Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1906 — Heidelberg, 1906

Seite: 411
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1906/0461
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
411

Kaimrieit- ««- Boaelzucht - Berei«
Edelroller.

Borstarid: Anton Schramm, Krämerg. 12
Kasjier: Fritz Bauer, Krämergasse 5
Zahl der Mitglicder: 25

Kauonierverei« Heidelberg.

Mitalied des badischen Militärvereins-
Verbalides.

Lokal: Deutsches Haus.

1. Vorstand: K. Kohm

2. „ : I. BoUer

Schriftführer: G. Scheuble
Rechner: I. Lang
Diener: K. Quast

Zahl der Mirglieder: 290

Ka«fmä«uischer Verei« Heidel-
berg E. B.

Mitglied des Verbandes Kaufmännischer
Vereine Badens und der Pfalz sowie des
Verdandes Deutscher Kaufm. Vereine.

Hauptstraße 45,1 Treppe hoch.
Vereinsabend: Jeden Dienstag 9 Uhr.

I. Vorsitzender: Karl Ueberle

II. „ Otto Petters
Schriftführer: Karl Hörning
Schatzmelster: Jakob Ammann
Bücherwart: Fritz Tiesler
Beisitzende: Adam Braun, Ferd. Dillmann,

Hans Landfried, Gust. Mayer, Marlin
Moock, L. Nosenbusch, Martin Weber
Gehilfen-Ausschuß:
Vorsitzender: Ph. Würzberger i. H. P. I.
Landfried

Vorträge.Erörterungsabende.Sprachunter-
richt. Bücherci. Lesezimmer. Kranken-
kasse (H. Hassemer in Firma Wilhelm
Geiger). Stellen-Vermittlung u. Unter-
ftützung bei Stellenlosigkett (L. Rosen-
busch i. Fa. Rosenüusch ^ Kiewe). Pen-
sionskasse. Lebens- und Unfall-Versiche-
rung. Kostenfreie Stellen-Vermittlung.
Monatsbeitrag 1 Lehrlmge halbjähr-
lch^1.50

Zahl der Mitglieder: etwa 450

Kaufmännischer Verciu für weib-
liche A«gestellie zu Heidelberg E. V.

Hauptstraße 781

Vereinsubend: Mitlwochs '/s9 Uhr.

I. Vorsitzende: Frl. M. Wellhausen, Leo-

poldftraße.'o

II. Vorsitzeiche: Frl. Julie Deusing, Leo-

Poldstiaße55

I. Schrifliührer'n: Frau S. Eckardt, Dr.

Phil., Roh'bacher Slr. 40 ^

II. Schriftsührerin: Frl. G^rirude Süß,

Röine! st> atze 46

I. Schatzmeisterin: Frau Kälhe 5lochen-
burger, Hauplstr. 133

II. Schatzmeisterin: Frl. Rosa Hochslätter,
Hauprstr. 104

Verwaltungsrat: Landgerichlsr. Dr.Engel-
hard, Bankdirektor Ph. Hefft, Tr.Jaffo,
.Frl. M. Böhler, Frau M. Diiesch, Frau
Fürbringer, Frau Jordan, Frau Mari-
anne Weber, Frl Arndt, Frl. Bossert,



Frl. Emmcrt, Frl. Martin,

Frl. Staiger, Frl. Tschamber, Frl.Wohl
gemuth

Sekrelärin: Frl. A. Heisch. Sprechstunden:
Dienstag, Mi'twoch, Freitag und Sams-
tag oon 2—4 Uhr
Zahl der ordenil. Mitglieder: N0
Zahl der außerordentl. Mitglieder: 170

Kavallerie-Bereiu E.V.

Mitglied d. bad. Militärvereins-Verbandes.
I. Vorstand: Dr. I. Reis, Fabrikant
II. S. Schmieg, Privatier

Schriitführer: Karl Englert
Rechner: Georg Schmidl, Kleinschmidtstr. 7
Zahl der Mitglieder: 150

Kohlen-Eittkaufs-Genofsenschaft

Genoffenschaft m. b. H.

Hauptstr. 33, bei I. Comteffe, Vorsitzender
des VorftandeS.

Kassier: Chr. Rohrer, Neug. 13
Aufsichtsrat: Johs. Nagel, I. Vors., Prof.

Dr. Deißmaun, II. Voisitzender
Zahl der Mitglieder: 5^0

Deutsche Kolonialgesellschaft

(Abteilung Heidelberg.)

Vorsitzender: Prof. Dr. A. Hettner
Kasfier: Bankvorstand Feigcll
Schriftführer: Dr. R. Horn
Zahl der Mitglieder: 56

Berband -er Bcreine Kre-itreform.

Jnternation.Vereinigung von Fabrikanten,
Kaufleuten und Gewerbetreibenden aller
Branchen zum Schutze gegen schäd-
liches Kreditgeben.

Prämiiert Weltausstellung Anlwerpen 1894
nut ber Silberncn Medaiüe,
ca. 800 offizielle Vertretnngen in Belgien,
Dänemalk, Deutschland, Frankreich, <»roß-
britannien, Jtalien. Niederlande.Roiwegen,
Oesterreich-Ungarn, Ost-Rumelien, Rumä-
nien, Schweden, Schweiz, Türkei.
Korrespondentennetz über die ganze Erde.
Vercin Heidelberg.

Fer> sprecher 221.

Bureau: Bergheimerstr. 13.

Vorsitzendcr: E. Dünkel, Bankdirektor a. D.
Geschäftssührer: Ollo Noßbach
loading ...