr.
Frhr. v. Waldberg, Dr. Sütterlin, Dr.
Kahle, Dr. Kindermann, Dr. Ehrismann,
Dr. Voßler. Dz.: Dr.Becker, Dr.Elsen-
hans, Dr. Peltzer, Dr. Schachner, Dr.
Cartellieri. Lektoren: Strachan, Char-
latianz

Naturwissenschaftlich-mathe-
matische Fakultät.

O.P.: Geh. Rat Dr. Koenigsberger, Geh.
Rat Dr.Ouincke (Dekan), Geh.Hofrat Dr.
Pfitzer, Geh. Rat Dr. Rosenbusch, Geh.
Hofrat Dr. Bütschlr, Hosrat Dr. Valeu-
nner, Geh. Rat Dr. Curtius, Hofrat Dr.
Wolf. H.P.: Geh. Hofrat Dr. Cantor,
Dr. Brühl, Dr. Horstmann, Dr. L. Koch.
Etatmäßige A.P.: Dr. Jannasch, Dr.

Pockels, Dr. Knoevenagel, Dr. Salomon,
Dr. Bredig. A.P.: Dr. Bornträaer, Dr.
Schmidt, Dr. Krafft, Dr. Koehler, Dr.
V. Goldschmidt, Dr. Schuberg, Dr.
Haller, Dr. Dittrich, Dr. Lauterborn,
Dr. Glück, Dr. Stolle, Dr. Klages,
Dr. Voehm. Dz.: Dr. Mohr, Dr. Herbst,
Dr. Weber, Dr. Tischler, Dr. Kalähne,
Dr. Darapsky, Dr. Schoetensack, Dr.
Franzen

Universitäts-Musikdirektor.

Prof. Dr. Wolfrum

Lehrer der Landwirtschaft.
Landwirtschaftsinspektor Kuhn
Lxerzitienmeister.

Univ.-Fechtlehrer Lorber, prov. Reitlehrer
Fest, Schwimmlchrer Bootz

Universitäts-Bibliothek.

Oberbibliothekar: Professor Dr. Wille
Bibliothekare: Prof. Dr. Hintzelmann und
Dr. Sillib
Kustos: Dr. Finke
Hilfsarbeiter: Dr. Wahl
Verwaltungsassistenten: Mitsch u. Meyer
A.O. Hilfsarbeiter: Dr. Gerhard
Bibliothekdiener: Ottenbacher u. I. Mayer
Hilfsdiener: Joh. Albrecht Schwarz

Oeffentliche Stunden für Bücher-
Ausgabe und Zurücknahme:

1. Während des Semesters:

Montag, Dienstag, Donnerstag u. Freitag
von 11—1 Uhr, Mittwoch und Samstag
von 2—4 (von Mai bisAugust von 3—5)
Uhr

2. Während der Ferien:

Montag, Dienstag, Donnerstag u. Freitag
vonlO-12 Uhr, Mittwoch undSamstaa
von 2—4 (von Mai bis August von 3—5)
Uhr

Das Lesezimmer ist geöffnet:

1. Während des Semesters:

Montag, Dienstag, Donnerstag u. Freitag
von 10—1 und 2—4 (vonMai bis August
3—5) Uhr, Mittwoch und Samstag von
10—12 und 2—4 (von Mai bis August
von 3—5) Uhr

2. Während der Ferien:

Täglich von 10—12 und 2—4 bezw. 3—5
Uhr

Seminarien:

Lvangel.-prot. theologisches Seminar.

Direktor: Geh. Kirchenrat Dr. Bassermann
Lehrer: Geheime Kirchenrat Dr. Lemme,
lüe. Niebergall, Stadtpfarrer Schmilt-
loading ...