Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1907 — Heidelberg, 1907

Seite: 416
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1907/0462
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
416

1. Vorstand: F. Schwab, Ketteng. 23

2. Vorstand: M. Gottlieb, Ladenburger-
straße 20

Schriftführer: H. Harder, Plöck 79

Bibliothekar: G. Zimmermann, Untere
Neckarstraße

Heidelberger Universitäts-Ausschuß
für Volkshochschulkurse.

Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. Gothein,
Weberstr. 15

Sonstige Mitglieder: Prof. Dr. Klaatsch,
Professor Dr. Rathgen, Prof. Dr. Salo-
mon, Geh. Rat Prof. Dr. Schröder, Prof.
Dr. Sütterlin

2. vereinc für Wohlthätigkeit, Kranken- und Ärmenpfiege, religiöfr
vereine, Kranken- und Lterbekalsen.

Akademischer Kranken-Berein.

Vorsitzender: Der zt. Prorektor
Direktor bis 15. März 1907: Geheime Hof-
rat Dr. Endemann, von 15. März 1907
an: Professor Hampe
Vorstand: Geh. Nat Dr. Erb, Geh. Hofrat
Dr. Narath, Geh. Hofrat Dr. Fleiner
und 5 studentische Mrtglieder

Landesverein sür Arbeiterkolonien.

Zweigverein Heidelberg.
Vorstand: Oberbürgermeister Dr. Wilckens
Rechner: Stephan Werner
Mitgliederzahl: 451

Frauenverein.

(Zweigverein des Bad. Frauenvereins.)
PräsidentimPrinzessinWilhelmv. Sachsen-
Weimar, Hoheit. Stellvertreterin: Frau
Oberbürgermeister Wilckens
Vorsitzender Beirat: Generalleutnant z. D.
von Winning Exc.

Stellvertreter: Stadtpfarrer Schwarz
Schriftführerin: Frau Dr. A. Blum
Rechner: Major z. D. Huffschmid

I. Abteilung: Tuberkulosen-Ausschuß. Vor-
bereitung für die Kriegstätigkeit u. A.

Vorsitzende: Frau Dr. A. Blum
Stellvertreterin: Frau Dr. F.Mittermaier
Beiräte: Generalleutn. z. D. v. Winning
Exc., Bürgermeister Prof. Dr. Walz
Stellvertreter: Stadtpfr. Schwarz, Bürger-
meiller Wielandt
Rechner: Privatmann W. Graff

II. Abteilung: Weibliche Arbeiten für

Wohlthätigkeitszwecke.
Vorsitzende: Frau Geheimerat G. Meyer
Stellvertreterin: Frau Major Koehnhorn
Beirat: Stadtrat Ellmer

Unterabteilung: Flickschule
Vorsitzende: Frau Dr. A. Blum

III. Abteilung: Für Kraukenpflege,Frauen-

heim, Kostverteilung.

Vorsitzende: Frau General vön Winning,
Exc, Stellvertreterin: Frau Langerichts-
rat Gautier, Frl. Krapp, Frl. Ümbreit
Bcirat: Stadtpfarrer Schwar;

IV. Abteilung: Wohlthätigkeitsverein.

Vorsitzende: Frau Dr. Mittermaier Wtw.
Stellvertreterin: Frl. Prestinari
Beirat: Stadtpfarrer Schmitthenner

Unterabteilungen Volksküche, Kaffeeküche,
Strickarbeitverteilung
Vorsitzende: Frau Prof. Steph. Maier
Strickabteilung: Frl. Thibaut

V. Abteilung: Herberge und Dienstvermitt-
lungsanstalt für weibliche Dienstboten.

Vorsitzende: Frau Geh. Rat von Schulze-
Gävernitz

Stellvertreterin: Frau Major Adamy
Beiräte: Stadtpfarrer Schmitthenner und
Dr. K. Mittermaier, Medizinalrat

VI. Abteilung: Ueberwachung der Kostkinder.

Vorsitzende: Frau Kirchenrat Holsten
Stellvertreterin: Frl. Wollmar
Beiräte: Bürgermeister Wielandt und der
jeweilige Amtmann

a) Unterabteilung: Mädchenfürsorge
Vorsitzende: Frl. Eisenmenger

b) Unterabteilung: Fabrikarbeiterinnen-
fürsorge

Vorsitzende: Frau Oberlandesgerichtsrat
Kupfer

c) Unterabteilung: Hauspstege
Vorsitzende nnd Geschäftsführerin: Frau
Haber

Beirat: Bürgermeistcr Prof. Dr. Walz

Bereirr zur Bekämpfung der Tuber-
kulose.

Heidelberg Stadt.
Geschäftsführender Vorstand: Vorsitzende:
Generallieutenant z. D. von Winning,
Frau Dr. A. Blum

Stellvertreter: Stadtpsr. Schwarz, Frau
Dr. Franz Mittermaier
Beirat: Bürgermeister Professor Dr. Walz,
Bürgermeister Wielandt
Rechner: Fabrikant W. Graff
Vorstandsmitglieder: Geh. Neg. Rat Dr.
Becker, Fräül. Ehrmann, Fräul. Eisen-
menger, Frau Dekan Hönig, Mediz. Rat
Dr. Kürz, Geh. Hosrat Prosessor Dr.
loading ...