Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 443
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0501
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
448

Mitglieder: Stadtrat Adam Ellmer, Otto
Krastel, Bankdirektor, G. Köster, Buch-
handler, Herm. Landfried, Fabrikant,
Kommerzienrat Wilh. Landsried, Joh.
Trau, Privatm.

Schriftführer: Stadtratssekretär W. Veith
Rechner: Stistungsrechner E. Boos
Vorsteherin: Fränl. Sophie Drach

Frauenverein zur Gustav-Adolf-
Stiftung.

Engerer Vorstand:

Vorsitzende: Frau Holsten

1. Stellvertreterin: Frau v. Bulmerincq

2. „ Frau Troeltsch

Schriftsührerin: Frau Uhlig

1. Stellvcrtreterin: Frau Ammann

2. „ Frl. Quincke

Rechnerin: Frau Henning

1. Stellvertreterin: Frau Loos

2. „ Frau Werneke

Frau Anderst, Fran Bassermann, Frau
Blum, Frau Landsried, Frau Schwarz

Gustav-Adolf-Ortsverein.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Dr. Frommel
Rechner: F. Ueberle

Vorstandsmitgliedcr: Pros. Brandt, Direk-
tor Wittmann, Alt-Stadtrat Ammann,
Stadtpfarrer Hönig, Schwarz, Götz,
Schultz,Prof. Dr. Bassermann und Hotel-
besitzer Konr. Schwartz

Gustav-Adolf-Gtudentenverein.

Vorsitzender, Schriftsührer, Kassier, Bei-
sitzende: wcrden alle Semester nen gcwählt.

Allgemeiner evang.-proteftanl.
Missionsverein.

Zwcigverein Heidelberg.

Vorsiyender: Geh. Kirchenrat Prof. Dr.
^ Tröltsch

Schriflfnhrer: Stadtvikar Lic. Wielandt
Kassier: Bankdirektor Schenkel
Weitere Vorstandsmitglieder: Alt-Stadt-
rat Ammann, Gch. Kirchenrat Prof. Dr.
Bassernianu, Professor Dr. Deißmann,
^tadlpfarrcr Dr. Fronnnel, Prof. Rohr-
hurst, Ltadtpfarrer Schultz

Fraucnverein des Allgem. evang.»
protestant. Missionsvereirrs.

Vlvcigvcrein Hcidelberg.
Vorsigende: Fran Stadtpsarrer I. Schultz
Schrnlfiihrerin: Fran Rk. Eomtesse
AKiiere Vorstandsinitglieder: Fran Hofrat
Holizmann, Fran Hamel, Fran Hormnth,
Fräulein E. Hauek, Fran NKH. Hofrat
'Vstlle. Beisigcr: Etadtpfarrer Schultz
Milgliedermh.: 1 l<8

Evangelischer Bund.

(Eingetragener Verein.)

1. Vorsitzender: Licentiat Niebergall

2. „ Stadtpfarrer Schneider
Schriftführer: Stadtpfarrer Schultz
Kassier: Oberinspektor Abel

Dentscher Protestantenverein.

Vorsitzender: Dekan O. W. Hönig
Vorstandsmitglieder: Alt-Stadtrat Am-
mann, Stadtpfarrer Schwarz

Evang. Jugendbund.

Versammlungslokal: Schulhaus ll
(Eingang Sandgasse).

Leiter: Stadtpfarrer Schultz
Zahl der Mitglieder: 40

Evang. Kapelleu-Berein.

Kapelle: Plöck 47.

Vorstand: Dr. I. Weber, Freiherr Rüdt v.
Collenberg, Oberamtsrichter Freiherr v.
La Noche, Pastor Kammerer, Stadtrat
Otto Winter

Evang. Diakoniffen-Verein.

Plöck 45—49.

Vorstand: Dr. I. Weber, Vorsitzender,
Freiherr Rüdt v. Collenberg, Oberamts-
richter Freiherr von La Roche, Pastor
Kammerer, Stadtrat Otto Winter

Ev. Verein fiir änsiere Mission.

Vorsitzender: Dr. snr. I. Weber
Schriftführer: Missionsprediger Müller
Kassier: Hauptlehrer K. Gebhard
Prof. v. Kirchenheim, Pastor Kammerer

Chriftliche Kleinkinder-Pftege.

Vorstand: Pastor Kammerer, Vorsitzender,
Hauptlehrcr K. Gebhard, Dr. I. Wcber,
<Ltadtrat Otto Winter, Frl. K. Franken.
Frau Privatier Cuntz, Oberschwester
Lenchen Schweizer, Frl. A. Werner
Schule: Kaiserstratze 64. Kinderpflegerin:

Schwester Ni. Schlickum
Schule: Plöck 18. Kinderpflegerin: Schwe-
ster Christine Hesselschwert

Ehristlicher Verein jungev Männer.

Lokal: Plöck 18, Vcrciushaus.

Vorsitzender: Pastor Kammercr
^chriftfülirer: Poflsekrctär <8g. Hcudergcr
Kassier: Kassenbeauiler >iehr

Evangel. Ltadtnnssion.

Vorsitzender: Geb. Kirchcurat Leiiune
Schriftfichrer: Hauptlcbrer Ost'bbard
Kassier: Bankdircktor (6. Vrustlep
Vorstand: Vladtpfarrcr Gog, Pastor Kam-
inerer, (8g. Heubergcr, Vi. Hobl, Ober-
loading ...