Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 441
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0499
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
441

Dainenstenographen-Verein

Gabelsberger.

Uebungsabend: Donnerstag i. Gr. Gymnas.
Vorsttzende: Fräul. Wilh. Roth, Schröder-
straße 14

Schriftführerin: Fräul. Frieda Horsch,
Ladenburger Str. 34

Bücherwart: Frau Elise Iung, Hauptstr. 52
Beisitzerin: Fräul. Sophie Dörr, Haupt-
straße 6

Anfangskurse: gemeinsam mit dem Herren-
verein. Privatunterricht zu jeder Zeit
Zahl der Mitglieder: 45

Nationalstenographie.

1. Hauptverein.

Uebungs- und Unterrichtslokal Schulhaus
Plöck.

Uebungsabend: Donnerstag 8—9 u. 9—10.

1. Vorfitzender: Chr. Götz, Reallehrcr

2. „ : C. Welde, Handelslehrer

Schriftführerin: D. Bischof

Kassier: Fräuleiu L. Schilberth
Uebungsleiter: Göy, Lipp, Beller, Göttel,
Welde

Zahl der Mitglieder: 100
2. Damenverein sür Nationalstenographie.
Vorstand: Frl. Miua Zeh
Mitgliederzahl: 25

Uebüugsleiter: Götz, Lipp, Beller, Göttel,
Welde

3. Stenographische Praktiker-Abteilung
zur Aufnahme von Vorträgen, Redcn,
und Verhandlungen aller Art.
Auskunft: Chr. Götz, Reallehrer, Villa
Valerie (Karlstor)

Ieden Monat neue Kurse.

Stenographenverein Stolze-Schrey.

Lokal: Hotel „Heidelberger Hof" (Wrcde-
platz)

Untcrrichtslokal: Schulhaus Plöck 105
Vereinsabend: Mittwoch Ü1 Uhr im
Vereinslokal

Unterrichtsabende: Moutag, DonnerStag
und Freitag im Schulhaus
Iederzett Ansänger- u. Fortlülduugskurse;
Tages- und Abendlurse, Privatuuterricht

nach Uebereinkunft. Reichhaltiae Bibliothek.
Aufnahme wissenschaftlicher Vorträge, Re-
den und Verhandlungen. Anfragen sind an
den 1. Vorsitzenden zu richten.

1. Herrenverein.

Ehrenvorsitzender: Universitäts - Professor
Dr. Affolter

1. Vorsttzender: Fr. K aufmann, Hauptlehrer
(Grabengasse 16)

2. Vorsitzender: L. Rettermann, Kaufmann

1. Schriftführer: Fr. Heiner, Amtsaktuar

2. Schriftführer: A.Waringa
Bibliothekar: Eugen Ruder
Rechner: Otto Odemer, Kassenassistent
Vereinslehrer: Fr. Kausmann, G.Schweg-

ler, H. Kuhn, Hauptlehrcr, Fr. Heiner
und L. Nettermann, stud. chem. Philipp
Zutavern

2. Damenverein.

Unterrichtslokal: Schulhaus Plöck 105
Unterrichtsabende: Montag u. Dounerstag
Unterricbtsleiterin: Fräul. Hauptlehrerin
Sophie Hahn, Hauptstr. 115
Vorsitzende: Frl. S. Hahn
Rechner: Otto Odemer

Theosophische Gesellschast.

Zweig der deutschen Sektion der Theosoph.

Gesellschaft (Hauptquartier Adyar).
Vortragsabende: jeden 1. u. 3. Mittwocy
im Monat, abeuds 9 Uhr im Cafe Wachter,
1 Treppe. Daselbst Bibliothek, Haupt-
straße 187.

Vorsitzeuder: F. ^chwab, Ketteng. 23
Schriftführer: W. Lipp, Zwingerstr. 13
Kassier: K. Liedvogcl jun., Mittermaier-
straße 15

Bibliothckar: G. Zimmermann, Untere
Neckarstraßc 68

Heidelberger Nniversitäts-Auöschuft
sür Bolköhochschulkurse.

Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. Gothciu,
Weberstr. 15

Sonftige Mitglieder: Professor Dr. Salo-
mouIKeh. Rat Pros. Dr. Schröder, Prof.
Dr. ^ütterlin

2. Vertint siir Wohllhätigktisi Kranktn- und Ärmrnpfltgt, religiöse
Vcreink, Lrankcn- nnd Sterbekasstn.

Akademischer Krankcu-Perein

Vorsitzeuder: Der zt. Proreklor
Direkior: Prof. Dr. Hampe
Vorstaud: Geh. Rat Dr.K rebl, (üeh.Hosrat
Dr. Rarath, Geb. Hoirat Dr. Fleiuer,
Gch. Kirchearal Dr. v. Schuberl uud 5
sludeunfci) c N l itglieder

Landeöverein snr Arbeitcrkolonien.

Zlveigvereiu Heide! berg.

Vorstaud: Oherhürgeriueister Dr. Wilckeus
Rechuer: Slephan 29eruer
Blitglicderzolll: 470
loading ...