Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 392
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0450
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
392

Johann Heger, Fridolin Hönig, Jakob
Holler, Emil Huster, Wilhelm Kraft,
Joh. Ad. Kuch, Hch. Kudis, Th. Lempp,
Friedr. Marci, Frz. May, Heinr. Milch,
August Mock, Heinr. Ochs, Martin Rei-

chert, Peter Schmieder, Philipp Schmitt,
Hch. Schneider, Andreas Schuhmacher,
Jak. Schwöbel, Iohann Senk, Christian
Stahl, Jakob Wintcr, Franz Zotz
Wagenwärtergehilfen: 33 Mann

7. Lgl. Prcußische und «roßh. Htssische Ltaatseiseubahne«.

I. Stationsamt.

Der Dienft wird von der badischen Bahn besorgt. Nichttechnisches Fahrpersonal:
siehe unter Stationsamt Heidelberg, Badische Bahn.

H. Gpoßh. Bad. Betriebswerkftätte Dir. Mainz.

Vorsteher: Franz Großmann, Werkstätten-
Vorsteher

Werkführer: Richard Böhmicke
Bureauassistent: Jakob Windisch
Werkstätte-Arbeiter: lOO Mann

Technisches Fahrpersonal.

Lokomotivführer: Joh. Stegmaier, Ambros
Diebold, Karl Erlewein, Adam Weber,

Ferdinand Kcller, Phil. Rimmler, Peter
Mühlbauer, Heinrich Nimmler

Neserveführer: Karl Hold, Johann Klotz, i
Wilh. Hartschuh, Gg. Herweck, Heinrich
Sommer, Valentin Lindenfels, Anton
Link, Wilh. Dorfer

m. Nebenmagazi«.

Materialverwalter: Wilh. Schück > Magazinarbeiter: 4 Mann

8. Großh. Hanptkeneramt.

Marstallhof I.

Amtsstunden: vormittags 8—12Uhr; nachmittags 2—6 Uhr.

Lokomotivheizer: Anton Wüst, Iohann
Stegmaicr, Jakob Böhmicke
Hilfsheizer: 12 Mann
Wagenrevidenten: Konrad Schlegel, Hch.

Glcich, Johann Müller, Johann Martin
Hülfsrevidenten: 2 Mann
Wagenwärter: Heinrich Waibel, Hermann
Mändler, Georg Maisch, Georg Bieber,
Friedrich Fein, Wilhelm Speicher,Ludw.
Buch, KarlMüller, JohannHauser, Joh.
Maier, Jos. Schäfer, Val. Greulich und
Adam Baumann
Hilfswagenwärter: 4 Mann

Obcrzollinspektor: Finanzrat Edm. Harrcr

Hauptamtsverwalter: Finanzamtmann
Vogel

Hauptamtskontrolleur: Finanzamtmann
Edmund Schuntt

Steuerkontrollcure: Ober - Steuerkontrol-
leur Ludwig Belz und Finanzassessor
Ernst Kaiser

Führer dcr Hauptkasse: Obcrbuchhalter
Karl Hack

Amtskassenbuchhalter: Karl Giide

Steuerbuchhaltcr: Finanzpraktikant Otto
Gricser

Wasser- u. Straßenbaukassen-Buchhalter:
Finanzasststent Nobert Pritsch

III. Gehilfe: z. Z. unbesetzt
Bureaugehilfenstelle: z. Z. unbesctzt
Rcvistonsinspektor: Valentin Greulich

Hauptan tsassistenten: Eugen Pfeiffer, Jo-
scph Stahl

Revisionsanfsehcr: Joseph Hascnfratz und
Fricdrich Zimmermann

Maschinenschreiberin: Mathilde Henrich
Hanplamtsdiencr: Iob. Gg. Scholl
! Lagerhansaufseher: Anton Gottstein
chHilfsaufseher: Gustav Weiler

Zollavfertigungsftette am Baynyofe.

Revisionsaufseher: Peter Albiez
Hilfddiener: Ulrich Gabele

Vorstand: Karl Völkle, Rcvisionsinspektor
Hanptamtsassistent: Lconh. Hcmbcrger

Stcuereinneymerei I. Hanptstraße 79.
Einnehmer: Karl Frisch 1. Tie Grnnd-, Häuser

Gewerb- und Ein-

Stenercinnehmerciassistentcn:Andr.Götzcl-
mann nnd Wilhelm Weckcsscr
Bureaugchilfe: Johann Batzler

Erhebt von Bnchstaben A bis mit H
von dcr ganzen Stadt:

kommenstcuer. 2. Die Gewerbsteuer von
Wandcrlagern von der ganzen Stadl.
3. Die Kapitalrentenstencr. 4. Dic in-
direktcn Stcnern. 5. Die Brandkaffen-
beiträgc. 3. Dic Gerichtskostcn nnd
blotariatsgcbühren
loading ...