Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 440
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0498
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
440

Arbeitslehrerin: Jda Lienert
Jnspektion: Prof. Dr. Kümmel

Verrechnung: Finanzrat Harrer, Großh.
Hanptsteueramt, Marstall 1

13. Eroßh. Lehrerseminar -ei-elberg.

Mönchhofstr. 16—24

Direktor: Professor K. Sieber
Lehrer: Lehramtspraktikant K. Hendel,

Lehramtspraktikant Ph. Muckle, Real-
lehrer A. Soine, Musiklehrer O. Auten-

rieth, Reallehrer O. Burger, Realichul-
kandidat A. Gärtner, Zeichenlehrkandidat
H. Misselbeck

XIV. Nnstalten und Vereinr.

1. Wilsenschaftliche Vereiue.

Aerztlicher Derein.

Vorsitzender: Dr. W. Werner
Schriftführer: Dr. Hermann Braun
Rechner: Dr. A. Elsasser
Zahl der Mitglieder: 56

Verein Heidelberger Zahnärzte.

Vorsitzender: Professor Dr. Port
Schriftführer: Dr. Albrecht
Rechner: Zahnarzt Eberle

Architekten Berein Heidelberg.

Versammlungslokal: Badischer Hof.

I. Vorsicmd: Frz. Kuhn, Architekt L.D.^..

II. Vorstand und Schriflwart: Wilh. Mai,

Architekt L.m
Kassenwart: C. Wolf, Architekt

Chemifche Gefellfchaft.

1. Vorsitzender: Geh. Rat Prof. Dr. Curtius

2. „ Kommerzienrat Dr. Glaser

1. Schriftführer: Prof. Knoevenagel

2. „ Prof. Stolle
Kassenwart: Stadtrat Alfred Nodrian
Mitglicderzahl: ctwa 250

Derein Frauenbildung-Frauen-
studium.

Abteilung Heidelberg.

1. Vorsitzende: Frau Marianne Weber,
Ziegelhäuser Landstr. 27

2. Vorsitzende: Frl.MetaWoUmar,Kleiner
Gaisbergweg 1

1. Schriftfuhrerin: Fran Etisabeth Jaffö-
von Richthofen, Dr. phil., Villa Jaffe,
Unter der Schanz

2. Schriftführcrin: Frau Marg. Driesch,
Uferstraße 52

Schatzmeistcrin: Frl. Karoline Notb,
Schröderftr. 14

Frau Anna Erb, Frau Eckardt, Dr. phil.

Frl. Ella Gaß, Frau Magd. Schaeier
Zabl d. Mitglieder: 270 u. die Abt. Heidel-
berg des Bad. Lehrerinnenvereins als
Korporarion

Gartenvanverein.

1. Vorstand:

2. Franz Mai sen., Privatmann
Schriftführer: Garteninspektor Massias
Rechner: Jakob Weber, Posisekretär
Ausschuß: 28. Pfaff, Hofoptiker, Friedrich

Heger, Gärtnereibesitzer, Frdr. Schilling,
Ober-Poftassistent
Diener: Robert Nething, Schreiner
Zahl der Mitglieder: 290

Histor.-Philof. Berein.

Sekretär: Dr. Fehling
Zahl der Mitglieder: 160

Natnrhist.-Medizin. Verein.

Vorsteher: Geh. Hofrat v. Rosthorn
Schriftführer: Prof. Dr. Salomon
Rechner: Buchhändler G. Koester
Zahl der Mitglieder: 180

Slenographenvereine.

Verein für Gabelsbcrger'sche
Stenographie.

Vorort für den Bezirksverband Nordbaden.
Lokal: Nestauration zum Goldenen Enge*.
hinterstes Nebenzimmer.
Uebnngsabende: Montag und Freitag.

1. Vorsitzender: Dr. Th. K'aufmann, Nechts-
anwalt

2. Vorsitzender: W. Laber, Aktnar

1. Schriftführer: Ernst Suhr, Kaufmann
1. Rechner: I. Weil, Kfm.

Büchcrwart: 2l. Schäfcr, Kfm. ^
Vercinslehrer: Direktor Knaute, E. Suhr,
W. Laber, Lehrer Friedrich Eichler und
Emil Gerhards
Zahl der Mitglicder: 150
Iäbrlich mehrerc Anfangskurse; Prival-
unlerricht zu jeder Zeit. — Llufnabme von
Verbandlungen u.s.w. durch d. P raktike r-
abteiluug. Sendungcn an den 2. Vor-
siyenden

B e z i r k s v e r b a n d s v o r st a u d:

28. Laber, Vorsitzender, und I. 28eil,
Kassier
loading ...