Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 421
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0479
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
421

23. Ortsviehversicherungsanstalt.

Vorstand: Bürgermeister Dr. Walz
Stellvertreter: Stadtrat A. Ellmer
Mitglieder: Georg Busch II, Landwirt hier,
Friedrich Weber in Neuenheim, Ueberle,
Landwirt hier

Rechner: Stadtrechner Dingeldein
Anstaltsarzt: Bezirkstierarzt Väth
Schriftführer: Sekretär Lösch

Schätzer für Heidelberg: Jakob Lang,
Obmann, dannValentinGamber, Georg
L>chweikardt

Schätzer für Neuenheim: Ludw. Schröder
und Martin Vogel

Schätzer für Schlierbach: Hermann Leitz
und Wilhelm Milch

24. Pstnnigsparkasse.

Bureau Theaterstraße 4 im Erdgeschoß.

Rechner: Jakob Berger

25. ttechnunysamt.

(Rechnungsrevision und Rechnungsanweisungsstelle.)

Nathaus II. Stock (ehem. Popp'sches Haus), Zimmer Nr. 39 u. 1!1. Stock Zimmer Nr.44
Vorftand: Friedrich Leist, Stadtrevisor ! Nevisionsassistent: Fr. Härter
Rechnungs- u. Kontrollassist.: Jak.Zimmer ^

Vorstand: Fried. Zahn
Tierarzt: Kämmerer
Kassier: Johann Fehringer
Hallenmeister: Fr. Schmidt, Otto Treu

26. Schlacht- nn» Vikhhof.

Bergheimer Straße 153.

I. Maschinist: Jakob Bnhler

II. Maschinist: Hermann Bergmaicr
Hausmeister: Ph. Rohleder
Stallaufseher: Adolf Müßig

27. Sekretariat für Älters- und Änvalidenverficherung.

Bienenstraße 8, eine Treppe hoch.

Vorstand: Stadtrat H. Bohrmann ! Gehilse: Heinrich Stams, Kanzleiassistent

28. Städt. Lparkassr.

Theaterstraße 4, im Erdgeschoß.

Geschäftsstunden für Einlagen und Rück-> Kontroileur und Ober-Buchhalter: Adam
zahlungen: Mittwoch und Freitag vor- Unholtz

mittags von9—12Uhr, nachmittags von Kassenassistent: Jak. Berger
2—4 Uhr und Dicnstag und Samstag! Gehilfen: Max Prechter, H. Fricdel, Karl
vormittags von 9—12 Uhr Krauß

Vorstand: Gg. Schneidcr, Sparkasserechner! Diener:RatsdicnerVogt,Jüngling,Hildncr

29. Stadtkast'e (und Armenkasse).

Rathaus-Neubau in der Hirschstraße, Erdgeschoß.

Die Kasse ist geöffnet: vormittags von
8—12 Uhr u. nachmittags von 2—4 Uhr
Vorstand: Friedr. Dingeldein, ^tadtrechncr
Oberbuchhalter: R. Herbst
Buchhalter: Friedrich Sulzcr, Valentin
Probst

Kassen - Assistenten: Karl Birnstihl und
Karl Kraft

Gehilfcn: Jos. Klozbieger, Hermann Molz,
Fr. Wernz, I. Lehrsch

Kassendiener: Louis HöriUe, Karl Kunst
und Johann Wernz

Amtsvollzicher: Rudolf Keßler und Voil-
helm Edelmann

30. Htandesamt.

Nathausneubau II. Stock, Zimmer Nr. 18 uud 19.
Geschäftsstunden: vormittags von 8—12 ist das Standcsamt uur zur Anmel-

Uhr und nachmittags vou 2- 4 Uhr: dung von Todessällen vormittags

an Sonn- und geselrlicheu Feicrtagcn ^ von lO l l Uhr geöffnel
loading ...