Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1905 — Heidelberg, 1905

Seite: 408
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1905/0451
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
408

Fahrpreise.

Station Kornmarkt bis Station Schloß

„ Kornmarkt „ „ Schloß und zurück .

„ Kornmarkt „ „ Molkenkur

„ Kornmarkt „ „ Molkenkur und zurück

Station Schloß bis Station Molkenkur

„ Schloß „ „ Molkenkur und zurück

„ Schloß „ „ Kornmarkt

„ Schlotz „ „ Kornmarkt und zurück

Station Molkenkur bis Station Schloß

„ Molkenkur „ „ Schloß und zurück .

„ Molkenkur „ „ Kornmarkt.

„ Molkenkur „ „ Kornmarkt und zurück

Abonnements-Karten zur beliebigen Auf- oder Abwärtsfahrt werden
mit 50o/o Ermäßigung der Fahrpreise für Erwachsene, nach Maßgabe der auf der
Karte aufgedruckten Beftimmungen zu 5 und 3 abgegeben. — Ferner werden Abon-
nementskarten für Kinder von 4—10 Jahren mit weiteren ca. 25o/o Ermäßigung
verausgabt.

Kinder unter 4 Jahren, fofern sie in Begleitung Erwachsener sind und keinen öe-
sondern Platz in Anspruch nehmen, haben freie Fahrt.

Handgepäck bis zu 15 Kilo wird frei befördert, wenn für dasselbe kein besonderer
Platz beansprucht wird.

Mr

Erwachsene

35^

70

35^

50„

W „

50

20^.
50 ,.
40 „

1

Für Kinder von
4—10 Jahren
20^

30 „

35..

50.

20.

25..

15..

30..

10 „

25 „

20 „

50..

Elrktrische Stratzenbahn Heidelberg—Wiesloch.

Eigentümerin: Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft A.-G.
Betriebsführerin: Aktien-Gesellschaft für Bahn-Bau und -Betrieb Frankfurt a. M.

Verwaltung: Leimen bei Heidelberg. Betriebsdirektor: Oskar Faber.

Fahrplan.

Abfahrt von Heidelberg nach Leimen und umgekehrt im allgemeinen halbstünd-
lich, nach Wiesloch und umgekehrt stündlich. An Sonn-und Festtagen findet Nachmit-
tags gewöhnlich eine Betriebsverstärkung derart statt, daß zwischen Heidelberg und
Wiesloch halbstündlich und zwischen Heidelberg und Leimen viertelstündlich gefahren
wird. Jm Uebrigen wird der Betrieb an jedem einzelnen Sonn- und Festtag dem
Bedürfnis angepaßt.

Tarif.

Von be

zw. nach

für

eine

Fahrt

fürZei

gil

1

Monat

tkarten

tig

3

Monat
^ !

für

Schüler-

karten

für

Arbeiter-

karten

für Be-
förderung
bis 15 LZ
Gepäck

Heidelberg

Rohrbach

10

6

15

3

0.60

10


Leimen

20

8

21

4

0.90

10


Nußloch

30

10

24

5

1.20

10


Wiesloch

40

12

30

6

1.50

10

Rohrbach

Leimen

10

6

15

3

0.60

10


Nußloch

20

8

21

4

0.90

10

«

Wiesloch

30

10

24

5

1.20

10

Leimen

Nußloch

10

6

15

3

0.60

10


Wiesloch

20

8

21

4

0.90

10

Nußloch

Wiesloch

10

6

15

3

0.60

10

Hallrstellen in

Heidelberg: Bahnho^ Heidelberg, Bunsenstraße, Kronprinzenstraßt, Friedhof
(Krematorium), Svartvlatz lVilleukvlonie Kirchhoff-
Rohrbach: Rohrvacher Weg (Kreuz), Gasthaus zur Rose
Aeimen: Cementwerk, Apotheke
Nußloch: Katholische Kirche, Rathaus, Steinbruch
Wiesloch: Niese's Merkeller, Endstation Wiesloch
loading ...