Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1907 — Heidelberg, 1907

Seite: 369
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1907/0415
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
369

1. Die Grund-, Häuser-, Gewerb- und Ein- ^ direkteu Steuern. 5. Die Brandkassen-

kommensteuer. 2. Die Gewerbsteuer von ! beiträge. 6. Die Gerichtskosten und

Wanderlagern von der ganzen Stadt. i Notariatsgebühren
3. Die Kapitalrentensteüer. 4. Die in- j

Steuereinnehmerei II Plöck 32.

Einnehmer: L. Staatsmann
SteuereinnehmereiassistentenrSeb.Feindler,
Adam Albrecht

Bureaugehilse: Josef Friedmann

Erhebt von Buchstaben I bis Z von
der ganzen Stadt:

1. Die Grund-, Häuser-, Gewerb- und Ein-
kommensteuer, sowie die Grundsteuer für
die Ausmärker u. die Gewerbesteuertaxen.
2. Die Kapital-Rentensteuer. 3. Die in-
direkten Steuern. 4. Das Brandgeld
5.DieVerwaltungssporteln,Forstgerichts-
gefälle, Steuerstrafgefälle u. Hundstaxen

Stenereinnehmerei III (Stadtteil Neuenheim), Ladenburgerstr. 22.
Einnehmer: Johann Schönthal; Steuereinnehmerei-AMtent: Karl Kohm.
Erhebt im Stadtteil Neuenheim alle Staatssteuern.

Steuereinnehmerei IV (Stadtteil Handschuhsheim), Burgstraße 14.
Einnehmer: Chrysost. Greber.

Erhebt im Stadtteil Handschuhsheim alle Staatssteuern.
Steneranfstchtsmannschaft.

Steueroberaufseher: Barleon ! Steueraufseher: Dittes, Drechsler, Zwick,

I Schunder und Stritt

9. Großh. Steukrkommiffär fur den Gezirk Heidelberg.

Augustinergasse 9 (Ludwigsplatz).

Steuerkommissäre: Obersteuerkommissär
Hermann Hog, Steuerkommissär Emil
Wurz

Steuerkommissärassistenten: Sohn Albert,
Laubert Robert, Barth Hermann

Finanzassistenten: Sack Emil, Saur Al-
sred

Finanzgehilfe: Lüthy Karl Friedrich
Bureaugehilfe: Schmalz Bruno
Diener: Georg Wagner

Der Bezirk umfaßt außer der Stadtgemeinde Heidelberg die Landgemeinden: Dossen-
heim, Eppelheim, Kirchheim, Leimen, Nußloch, Rohrbach, St. Jlgen, Sandhausen und

Wieblingen mit Grenzhof.

10. Großh. Lczirksbau-Ziispkktion.

Sophienstraße 21.

Vorstand: Baurat Iul. Koch Küpferle, E. Bachmann, Gust. Vögelen

II. Beamter: Reg.-Baumeifter Max Gros > (Sinsheim)

Baupraktikanten: K. Krebs, Sigm. Sticfel Bureauassistent: Jgnaz Hornung

^cichncr I Kl.: Josepl, Schmicdcr ! Schreibgehilfc: Jakob Fehringer

Techm cher Assistcnt: Michael Pfctzingcr Baiiaiifsebcr - -loliami Sicael
Gehilfe: K. Harten stein ! ^auaiincyci - ^oymm sicger

Bausuhrer: Fr. Möhrle, Paul Hagedorn,! Bureaiidicner: Th. Wesch

Werkmeister F. Lott, Werkmeister I., Schloßbauaufseher: Oberaufseher Joseph

Reidel, Werkmeister Fr. Nollert, K. Mauger

11. Großh. Forstamt.

Gaisbergstraße 331. Amtstag: Montag Vormittag.

Vorstand: Forstrat Wilhelm Könige
II. Beamter: Forstassessor Dr.Rob.Feilner
Schrcibgchilfe: Hermann Solda
Forstwarte: Adam Schubert in Pctersthal,
Adam Gcrhäuser iu Wilhclmsfeld, Gg.
Reinhard auf dem Hasselbackerhos, Peler

Sattler und Jakob Gerhäuser in Ziegcl-
hausen, Adam Sauer in Schönan

Waldhüter: Peter Kraft und Ioh. Kettner
in Dossenheim, Philipp Bückle in Ziegel-
hausen
loading ...