Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1905 — Heidelberg, 1905

Seite: 391
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1905/0434
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
391

Zweigverein Heidelberg:

Vorsttzender: Wilh. Dehner, Hotel Europ.
Hof

Schriftführer und Kassierer: Hans Kunz,
Grand Hotel

Vereinsarzt: Dr. Fischer jun., Theaterstr.4
Vereinslokal: Nestaurant zum „Gutenberg"
Versammlungstage: jeden erstenDienstag
im Monat

Gerneimzütztger Verein.

I. Vorstand: Max Klingel
Stellvertreter: C. Weidig
Rechner: Hermann Müller, Leopoldstr. 7
Schriftführer: Adolf Brechter
Ausschußmitglieder: C. L. Ammanu, A.
Ellmer, Friedrich Emmerling, Georg
Frank, Fritz Landfried, Karl Müller,
August Lang, Alfred Nodrian, Otto
Petters, Frledrich Ebert, feruer Philipp
Krall, Pfarrer Rob. Schneider, berde in
Neuenheim

Vereinsdiener: R. Nething
Zahl der Mitglieder: 900
Wohnungsnachweis: Hauptstraße 85 bei
Adolf Brechter

Dentsche Generalfechtschirle.

Verband Heidelberg-Lahr.

Zu Gunsten deutscher Waisen ohne Unter-
schied der Konfession.

Verbandsfechtmeister und Vorstand: I. L.
Praß

Beisttzer: Krapp, Aug. Sawicki, Trötschler

Gewerve- und Handwerkerverein.

I. Vorstand: Rkalermeister Fr. Oeldorf

II. Vorstand: Schlossermeister Gg. Bäuerle
Sekretär: A. G. Luger, Gewerbelehrer
Rechner: Otto Sauter, Architekt

Zahl der Mitglieder: 700

Gewerkschafts-Kartell Heidelberg
und Umgebung.

Lokal: „Goldener Nömer", Hauptstr. 41
Vorstand: Aug. Danner, Ziegelg. 31
Kasster: Gg. Walther, Bergh. Str. 127

Dentsche Gewerkvereine.

Ortsverband der Gewerkvereine.
Vorstand L. Seufert
Sekretär: Johannes Pfeil
a. Ortsverein der Cigarren- und
Tabakarbeiter.
Vorsitzender: Franz Hoffmann
Rechner: Albert Süffel
Schriftführer: August Rohm
d. Ortsverein der Maschinen-
bauer und Metallarbeiter.
Vorsitzender: Konrad Reichert
Kassier: Johann Hörner
Sekretär: Peter Braun

e. Ortsverein der graphischen
Berufe und Maler.

Vorstand: Jobannes Pfeil, Schulzeng. 6
Schriftführer: Georg Gabold, Schneidmühl-
straße 4

Kassier: Anton Liebler, Hauptstr. 13
ä. Ortsverein der Schneider.

Vorsitzender: Ludwig Seufert
Kassier: Max Feist
Stellvertretender Sekretär: Max Feist

Freie Gloser-Juuung Heidelberg-
Wiesloch.

Sitz Heidelberg.
Obermeister: Joh. Dippel
Stellvertreter: Ferdinand Rausch
Schriftführer: Fr. Künzler
Kassier: K. Braun

DeuLschuatiouoler Haudluugs-
gehilfen-Verbaud.

Juristische Person. — Sitz Hamburg.
Ortsgrupve Heidelberg.
Vertrauensmann: W.Gießen,Blümenstr.25
Geschäftsstelle: Untere Straße 11
Jeden Mittwoch Abend „Prinz Max."
Anschluß an dieOrtsgruppen in über sechs-
hundert Städten Deutschlands. Kosten-
loser Rechtsschutz, Versichemng gegen
Stellenlosigkeit, Stellen - Vermittlung,
kostenlose Auskunft über dem Verband
bekannte Firmen. Alle 14 Tage freie Zu-
sendung der „Deutschen Handels-Wacht".
Kranken- und Begräbniskasse
Halbjährlicher Beitrag 5 Mk.

Handwerkerverein Handschuhs-
heim.

1. Vorstand: Franz Thurecht
Kassier: Bernhard Frey
Schrntfüyrer: Michael Schmitt

Verein der Hundefreunde

für Heidelberg und Umgegend (Eingetr.

Verein mit Sitz in Heidelberg).
Vorstand: vacat
Stellvertreter: Wilhelm Faas
Mitgliederzahl: 320

Kanaria Heidelberg.

Verein von Züchtern und Liebhabern edler
Kanarien und Exoten.

Vorsitzender: F. Schäfer
Rechner: G. Neubert, Hauptstr. 9
Schriftführer: Z. Ritzhaupt
Zahl der Mitglieder: 42

Kauarieu- und Bogelzucht - Vereiu
EdelroNer.

Vorstand: A. Graf, Obere Neckarstr. 1
Kassier: Fritz Bauer, Florlngasse
i Zabl der Mitglieder: 2o
loading ...