Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 71
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0115
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Kleinschmidtstraße. Klingenteichstraße. Klingentorstraße.

71

Cementwerke Heidelberg u. Mannheim
A.-G. Mayer Otto, Ingenieur. Wulf!
Paul, Sortierer. Kunst Ios. C., Archi-
rekt. Kunst ^ Schaber, Architekten (Ge-
schäftszimmer)

20 Berger Hugo. Hauptlehrer. Ehlert
Adalb., Priv. Mors Luise, Hauptlehrer
Wtw Heß Georg, Bremser

22 Meyer Ad., Hauptlehrer. Barth Emilie
Witwe. Gockel Leonhard, Oberlehrer
2- Gamber Johaun Ad., Privatm. Zaiß
Iakob, Großh. Baukontrolleur. Elble
Martina Wtw. Cron Iulius, Priv.

— Kaiserstraße —

26—34 Vierordt Oswald Dr., Geheime
Hofrat Witwe (Garten)

36 Schöll Fritz Dr., Geh. Hofrat Prof.,
Direktor des philologischen Seminars
38 Seitz Fritz, Großh. Baurat
— Wilhelmstraße —

40 Trommsdorff Hugo, Dr. phil., Priv.

(Eingang Wilhelmstmße)

42 Brenner H., Priv. Werner Otto,
Kaufmann (Fä.: Gebr. Werner) (Villa
Ottensberg)

— Zähringerstraße —

44 *Veth Karl und *Hauck Gg. Großh.
Bahnbau-Jnspektion III. Schneyer
Richard. Levy Herm., Dr. phil., Privat-
dozent. Contoumäs Kimon, Dipl.-Jng.,
Großh. Eisenbahningenieur

Klingenteichstraße.

Beg'imtLeopoldstr. 52 und zieht gegen die Lüolkenkur.

Linke Seite.

I Landesfiskus — Eisenbahnverw.—
(Diemtwohngebäude). Zuber Michael
u. Seltenreich Gg. Peter, Bahnwärter

— Rückseiten der Häuser Klingentorstraße
Ar. 6—16

— Klingentor

— Garten zum Haus Schloßberg 2

3 Alter israelitischer Friedhof

5 Holl Dusanne Witwe, Priv. Schmidt
Lophie Ww., Priv. Reiher Aug. Ww.

7. 9 Iaffe Edgar Dr. (Garten)

II Wolf Karl, Privatmaun

13 Ho ops Iohs. Tr., Univ.-Professor
— Unter der Schanz —

15 Sanz Enrique, Priv. (Villa Fritzi)
15a Friedrich PrinzzuSayn-Witt-
genstein - Sayn, Leutnant a. D.

151» ^d' En de Perthes H enr y, Rentner
17 Stadtgemeinde. Finzer Michael,
Hilfswaldhüter. Bis l. April: Stein-
rock Fricdriw, Bergbahnschaffner
19 Stadtgemcinde. Löll Chr., Gerber

21 Stadtgemeind e. Damm Hch., Re-
üauration nnd Lnstkurort Mo'lkenkur

Nr. Rechte Seite.

2 *Mezger Albr., Leutnant (in Kol-
mar). Schultze Ed., Priv. von Bernus
Alex., Frhr. Knobel Jak., Kassenbeamter
4 Verein Alter Herren d. Suevia
in Heidelberg, E. V. Suevia-Korps-
kneipe. Hohnecker Karl, Hausmeifter
6 Schmitt Guido, Maler. Schmitt Elise,
Kätchen und Josephine Frl. Scnken-
berg Emil, Apotheker. Soyez Henriette
Witwe, Priv.

8 Freimaurerloge Ruprecht zu
den fünf Rosen (gegr. 1856), E. V.
Edelmann Wilhelm, Hausmeister
10.12 Heidelb. Turnverein (Ges. m.
b. H ). Vereinshaus und Turnhalle.
Horn Raimund, Hansmeister u. Wirt-
schaftsleiter

14 *Hoffmeister Adolf, Kaufmann
16 Ueberle Christian, Pianist. Von
1. April an: Braun Franziska, E.Arb.
Wtw. Frey Franziska Wtw. Hefner
Hermann, Kutscher

18 Mai Wilh., Priv. Wtw. (Villa Thea)
20 Dingeldein Friedrich, Stadtrechner
22 Dingeldein Friedrich, Stadtrechner
(Garten)

24 Ludwig Friedrich Witwe, Priv.

26 *Hoffmeister Hch., Lederfabrikant.
Gramlich Georg, Wagmeister Witwe.
Herz Gg., Tapezier Wtw. Koppert Jo-
hann, E.Schaffner Witwe
28 N euer Hermann, Lok.Führer. Neuer
Kath. Frl., Kleidermacherin
30 ^Hoffmeister Hch., Lederfabrikant.
Sommer Sophie Witwe, Zeitungsträ-
gerin

32 Stadtgemeinde. Arnold Georg 1,
Hilfswaldhüter

Kkingentorstraße.

Beginnt Leopoldstraße (St. Peterskirche) und endigt
am Klingentor.

Linke Seite.

— Odenwaldbahn

Rechte Seite.

6 Meeser Ferd., Lok.Führer. Junkert
Friedr., Schmied. Röthenmeier Peter,
Schneidermeister. Gramlich Karl Zos.,
Dekorationsmaler

8 Z anger Albertine Frl. Sulke Franz,
Damenfriseur

10 L eo nenser-Haus Heidelberg
E. V. Schmidk Ioh. Gg., Hansmeister
12 K n ssel Iustus Wtw., Priv. Wipver-
mann Elise Ww. Frey Emilie Fränl.,
Priv. Sckuuich Zohanna Wt>v.

14 Müller Franz Witwe, Lebensmittel-
! handluug. Zimliiermann Aiig.,Polizei-
loading ...