Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1906 — Heidelberg, 1906

Seite: 403
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1906/0453
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
403

Unterabteilung: Flickschule
Vorsitzende: Frau Dr. A. Blum

IH. Abteilung: Für Krankenpflege,Frauen-
he:m, Kostverteilung.

Vorsitzende: Frau General von Winning,
ISxc, Frl. Krapp, Frl. Umbreit
Beirat: Stadtpfarrer Schwarz

IV. Abteilung: Wohlthätigkeitsverein.
Vorsitzende: Frau Dr. Mittermaier Wtw.
Stellvertreterin: Frl. Prestinari
Beirat: Stadtpsarrer Schmitthenner

Unterabteilungen Volksküche, Kaffeeküche,
Strickarbeitverteilung
Vorsitzende: Frau Prof. Steph. Maier
Strickabteilung: Frl. Thibaut

V. Abteilung: Herberge und Dienstvermitt-
lungsanstalt für weibliche Dienstboten.

Vorsitzende: Frau Geh. Rat von Schulze-
Gävernitz

Stellvertreterin: Frau Major Adamy
Beiräte: Stadtpfarrer Schmitthenner und
Dr. K. Mittermaier, Medizinalrat

VI. Abteilung: Ueberwachung der Kostkinder.
Vorsitzende: Frau Kirchenrat Holsten
Stellvertreterin: Frl. Wollmar
Beiräte: Bürgermeister Wielandt und der

jeweilige Amtmann

a) Unterabteilung: Mädchenfürsorge
Vorsitzende: Frl. Ersenmenger
Schriftführerm: Frl. Thibaut

b) Unterabteilung: Fabrikarbeiterinnen-
fürsorge

Vorsitzende: Frau Oberlandesgerichtsrat
Kupfer

o) Unterabteilung: Hauspflege

Vorsitzende und Geschäftsführerin: Frau
Haber

Beirat: Bürgermeister Prof. Dr. Walz

Verein zur Bekämpfuttg der Tuber-
kulofe.

Heidelberg Stadt.
Geschäftsführender Vorstand: Vorsitzende:

Gcnerallieutenant z. D. von Winning,
^ Frau Dr. A. Blum
Stellverireter: Stadtpfr. Schwarz, Frau
Dr. Franz Mittermaier
Beirat: BürgermeisterProfessorDr.Walz,
Bürgerineister Wielandt
Rechner: Fabrikant W Graff
Vorstandsmitglicder: Geh. Reg. Rat Dr.
Becker, Fräul. Ghrmanu, Fräul. Gisen-
menger, Frau Dekan Honig, Mediz. Rat
Dr. Kürz, Geh. Hofrat Professor Dr.
Knanff, Stadtpsarrer Raupp (Hand-

schuhsheim), Pfarrkurat Saur (Neuen-
heim), Stadtpfarrer Schneider (Neuen-
heim), Geh. Hofrat Professor Dr. Vier-
ordt, prakt. Arzt Dr. Werner, Stadt-
pfarrer Wilms

Bezirksvorsteherinnen: Bezirke I—V Frl.
Prestmart, Stelloertreterin Frau Engel-
hard, VI—XII Frau Prof. Maier, Stell-
vertreterin Frl. Jägel, XIII Frau Dr.
Frz. Mittermaier, Stellvertreterin Frau
Mühlmann. XIV—XVI Fräul. Brockel-
mann, Stellvertreterin Frau Geh. Rat
Bülow, XVII Frl. Thibaut, Stellvertr.
Frl. Lovell, XVIII und XIX Frau Lof-
rat Lossen, Stellvertreterin Frl. Erken-
brecht, XX und XXI (Neuenheim) Frau
Major Brandt, Stellvertreterin Frau
Notar Jffel, XXII und XXIII (Hand-
schuhsheim) Frl. Groh, Stellvertreterin
Frau Maier

Zahl der Mitglieder: 400

Frauenverein Neuenheim.

Vorsteherin: Frau Major Brand
Stellvertreterin: Frau Gerichtsnotar Jffel
Schriftführerin u. Rechnerin: Frau Stadt-
pfarrer Schneider

Weitere Mitglieder des Vorstandes: Frau
L. Arnold, Frau I. Böhl, Frau Haupt-
lehrer Schneider, Frau Prof. Silbereisen
Beirat: Stadtpfarrer Schneider
Krankenpflegestation: Bergstr. 7
Hauspflege: Bergftr. 7

Landfried'sches Bürgerftift.

Kronprinzenstrasie Nr. 7.

Besonderer Stiftungsrat
Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. K.
Wilckens

Mitglieder: Stadträte H. Krall und Adam
Ellmer, Otto Krastel,Bankdirektor,Herm.
Landfried, Fabrikant, Kommerzieurat
Wilh. Landfried, Joh. Trau, Privatm.
Schriftführer: Ratschreiber 5^aufmann und
Stadtratssekretär W. Veith
Rechner: Stiftungsrechner C. Boos
Vorsteherin: Fräul. Sophie Drach

Franenverein zur Gustav-Adols-
Stiftung.

Eugerer Vorjtand:

Vorsitzende: Frau Holsteu

1. Stellvertreterin: Frau v. Bulmerincq

2. „ : Frau Troeltsch

Schriftführerin: Frau Ammann
Stellvertreterin: Frau Uhlrg
Rechnerin: Frau Henning

1. Stellvertreterin: Frau Anderst

2. „ : Frau Loos

Frau Bassermann, Frau Blum, Frau Land-
sried, Frau Schwarz
loading ...