Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1905 — Heidelberg, 1905

Seite: 382
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1905/0425
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
382

8. Fröbelvcrein.

Fröbel'scher Kindergarten: Plöck 44
Vorsitzender des Ausschusses und Damen-
rates: Prof. Dr. Maler

Ausschuß:

Ehrenmitalieder: Stadtrat K. Abel und
Stadtpfarrer Friedrich Schwarz
Schriftführer: Neallehrer Mathes

Rechner: Buchhändler Karl Groos
Schulwart: Prof. Dr. Hoops
Damenrat: Mitglied der Prüfungskom-
mission Frau Geheimerat H. Kühne
Kindergärtnerin: Frl. Martha Liese
Beifrau: Frau Schmitt Mitwe
Zahl der Mitglieder: 275
Schülerzahl: 80—90

9. Privatschule« und Pflegeschulrn (penflonate) für Lnaben und

Mädchr«.

Privatschule«.

Heidelberg College: Engl.-deutsches Knaben-
Jnstitut. Direktoren: Dr. phil. A. Holz-
berg u. A. B. Catty (N. ^.), Neuenheimer
Landstr. 16,16 a, 22 und 24 (Sprechstunde
im College, Neuenh. Ldstr. 16, 2—3 Uhr)
Jugendheim Heidelberg, Dr. L. Cron, Er-
ziehungsanstalt für behinderte und ge-
fährdete Kinder beider Geschlechter,
Mönchhofstr. 25. 27

Neuenheim College: Englisches Knaben-
Jnstitut. Direktoren: W. Copinger-Hill,
Mönchhofstraße 28. 30 (Sprechstunden:
^11 bis r/,12 und ^/^2 bis l/23 Uhr)

Perrsioneu für Kuabe«.

Hünecken G., Pensionat für Schüler des Pädagogiums Neuenheim, Keplerstr. 24

Jnstitute, Haushaltuugs- und Pflegeschulen (Penstonatel für Mä-chen.

Pädagogium Neuenheim. Direktor Dr.phil.
Frdr. Lorhar Volz, Pensionsvilla Weber-
straße 4, Schulhaus Handschuhsh. Ldstr.9.
(Mit Familienpensionat des Dr. Volz.)
SprechsLunde täglich außer Sonntags
11—12

1. Progymnasium: Klassen Sexta bis
Prima. Ziel: Neife für Prima, Ein-
jährig-Freiwillg.

2. Realanftalt ohne Latein: Handels-
schule mit Klassen für Ausländer.

S. Empfehlungsanzeige!

Bermann Julie, Grabengasse 18
Brückmann Mathilde Wtw., Lutherstr. 69
(Villa Viktoria)

Egts Marie Fränl., Zähringerstr. 17
Hall Annie Frl., Privattöchterschule und
Mädchenpensionat, Mitvorsteherin Frl.
Marie Gutzeit, Mönchhosstr. 4 a (Villa
Neuenheim) und Lutherstraße 46 (Sprech-
stunde 12—1 Uhr)

Kall Otto Wtw., Landhausstr. 23 a
Neumann H., Plöck 52

Nickles Anna Frl. und Meckel Maria Frl.,
Zähringerstr. 11

von Scherer Anna Frl., Bergstr. 40

Walter Frieda Fräul., Ziegelhäuser Land-
straße 47. 49 (Sprechst. 10—12)

Heidelberger Konservatorium für Musik.

Direktion: Otto Seelig und Heinrich Neal, Theaterstr. 7 (Sprechstunde 3—4 Uhr)

10. Heidrlberger Handelsfchule fiir Fraucn nnd Mädchk«

dem Großh. Gewerbeschulrate in Karlsruhe unterstellt.
Friedrichstraße 8^/2, 2 Treppen rechts.

Vorsitzende namens des Vereins Fraucn-
bilduna-Frauenstudium Abt. Heidelberg:
Frau Magdalene Schäfer

Schul-Vorsteherin: Fräulein M. Böhler
Lehrerinnen: Fräul. Elles, Fräul. Roth,
Frau M. Schäfer

11. Großh. Taubstuunnenanstalt.

Plöck 61.

Leiter: Franz Hotter ! Jnspektion: Prof. Dr. Kümmel, Bunsen

Taubstummenlehrer: Friedrich Nühling u. I straße 18

Wilhelm Wagner
Arbeitslehrerin: Elise Schneider

Verrechnung: Finanzrat Harrer, Großh.
Hauptsteueramt
loading ...