Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 420
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0478
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
420

17. Leiche«- ««- Friedhof-Prrsoval.

Städtischer Leichenordner: Martin Becker, Grabengasse 5 (Eingang Seminarstraße)
Stellvertreter: Wilhelm Henn, Fischergasse 2

Leichenschauer für den I. Diftrikt (alle südlich der Hauptstraße und östlich der Rohr-
bacherstraße gelegenen Häuser und Stadtteil Schlierbach): Chirurg Ludw. Bühler,
Ziegelgasse 21

Leichenschauer für den ll. Distrikt (alle nördlich der Hauptstraße und westlich der Rohr-
bacherstraße liegenden Häuser, einschl. Bergheimer Straße und der akademischen
Krankenanstalten): Chirurg Wilhelm Henn, Fischergasse 2
Leichenschauer für den III. Distrikt (Stadtteil Neuenheim): Jakob Weisbrod, Uferstr. 28
Leichenschauer für den IV. Distrikt (Stadtteil Handschuhsheim): Ferdinand Hetzel,
Friedensstraße 20

Friedhofaufseher: Jakob Miltner lWohnung im Friedhofe)

Friedhofaufseher für den Friedhof im Stadtteil Neuenheim: Heinrich Kuhn
Friedhofaufseher für den Friedhof im Stadtteil Handschuhsheim: Friedrich Wernz
Für den Friedhof im Stadtteil Schlierbach hat Wagner Ludw.Weller (Landstraße 120)
den Schlüssel

18. Leihamt.

Hauptstraße 230.

Geöffnet an jedem Werktag. Jn den Mo-
naten März bis mit Oktober von 8—12
Uhr vormittags und November bis mit
Februar von 9—12 Uhr vormittags
Amtliche Pfändersammelstellen,
sich bei:

Frl. Marg. Hoffmann, Jngrimstraße 28
Frau Lina Ramstock, Ziegelg. 2

Vorstand: Richard Egetmeyer, Verwalter
Taxator: Louis Schaefer
Hausmeister: Leonhard Gailfuß
die den ganzen Tag geöffnet sind, befinden

Georg Schmidt, Kleinschmidtstr. 7

19. Marktpersonal.

Marktmeister: Jakob Rehn, Ziegelgasse 16 Kontroleur: Jakob Zobeley, Verbrauchs-
Marktgelderheber und Wagmeister: Karl fteuerkontroleur
Josef Schäfer, Bahnhofstraße 59

20. Meßinspektion.

Obere Neckarstraße 1, eine Treppe hoch.

Meßinspektor: H. Wollthan
Schriftführer: Kanzleiassistent H. Lotz

Aufseher: I. Rehn, Marktmeister

21. Ortsbaukontrolle.

Rathaus (Hauptstraße 191, III. Stock, Zimmer Nr. 42).

2. Ortsbaukontrolleur: Theodor Farren-
kopf

Bauaufseher: August Lupberger

1. Ortsbaukontrolleur: Max Schneider,
Architekt. (Sprechstunde vormittags 11
bis l 2 Uhr)

22. Oertliche Inventurbehörde oder Ortsgericht.

(Badisches Rechtspolizeigesctz vom 17. Juni 1899, 16 u. ff.)

Vorsitzender: C. W. Beck
Stellvertreter: Bernhard Wellbrock
Mitglieder: Bernh. Wellbrock und Ferd
Kohl, Gemeindewaisenräte

Für den Stadtteil Handschuhsheim:
Vorsitzender: Stadtrat Joh. Fischer
Stellvertreter: P. Genthner 1

Stellvertretende Mitglieder: Franz Meyer ^ Mitglieder: Lorenz Walku.Ad.Schaubhut

und Rud. Sing

Stellvertreter: Jak. Bauer u. Iul. Grciff

Als Schätzer im Sinne des § 48 Rechtspolizei-Gesetzes sind ernannt:

Fiir das Stadtgebict: dic Waisenräte Wcll-! Für Handschuhsheim: Stadtrat Fischer u.

brock, Kohl und Beck ! L. Walk

Stellvertreter: Franz Meyer u. Rud. Sing !
loading ...