Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1907 — Heidelberg, 1907

Seite: 362
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1907/0408
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
362

Heidelberg, Stadtrat Wilh. Krieger in! Bezirks-Sanitätsbehörde.
Heidelberg, Gemeinderat Hch. Schröder!<v, , r ^ ^ ^

in Dossenheim, Fablikdirektor G/Mar- >

tini in Bammentat, Mühlenbesitzer ^ Medizmalrat Dr. Ernst Kurz
Karl Schuh in Kirchheim, Bürgermeister ^ Bezirksassistenzarzt: Dr. Johann Holl
Karl Reichwein in Schönau, Altbürger- Bezirkstierärzte: Gust. Jos. Väth in Hei-
meister Friedr. Correll in Ziegelhausen delberg, Peter Diesbach in Neckargemund

2. Großh. Lanögericht.

Seminarstraße 3.

Präsident: Dr. Karl Cadenbach I Sekretär: Gustav Schneider

Direktor: Emil Freiherr Stockhorner von! Expeditor: Christ. Schönthaler, Kanzleirat
Starein ! Registrator: Nikolaus Jöst

Landgerichtsräte: Dr. Albert Gautier, Max.! Aktuare: Karl Höge, Jean Dumont, Wil-
Huffschmid, Karl Nusser, Karl Mitter- j helm Laber, Wrlh. Hauck, Jakob Krill
maier, Jakob Geißmar, Dr. Karl Heins-! Kanzleiassistent: Gust. Ludwig
heimer, dieser Untersuchungsrichter ! Kanzleidiener: Josef Eisele

3. Großh- Ztaatsanwaltschaft am Landgericht Heidelbera.

Grabengasse 16.

Kanzlei: Friedr. Kratzert, Sekretär, Adolf
Borell, Aktuar, Peter Vogler, Aktuar,
Friedrich Kleinschmitt, Aktuar
Kanzleidiener: Vitalis Andris

Staatsanwalt: Dr. Gustav Sebold

I. Amtsanwalt: Referendär Eduard Gockel

II. Amtsanwalt: Referendär Alfr. Stockert

III. Amtsanwalt: Karl Hellinger

4. Großh. Ämtsgericht.

Seminarftraße 3.

a. Ordentlicher Gerichtstag im Sinne des 461 C. P. O.: Dienstag und Freitag

9—12 Uhr.

b. Amtstage der Gerichtsschreiberei: Dienstag und Freitag, vormittags 8—12 Uhr,

nachmittags 2—4 Uhr. Außerdem ist dre Gerichtsschreiberei täglich von 10—12
Uhr vormittags zugünglich.

a. Schöffengerichtssitzungen: Montag, Donnerstag und Samstag.
cl. Entgegennahme von Anmeldungen zum Handelsregister: Dienstag und Freitag.
Amtsgerichtsdirektor: Franz Engelberth Mitte der Hauptstraße als Grenze bis
Amtsrichter: Michael Schott, Oberamts-! zur Sophienstraße^ von da an den

richter, Georg Seitz,Oberamtsrichter, zu-
gleich Gefängnisvorftand, Hermann Kö-
nig, Oberamtsrichter, Dr. Freiherr von
la Noche-Starkenfels, Oberamtsrichter,
Robert Diez, Oberamtsrichter
Gerichtsschreiber: Martin Fabian, Heinr.
Kumpf, Hubert Ehrensperger, Albert
Herrcl, Amtsgerichtssekretäre, Joseph
Dietrich, Ios. Riltelmann, Konrad Ar-
nold und Karl Frommer
Hilfsgerichtsschreiber: Nobert Siebenhaar
Registrator: Franz Kaufmann
Aktuare: Anton 5)ennhöfer, Peter Würth,
Olto Fischer, Heinr. Huber, Karl Wolf,
Hermann Weber, Josef Stegmüller,
Kar! Essel

Gcrichtsvollzieher.
Geschäftsverteilung sür die Gerichtsvoll-
zieher des Amtsgerichtsbezirks.

ganzen westlichen Stadtteil

d. Zustellungen von Amtswegen

Distrikt II. Jnh.: Drexler, Kettengasse 25

a. Die Aufnahme der Wechselproteste in
dem nördlichen Teil der Stadt mit der
Mitte der Hauptstraße als Grenze bis
zur Sophienstraße, einschließlich der
Stadtteile Neuenheim und Handschuhs-
heim

!). Zustellungen von Amtswegen

e. Die vom Gerichtsschreiber vermittelten
Zustellungen in Civilsachen gcgen außer-
halb des Amtsgcrichtsbezirks Wohuende

Distrikt HI.'Inh.: Scharbach, Nömerstr. 24

a. Die Vollstreckungen im westlichen Teil
der Stadt Heidelberg von der Nadlcr-
straße-Neugasse-Fahrtgasse an

Diftrikt I. Inh.: Schätzle, Ketlengasse N. !i. Vollftreckungen und Wechselproteste in
3) Die Aufnahme der Wechselproreftc in bem Orle Nft'.ftloch
dem siidlicheu Teil der Ltadr mn der e. Zuftellungen von Amlswegen
loading ...