Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1907 — Heidelberg, 1907

Seite: 426
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1907/0472
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
426

Gehilfen-Ausschuß:

Lorsitzender: Ph. Würzberger i. H. P. I.
Landsried

Vorträge. Erörterungsabende.Sprachunter-
richt. Bücherei. Lesezimmer. Kranken-
kasse (L. Rosenbusch in Firma Rosenbusch
^ Kiewe). Stellen-Vermittlung u. Unter-
stützung bei Stellenlosigkeit (L. Rosen-
busch i. Fa. Rosenbusch L Kiewe). Pen-
sionskasse. Lebens- nnd Unfall-Versiche-
rung. Kostenfreie Stellen-Vermittlung.
Monatsbeitrag 1 Lehrlinge halbjähr-
lich ^ 1.50

Zahl der Mitglieder: ctwa 450

Kairfmäitrrischer Berein für tveib'
liche Angeftellte zu Heidelberg E. B.

Plöck 52, Hinterhaus

Vereinsabend: Mittwochs von ^,'28 Uhr an

I. Vorsitzende: Frl. M. Wellhausen, Leo-

poldstraße 50

II. Vorsitzende: Frl. Julie Deusing, Leo-

poldstraße 55

I. Schriftführerin: Fräul. Lilly Worms,

Plöck 54

II. Schriftführerin: Frl. Gertrude Süß,

Römerstraße 46

I. Schatzmeisterin: Frau Käthe Kochen-j

burger, Hauptstr. 133

II. Schatzmeifterin: Frl. Rosa Höchstätter,

Hauptstr. 104

Sekretärin: Fräul. A. Heisch. Geschäfts-
stunden: Dienstag, Mittwoch, Freitag
und Samstag von 2—4 Uhr
Zahl der ordentl. Mitglieder: 100
Zahl der außerordentl. Mitglieder: 170

Kohlen-Einkaufs-Genofsenfchaft

Genossenschaft m. b. H.

Hauptstr. 33, bei I. Comtesse, Vorsitzender
des Vorstandes.

Kassier: Chr. Nohrer, Neug. 13
Aufsichtsrat: Johs. Nagel, I. Vors., Pros.!

Dr. Deißmann, II. Vorsitzender
Zahl der Mitglieder: 525

Deutsche Kolonialgefellfchaft

(Abtcilung.Heidelberg.)
Vorsitzender: Pros. Dr. A. Hettner
Kassier: Bankvorstand Feigell ;

Schriftführer: Dr. R. Horn
Zahl der Mitglieder: 76

Berbanb der Vereine Kreditreform.

Internation.Vereinigung von Fabrikanten,!
Kausteuten und Gewerbetreibenden aller
Branchen zum Schutze gegen schäd-j
liches Kreditgeben.
PrämiiertWeltaussteUuugAntwerveu 1894
mit der Silbernen Medaille,

ca. 800 offizielle Vertretungen in Belgien,
Dänemark, Deutschland, Frankreich, Groß-
britannien, Jtalien, Niederlande,Norwegen,
Oesterreich-Ungarn, Ost-Rumelien, Rumä-
nien, Schweden, Schweiz, Türkei.
Korrespondentennetz über die ganze Erde.

^ Verein Heidelberg.

Fernsprecher 221.

Bureau: Bergheimerstr. 13.
Vorsitzender:

Geschäftsführer: Otto Roßbach

Kreditfchutzverein Heidelberg.

(Vorort Karlsruhe.)

Bureau für Kaufm. Jnformationen und
Jnkasso für alle Orte des Weltpostvereins.
Vertreter für den Kreis Heidelberg: Chr.

! Schwarzbeck, Hauptftr. 42

Landwirtfchaftl. Bezirksverei«.

Sitzungslokal d. Vereins: Silberner Hirsch.

I. Vorstand: Karl Steingötter, Oekonomie-
rat

II. Vorstand: Bezirkstierarzt Väth
Rechner und Sekretär: Karl Lösch
Direktions-Mitglieder: die Bürgermeister

Heiß inLampenhain, Barther in Meckes-
beim, Schnutt in Mauer, Hambrecht in
Sandhausen, Treiber in Wieblingen,
Landwirt Peter Sickmüller in Mais-
bach, Gutsverw. Dahnen in Langenzell,
Landwirt Peter Voth I in Heidelberg-
Neuenbeim, Schlachthausdirektor Zahn
in Heioelberg, die Bürgermeister Rösch
in Bammenthal, Martin in Eppelheim,
Kaltschmitt in Kirchheim, Kaltschmitt in
Rohrbach, Ernst in Spechbach, Stumps in
St.Jlgen, Schmitt in Wiesenbach, Stadt-
ratFischerinHandschuhsheim,Altbürger-
meister Rehm in Gauangelloch, Land-
wirt H. Naumer in Handschuhsheim,
Landwirt Fr. Mampel in Kirchheim

Landwirtfchaftlicher Konfum- «nd
Abfatzverein Handfchuhsheim.

(G. m. b. H.).

1. Vorstand: Heinrich Naumer
Rechner und Schriftführer: Friedr. Rück

Berein badifcher Lehrerinnen.

Heidelberger Abteilung.
Vorsitzende: Hauptl. A. Weber
Schriftführerin: Hauptl. I. Kölble
Rechnerin: Hauptlehrerin E. Hauck
Rechnerin der Krankenkasse: Hauptlebrerin
E. Seisen

Beisitzerin: Hauptl. K. Brauu

Loge Wehrkraft

Nr. 472 dcs Güttemplcr-Ordens 3. 0. (1. 4V
Logendeputicrtcr: Iulius Grether, An-
wallssekretär, Blumenstraße 27
(Näbere Auskunft daselbü)
loading ...