Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1907 — Heidelberg, 1907

Seite: 484
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1907/0532
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
484

Für Hin'- und Rückfahrt (wobei hinisichtlich dcs Aufenthaltcs die Be-
stimmunigen Ziff. V Abs. 3 des Tarifs gelten), Acchlen :

1 und 2 Personen .... Mk. 3.20
3 und 4 Perscmen .... Mk. 3.80

Bei Fahrten nach dem Stadtteil Handschuhsheim zahlen bis zum Gast»
haus „zum Rosengarten":

1 Person.

. Mk.

—.90

2 Personen.

. Mk.

1.20

3 Personen.

. Mk.

1.35

4 Personen.

. Mk.

1.50

nsstratze und Mühltalstratze:

1 Person.

. Mk.

1.10

2 Personen.

. Mk.

1.40

3 Personen.

. Mk.

1.55

4 Personen.

. Mk.

1.70

II. FürFahrtenausWälle, ins Theater, zu Gesell^
schaften undKonzerten zahlen innerhcchb der Stadt (vergl. Ziff. I)
vor Mitternacht:

1 und 2 Pevsonen .... Mk. 1.20

3 und 4 Pevsonen .... Mk. 1.50

Ebensoviel kostet das Abholen. — Nach Mitternacht erhöht sich die Taxe ohne
Rücksicht auf die Personenzahl auf Mk. 3.—

III. Für die einfache Fahrt zu den Friedhöfen (mit Ausnahme des
Schlierbacher Friedhofs) zahlen:

1 und 2 Personen .... Mk. 1.—

3 und 4 Personen .... Mk. 1.50

Für die Hin- und Rückfahrt beträgt die Taxe bei ^rstündigem Aufenthalt für:
1 und 2 Personen .... Mk. 2.50

3 und 4 Personen .... Mk. 3.—

Zus v. Für die einfache Fahrt nach dem Friedhofe in Handschuhsheim zahlen:

1 und 2 Personen .... Mk. 1.50

3 und 4 Personen .... Mk. 2.—

Für die Hin- und Rückfahrt beträgt die Taxe bei ^stündigem Aufenthalt für:

1 und 2 Personen .... Dtk. 3.—

3 und 4 Personen .... Mk. 3.50

IV. Zur Besichtigung von Schlotzbeleuchtungen beträgt die
Droschkentaxe einschlietzlich der Abholung und Rückfahrt ohne Rücksicht auf
die Zahl >der Personen Mk. 8.—

gus.v. der Kutscher für eine vorausgegangene Fahrt eine Taxe von minde-

n x. oö ^ens 8 Mark bezogen, und mutz er im Anschlutz an dicse Fahrt auf Verlan-
gen des Fahrgastes zur Schlotzbeleuchtung fahren bczw. zur Besichtigung der-
selben anfalten, so ist eine Zusatztare von 4 Mark zu entrichten.
loading ...