Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1907 — Heidelberg, 1907

Seite: 418
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1907/0464
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
418

Evang. Kapellerr-Berein.

Kapelle: Plöck 47.

Vorstand: Dr.J.Weber, Freiherr M.Göler
v. Ravensburg, Oberamtsrichter Frei-
herr von La Roche, Pastor Kammerer,
Otto Winter

Evang. Diakonifsen-Berein.

Plöck 45. 47.

Vorstand: Dr. I. Weber, Freiherr Göler
v. Ravensbura, Oberamtsrichter Frei-
herr von La Noche, Pastor Kammerer,
Otto Winter

Oberschwester: Lenchen Schweizer

Ev. Berein für äußere Misfion.

Vorsitzender: Dr. jur. I. Weber
Schriftführer: Missionsprediger Müller
Kassier: Hauptlehrer K. Gebhard
Frhr. M. v. Göler, Prof. v. Kirchenheim,
Pastor Kammerer

Evang. Jungfrauenverein.

Stadtteil Neuenheim, Schröderstr. 13
Leiterinnen: Frl. E. Bröckelmann, Frl. B.
Thibaut

Evang. Sonntagsfchule.

Diakonissenhaus, Kapelle, Plöck 47

Leiter: Pastor Kammerer

Kasse: Frl. Eva von Kirchenheim

Frl. M. Thibaut, Frau Pastor Kammerer

Berein Herverge znr Heirnat.

(Herberge zur Heimat u.Hospiz z.Holländer
Hos, Neckarstaden 22. Hausvater: Konr.
Ansel)

1. Vorsitzender und Kassier: Frhr. M. von
Göler

2. Vorsitzender und Wirtschaftsführer: M.
Hohl

Schriftführer: Hauptlehrer K. Gebhard
Karl Kratzert, Oberamtsrichter v. La Roche

Chrifiliche Kleinkinver-Pflege.

Vorstand: Pastor Kammerer, Hauptlehrer
K. Gebhard, Frhr. M. von Göler, Dr. I.
Weber, Otto Winter, Frl. K. Franken,
Oberschwester Lenchen Schweizer, Fräul.
A. Werner

Schule: Kaiserstraße 64. Kinderpflegerin:

Schwester M. Schlickum
Schule: Plöck 18. Kinderpflegerin: Schwe-
ster Christine Hesselschwert
StadtteilNeuenhm.: Schulen: Lutherstr. 26.
Kinderpflegerinnen: Schwestern Frieda
Haas und Dora Seeger

Verein christlicher Männer und
Jttngliuge.

Lokal: Plöck 18, Vereinshaus.
Vorsitzender: Pastor Kammerer
Leiter der älteren Abteilung: Stadtmis-
sionar G. Strobel

Leiter der Jugendabteilung: Stadtmissio-
nar G. Strobel
Schriftführer: Gg. Heuberger
Kafsier: Philipp Stech

Vereinskomitee für christliche
Sonntagsseier im Großherzogt. Baden.
Vorsitzender: Prof. von Kirchenheim

Evangel. Tta-tmiffionsverein.

Vorsitzender: Geh. Kirchenrat Lemme
Schriftführer: Hauptlehrer Gebhard
Kassier: Bankdlrektor G. Brüstle
Vorstand: Pastor Kammerer, Gg. Heu-
berger, M. Hohl, Oberamtsrichter von
La Roche-Starkenfels, Fr. Obländer,
Prediger Kaiser, E. Kratzert
^tadlmissionar: Strobel

Katholifcher Gefellenvereiu.

Vereinslokal: Stadt Düsseldorf
(Kettengasse 11).

Präses: Kaplan Friedrich Karcher
Vicepräses: Kaplan Karl Börsig
Zahl der Mitglieder: 80

Marienverein.

(.Herberge und Dienstvermittlung sür kathol.
weibliche Dienstboten und Nähschule)
Bismarckstraße 5 und 7.

Patron: Stadtpfarrer Wilms
Geistl. Präses: Kaplan Bernard Kech
Zahl der Mitglieder: ca. 400

Das Vereinslokal steht unter Lettung
von füns Schwestern aus dem St. Vincen-
tiusorden in Freiburg
Vorsteherin: Schwester Kunigunde

Bonifatius-Sammelverein zum
Befteu armer Waisen.

Hauptsammelstelle Heidelberg.

! Ehrenpräses: Prosessor Dr. Bauer
! I. Vorstand: Georg Hauck
i II. Vorstand: Martm Hengstler
Rechner: Chr. Ewen

> Beisitzer: Lorenz Krauß, Gust. Hübenthal,
j Ferdinand Heck

Berein vom heiligeu Lande.

Zweigverein Heidelberg.

Vorsland: Kaplan Leopold Schweizer
Zahl der Mitgliedcr: 150

Katholischer Arbeitervereiu.

Präses: Kkaplan Leopold Schweizer
Vizepräses: Adam Sommer, Kasiendiener
loading ...