Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1906 — Heidelberg, 1906

Seite: 356
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1906/0406
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Sö«

15. Sroßh. Lnltur-Msvektio«.

Treitschkchraße 6.

Vorstand: Oberbauinspektor Th. Walliser
Jngemeurpraktikanten: Eugen Kohler,
Zosef Beck

Bureauassistent: August Volk

Kulturmeister: Andreas Weiser, Gg. Ur-
ban, Josef Riesterer, Joh. Weidemaier,
Kulturaufseher Hund, Berl unb Stslzer
hier

16. Sroßh. Waßer- unL Ltraßenbau-Änspektio».

Treitschkestraße 4.

Dienststunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Baurat: M. Wippermann
Großh. Regierungsbaumeister: Wielandt
Zeichner I. Kl.: Anton Frey in Neuenhm.

Verwaltungs-Assistent: Ludwig Schmidt in
Neuenheim

17. Oroßh. LtzirLsgeometerKelle Hei-elberg I.

Römerstraße 31. — Amtstag: Samftag Vormittag.

Straßenmeister: Stulz und Gregor Walz
in Heidelberg, Seigel in Neckargemünd,
J.Jehle in Weinheim, Oehm und Weick
in Mannheim, Schmidt in Schwetzingen

Großh. Bezirksgeometer: Konstantin
Löffel

Bureauasststent: Joh. Albrecht Neubrand

Technischer Gehilfe:
Heinrich Zehnder

Geometerkandtdat

18. Großh. Sezirksgeometerstklle Heidelberg II.

Brückenstraße 15.

Dienststunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Bezirksgeometer: Frz. Fuhrmann I Bureauasststent: Leopold Heß

I». Mannheim-Weinheim - Hridelberg-Mannheimrr

Nebenbahn.

Eigentum: Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft.

Station Großsachsen: Exp. Weichen-

Betriebsverwaltuirg iu Mannheim.

Betriebsdirektor: Jugenieur Nettel
Betriebskontroleur: Thiem
Bahnkasse: Bahnkassierer Schreiber
Materialienverwaltg.: Materialverwalter
Hartmann

Katkulator: Eichenberg
Registrator: Hamwel
Bureaudiätar: Bastian
Betriebsdiätare: Zäger, Dahms
Zugrevisor: Merzinsky
Werkftätte: Betriebswerkmeister Gropp,
Werkmcister Czerwenka. 20 Schlosser,
3 Schreiner, 3 Lackierer
Station Mannbeim Neckar - Vorstadt:
Staüonsvorsteher Menzel, 1 Assis^ nt
und 2 Weichensteller

Station Mannheim Stadt: Sta. onS-
diätarDrees, I Gehilfeu. I Weichensteller
Station Käsertdal: Staiionswärter
Hartung und 1 Gehilfe
Station Viernheim: Stationswärter
^Vonderheid, 1 Gehitfe u. 1 Weichensteller
Station Weinheim: Stationsaufseher
Walther, 1 Gehilfe und 2 Weichensteller
Statron Lützelsachsen: Weichensteller
Lochbuhler

steller Prior
Staüon Leutershausen: Agent Bock
Station Schriesheim: Stationsaufseber
Keuthen, 1 Gebrlfe und 2 Weichensteller
Station Dossenheim: Stationsvorsteher
Streb, 2 Assrstenten u. 2 Weichensteller
Station Handschuhsheim: Stations-
wärter Schneider

Station Heidelberg Bismarckplatz: Sta-
tionsajsistent Fehling
Station Heidelberg Güter-Bahnhof:
Stationsaufseher Kuhn, 2 Assistenten,
1 Gehilfe, 2 Weichensteller u. 3 Umlader
Bahnme ster-AssistentKämmerer inHeidel-
berg Güterbahnhof

Station Neckarhausen: Weichensteller
Schollenberger

Station Edingen: StationS - Asstftent
Schmidt, 1 Gehilfe und 2 Weichensteller
Station Seckinheim: Stationswärter
Schönefuß und 1 Weichenfteller
Techn. Assisteut: Wäschke in Mannheirn,
5 Wärter und 25 Arbeiter
Bahnmeister: Bräunig in Weinheim,

! 5 Wärter und 25 Arbeiter

! 30 Lokomotivbeamte, 20 Fahrdienstbeannc
loading ...