Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 394
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0452
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Z94

Güteraufseher: Lorenz Bauer in Heidel-
berg, Adam Jung II in Hemsbach. Jos.
Rics in Ketsch, Theod.Herb inSt.Jlgen,
Peter Bauder auf dem Schafhof, Fned-
rich Kienzel in Weinheim, Mart. Gallion

in Aglasterhausen. Georg Friedrich in
Bargen, Iakob Herbold in DilSverg,
Georg Gieser X in Oftersheim, Karl
Konig in Sandhausen, Heinrich Krauß
in Zuzenhausen

13. Großh. Kreisschulvisitatur Hei-elberg.

(Amtsbezirke Eberbach, Heidelberg und Sinsheim.)

Gegenbaurstr. 4 (Stadtteil Neuenheim).

Kreisschulrat: Dr. Ernst Engel I Sekretär: Wilh. Pfenninger, Amtsaktuar

14. «roßh. Lultur-Inspektion.

Treitschkestraße 6.

Vorstand: Baurat Th. Walliser
Regierungsbaumeifter: Eugen Kohler
Jngenieurpraktikanten: Josef Beck, Dipl-
Jngenieur Erwin Wohlgemuth
Bureauassistent: August Volk

Kulturmeister: Andreas Weiser, Gg. Ur-
ban, Josef Riesterer, Joh. Weidemaier,
Eduard Hund, Kulturaufseher Berl,
Stolzer

15. 8roßh. Waßer- und Straßenbau-Inspkktion.

Treitschkestraße 4.

Dienststunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Baurat: A. Baum
Jngenieurpraktikant: Kleiner
Zeichner I. Kl.: Anton Frey
Verwaltungs-Assistent: Ludwig Schmidt in
Neuenheim

Straßenmeister: Stulz, Wak und Jmmel
in Heidelberg, Seigel in Neckargemünd,
Iehle in Weinheim, Jülch und Weick in
Mannheim, Kuhn in Schwetzingen
Techn. Gehilfe: Steibing

16. Großh. Sezirksgeomcterkeüe Hei-elberg I.

Römerstraße 31. — Amtstag: Samstag Vormittag.

Großh. Bezirksgeometer: Konstant. Löffel Bureauassistent: Joh. Albrecht Neubrand
Geometer: Lampert Meisenhölder Techn. Gehilfe: August Bernhard

17. Großh. Sciirksgrometerstelle Hcidrlberg II.

Brückenstraße 15.

Dienststunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Bczirksgeometer: Frz. Fuhrmann ! Bureauassistent: Leopold Heß

I». Süddrutsche Eifrnbahn-Gesellschaft.

Direktion in Mannheim für die Kaiscrstuylbahn, Bregtalbahn, Zell-Todtnauer
Bahn, Karlsruher Lokalbahuen und Mannheim-Weinyeim-Heidelberg-Mannheimer
Bahn. Dicnstränme: Mannheim, Neckarvorstadt Max-Iosefstr. 2 (-mch- 1180).
Vorstand: Elsenbahndirektor Sigmund Nettel in Mannheim.

Mannheim-Wrinlzeim-Reidelberg-Wannlreimer Vahn und Güterbahn

Hridelberg-Schriestreim.

Betriebsinspektion Mannbeim. Diensträume im Stationsgebäude in Mann-

heim, Neckarvorstadt (^W^ 487).

Vorstünde der Inspektion: Maschinen- und
Betriebsingenieur Max Litterst,Betriebs-
kontroleur Oskar Thicm
Registratur: K arl Hammel
Materialienverwaltung: Iakob Hartmann
Bnreauassistent: Philipp Bastian
Fabrscheinkontroleur: Hans Merzinsky

Stationsassistenten: Karl Iäger und Ed-
mund Dahms

Station Mannheim, Neckar-Vorstadt
(Nebenbahn) 487): Stationsvor-
steher Oskar Meuzel, 1 Stationsdiätar,
3 Weichcnsteller, 2 Stationsarbeiter
loading ...