Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1906 — Heidelberg, 1906

Seite: 348
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1906/0398
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
348

Bezirks-Sanitätsbehörde.
Bezirksarzte: Geh.Hofrat Prof. Dr.Knauff
und Medizinatrat Dr. Ernft Kürz

Bezirksasststenzarzt: Dr. Johann Holl
Bezirkstierärzte: Gust. Jos. Väth in Hei-
detberg, Peter Diesbach inNeckargkMUnd

2. Großh. Landgericht.

Seminarstraße 3.

Prästdent: Dr. Karl Cadenbach
Direktor: Emil Freiherr Stockhorner von
Starein

Landgerichtsräte: Dr. Albert Gautier. Max.
Huffschmid, Karl Nusier, Karl Mitter-
marer, dicser Untcrsuchungsrichter, Jakob
Gechmar, Dr. Karl Heinsheimer

Sekretär: Gustav Schneider
Expeditor: Christ. Schönthaler, Kanzleirat
Registrator: Nikolaus Jöst
Aktuare: Karl Höge, Jean Dumont, Wil-
helm Laber

Kanzleiassistent: Gust.Ludwig
Kanzleidiener: Josef Eisele

3. Kroßh. Ltaatsanwaltschast am Lan-gericht Hei-et-erg.

Grabengaffe 16.

Staatsanwalt: Dr. Gustav Sebold

I. Amtsanwalt: Referendär Gockel

II. Amtsanwalt: Referendär Burger

III. Amtsanwalt: Karl Hellinger
Kanzlei: Friedrich Kratzert, Sekr.-Asststent

Adolf Borell, Aktuar
Wilhelm Rimmler, Aktuar
Karl Heitz, Aktuar
Kanzleidiener: Vitalis Andris

4. Großh. ^lmtsgericht.

Seminarstraße 3.

». Ordentlicher Gerichtstag im Sinne des § 461 C. P. O.: Dienstag und Freitag
9—12 Uhr.

b. Amtstage der Gerichtsschreiberei: Dienstay und Freitag, vormittaßs 8—12 Uhr,
nachmittags ^—4 Uhr. Außerdem ist dre Gerichtsschreiberei tägllch von 10—12
Uhr vormittags zugänglich

e. Schöffengerichtsstyungen: Montag, Donnerstag und Samstag.
ä. Entgegennahme von Anmeldungen zum Handelsregister: Dienstag und Freitag.

Amtsgerichtsdirektor: Franz Engelberth

Amtsrichter: Michael Schott, Oberamts-
richter, Georg Seitz,Oberamtsrichter, zu-
gleich Gefängnisvorstand, Dr. Freiherr
von la Roche-Starkenfels, Oberamts-
richter, Nobert Diez, Oberamtsrichter,
Referendär Junker, Hilfsrichter

Gerichtsschreiber: Martin Fabian, Hubert
Ehrensperger, Alb. Herrel, Amtsgerichts-
sekretäre, Jos. Dietrich und Jos. Rittel-
mann

Registratoren: Franz Kaufmannu. Johann
Heinrich Greif

Aktuare: Karl Frommer, Wilhelm Hauck,
Robert Siebenhaar, Anton Hennhöfer,
Eugen Rau, Ludwig Kenne, Friedrich
Mack, Karl Wolf, Friedrich Feuchel,
Ernst Koch, Georg Krämer

Gerichtsvollzieher.

Geschäftsverteilung für die Gerichtsvoll-
zieher des Amtsgerichtsbezirks.

Distrikt I. Jnh.: Schätzle, Kettengasse 11.

Die Aufnahme der Wechsclproteste in dem
westtichen Teil der Sladt Heidelberg mit
der Grenze Mävzgasfe-Ziegelgasse, ein-
schlreßiich der Stadtteile Neueuheim und ^
Handschuhsheim

Distrikt II. Jnh.: Drexler, Kettengaffe 2511.

Die Aufnahme der Wechselproteste im öst-
lichen Teil der Stadt Heidelberg mit der
Grenze Nrärzgasse-Ziegelgasse

Distrikt UI. Jnh.: Fleischer, Schloßberg7a.

a. Die vom Gerichtsschreiber vermittelten
Zustellungen in Civilsachen gegen außer-
halb des Amtsgerichtsbezirks Wohnende

b. Zwangsvollstreckungen in der Stadt
Heidelberg zwischen Grabengasse und
Marstallstraße ernerseitS, Schiffgaffe,
Theaterstraße und deren in gerader Linie
nach Süden gedachten Verlängerung

e. Der Ort Nußloch

Distrikt IV. Jnh.:Kupfermann,Plöck37III.

Der östliche Teil der Stadt Heidelberg
mit der Grabengasse und der Marstaü-
straße als Grenze

Distrikt V. Jnh.: Vierneisel Hauptftr. 157.

Der mittlere Teil der Stadt Heide berg,
zwischen Schiffgasse, Theaterstraße und
deren in gerader Linie nach Südm ge-
dachten Verlängerung einerseits, Akade-
mrestraße-Brunnengasse anderseitS (je-
weils Straßenmitte)
loading ...