Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 451
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0509
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
451

Schriftführer: Fr. Künzler
Kassier: K. Braun
Mitglieder 28

Grund- uud Hausbesitzer-Berein.

I. Vorstand:

II. „ Karl Spitzer, Helmholtzstr. 2
Rechner: F. Frische, Helmholtzstr. 4
Schriftführer: C. F. Kratzert, Bahnhofstr.7
Beiräte: August Hartenstein, F. Heck, Ph.

Hefft, A. Joerger, L. Kochenburger, I.
Remler, Ph. Riegler, Ad. Sendele, Osk.
Schepp, Paul Schwarz, A. Schermers,
K. Ueberle ^

Geschäftsführer: A. Späth jun.

Zahl der Mitglieder: 720
Bureau: Hauptstraße 64, Hinterhaus ebener
Erde. Geöffnet von 2—6 Uhr.
Unentgeltlicher Wohnungsnachweis in allen
Stadtteilen. Kostenlose Äbgabe des wöchent-
lich erscheinenden Zentral-Wohnnngs-
Anzeigers.

Auskünfte über Haus und Grundbcsitz,
Vermittlung Von5^ypotheken, Liegenschafts-
verkäufen und Bersicherungsabschlüssen
aller Art.

Verband Dentscher Handlungs-
gehilserr zu Leipzig

(Kreisverein Heidelberg).
Vertrauensmann: F. C. Reckel, Brücken-
straße 29

Stellvertreter: Jul. Schweizer,Krämerg.14
Vereinslokal: Heidelberger Hof
Versammlnng: Jeden i. und 3. Dienffag
im Monat; Vorträge und Erörternngs-
abende. Stellenvermitlelung u. Rechts-
schutz (kostenlo-), Unterstützung bei Stel-
lenlosigkeit. Pensionskassen: Witwen- u.
Waisenkasse, Altersversorgungs u. Jn-
validitätskasse Kranken- u. Pegräbnis-
kasse. Genesungsheim in Niederschlema,
Erzgebirge. — Verbandsbeitrag jährlich
6 Mk. bei freier Lfg d. Verbandsblätter

Deutschnationaler Handlungs-
gehilsen-Verband.

Iuristische Person. — Sitz Hamburg.
Ortsgruppe H>eidelberg.
GeschäftssteUe? Ptöck 79
Vereins-Ab« nd: Jeden Mittwoch Abcnd
„Prinz Max."

Anschluß an dic Ortsgruppen in über
tauscnd Slädlen Dcutseblands. Kostcn-
loser Rcchtsschutz, Vcrsichenmg gcgen
StcUenlosigkeit, Stcllen - Vcrmittlung,
iostenlose Änskunst übcr dem Verband
bekannte Firmen. Alle r4 Tagc frcie Zu-
sendiing der „Deulschen Handcls-Wacht".
Kranken- und Vegrabnislassc
Halbjäbrlicher Vcitrag 5 Mk.

Berein für Handlungs-Kommis von
1858 in Hamburg (Bezirk Heidelberg).
Geschäftssührer: H. Kießling, Goethestr. 1

Verein selbstandiger Handwerker
Handschuhsheim.

Vorstand: Frz. Thurecht, Schmiedmeister
Nechner: Bernhard Frey, Bäckermeister
Schriitführcr: Michael Schmitt, Schuh-
machermeiffer

Beisitzer: Val. Baus, Glasermeister, Adam
Glasbrenner, Schmiedmeister, Jakob
Weber, Tünchermeister

Verein Handschuhsheim.

Vorstand: Ferdinand Heck
Rechner: Albert Zimmermann
Schriftführer: Otto Neureither
Beisitzer: Ludw. Bauer, Ludw. Vraun, H.
Herbig, Hch. Kritzler, Jak. Leitz, Gg. Lenz,
Gustav Zwilling
Zahl der Mitglieder: 380

Verein Heidetb. Hotelbesitzer. E. V.

I. Vorstand: Emil Michel, Grand Hotel
II. „ : Fritz Gabler, Europ. Hof

Schristführer: Carl Krall, Darmst. Hof

Verein der Hundesrennde

für Heidelberg und Umgegend (Eingetr.

Verein mit Sitz in Heidelberg).
Vorstand:

Stcllvertreter: Franz Großmann
Mitgliederzahl: über 280

Verein Lust- und Sonnenbad (E. V ),

verlängerte Mönchhofstraße

1. Vorstand: Freiherr Dr. von La Rochc-
Starkenfels, Gr. Oberamtsrichter

2. Vorstand: Herm. Beinhailer, Brauerei-
direktor

Schriftführer: Waltcr Mang, Redakteur
Rechner: Friedr. Schroth, Betriebssekretür
Mitglieder: 88

Kanaria Heidelberg.

Erster Verein von Züchtern und Liebhabern
cdler Kanarien und Exoten.
Vorsitzcnder: H. Adolf, Blumenstr. 22
Rcchncr: G. Neubert, Hauptstr. 9
Schriftführer: I. Ritzhanpt
Zahl der Mitglieder: 42

Kaninchenzüchtervercin Heidelberg-
Neuenheim.

Vorsitzcnder: Dr. Peter Käinmcrer
Schristsührer: R'ndols Veidcr
Rechller: Z. Friedr. Friiz
Vcisigcr: Beßlcr

Vereinslokal: Denlscher Kaiser, Laden-
bnrgcr Str. 26
Mitgliederzahl: 35
loading ...