Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1906 — Heidelberg, 1906

Seite: 395
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1906/0445
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
395

Iuristisches Seminar.
Direktoren: Geh.RatDr.Bekker, Exe., Geh.
Rat Dr. Schröder, Geh. Hofrat Dr. von
Lilienthal, Geh. Hofrat Dr. Buhl, Geh.
Hofrat Dr. Jellinek, Geh. Hofrat Dr.
Endemann, Prof. Dr. Anschütz
Bibliothekar: Plivatdozent Dr. Radbruch
Diener: Mayer

Staatswissenschaftliches Leminar.

Direktor: Geh. Hofrat Dr. Jellinek
Diener: Mayer

sshilosoxhisches Seminar.

Direktor: Geh. Rat Dr. Windelband
Diener: Greiner

Volkswirtschaftliches Seminar.

Direktoren: Prof. Dr. Gothein, Prof. Dr.
Rathgen

Lehrer: Prof. Dr. Leser
Diener: Schwarz

j)hilologisches Seminar und j)roseminar.

Direktoren: Geh. Hofrat Dr. Schöll, Prof.
Dr. Dieterich

Leiter des Proseminars: Prof. Dr. Brandt
Diener: Greiner

Germanisch-romanisches 5eminar.

Direktoren: Geh. Hofrat Dr. Braune, Geh.

Hofrat Dr. Neumann, Prof. Dr Hoops
Lehrer: Professor Dr. Frhr. v. Waldberg,
Professor Dr. Schneegans, Professor Dr.
Ehrismann

Lektoren: Professor Dr. Voßler, Strachan
Diener: Mayer

Historisches Seminar.

Direktoren: Geh. Hofrat Dr. Marcks, Prof.

Dr. Hampe
Diener: Greiner

Geograxhisches Seminar.

Direktor: Profesfor Dr. Hettner
Bedienung: Frau Götzelmann

Orientalisches Seminar.
Direktor: Professor Dr. Bezold
Mathematisches 5eminar.
Direktor: Geh. Nat Dr. Koenigsberger
Diener: Oberpedell Lehn

j)hysikalisches Seminar.

Direktor: Geh. Rat Dr. Quincke
Diener: Hausmeister H. Psiug

Direktor: Geh. Hofrat Dr. von Duhn
Vorstand der Abteilung für alte Geschichte:

Hofrat Dr. von Domaszewski
Vorstand der Abteilung für neuere Kunst:

Geh. Hofrat Dr. Thode
Lehrer für Zeichnen: Zeichenlehrer Jdler
„ ., Photographie: Dr. R. Weber

Assistenten: H. Gropengießer, E. Redslob
Diener: Greiner, Anselm

Akademisches Krankenhaus.

Der allgemeine Verkehr mit dem akademi-
schen Krankenhausfindetdurch das Haupt-
tor iu der Voßstraße statt. Das Tor
in der Bergheimer Straße ist ausschließ-
lich für die Augenklinik bestimmt.

Die Kranken der medizinischen und chirur-
gischen Klinik dürsen von 2—4 Uhr nach-
mittags, die Kranken der Augenklinik von
10—12 Uhr vormittags besucht werden.
Besuche zu anderen Smnden unterliegen
besonderer ärztlicher Genehmigung.

Die Aufnahme u. Untersuchung von Kran-
ken findet, wo nichts anderes bemerkt,
vormittags von 10—12 Uhr statt. Jn
außerordentlichen Fällen entscheidet der
dienstthuende Arzt.

Akad. Krankenhaus - Kommission.
Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. Edler von
Rosthorn

Mitglieder: Geh. Rat Dr. Czerny, Erc.,
Geh. Rat Dr. Leber, Geh. Rat Dr. Erb,
Geh. Hofrat Dr. Knauff, Prof. Dr. Nißl,
Professor Dr. Kümmel, Oberamtmann
Hebting, Oberrechnungsrat Hund
Sekretär: Kanzleirat Holl
Diener: Hausmeister Götzelmann

Medizinische Klinik.

Geh. Rat Dr. Erb, Direktor, Prof. Dr. Hoff-
mann,Prof Tr. Bettmann, Dr. H. Arns-
perger, Dr. Schönborn, Dr. Fifchler, Dr.
Pfister, Dr. Leo Mülier, Dr. Grund, Dr.
Schlippe, Assistenzärzte, Oberin Stahl

Chirurgische Klinik.

Geh. Rat Dr. Czerny. Direktor, Prof. Dr.
Petersen, Dr. Kaposi, Dr. Völcker, Dr.
Arnsperger, Dr Werner, Dr. Hirschel,
Assistelizärzte, Dr. Lewifohn, Dr. Baisch,

! Dr. Looser, Dr. Metzner, Volontärassi-
sienten, Tr. Lichtenberg, wissensch. Ajsi-
sient, Dr. Liebl, Assistenzarzt für die llini-
! sche Ambulanz.

Oberinnen: v. Stempel und Frech

Augenkiinik.

(Oeffentliche Sprechstunde ^/^IO—12.)
Geh. Rat Dr. Leber, Direktor, Prof. Dr.
v. Hippel, Dr. Schreibcr, Dr Marx, Dr.

Arcbäoloaisches Institut,

inschl. der Abtcilungen für alte Geschichte
und für neuere Kuust.
sieöffnet Mittwoch, Samsiag und Sonn-
tag 11—1.
loading ...