Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 454
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0512
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
454

Verein ehem. Ilver Heidelberg.

(Kaiser-Grenadiere).
Vereinslokal „Prinz Max".

I. Vorstaad: Albert Biirkle, Hoflieferant

H. „ Wilhelm Baas
Schriftführer: Karl Gerbert
Kassier: I. Schwed jun.

^ W^B^ s Vergnügungs-Ausschusses:
Mitgliedcrzahl: 220

Verein ehem. 111er Heidlberg.

Lokal: Mainzer Rad.

I. Vorstand: Oberleutnant a. D. Wettstein

2. „ Karl Wittmann

Schriftführer: E. Galusky

Kassier: Heinrich Horter
Zahl der Mitglieder: 80

2; Vorsitzender: L. Hüßer, Kl. Mantelg. 8
I. Kassierer: Dieter, Heumarkt 2
U. r P- Schulz, Kl. Mantelg. 5
Schnftfuhrer: Ernst Müller, Goethestr. 8

Verein Neuenheim.

I. Vorsitzender: Dr. A. Holzberg
II- ^ ^ " Hch- Koch

I. Schriftführer: (5. Mezger
, " F- Frische

Rechner: G. Schroeder
Beisitzer: H. Beinhauer, Dr. W. Challenor,
Joh. Dippel, Joh. Heiß, Oberlehrer Her-
rigel, A. Ioerger, Peter Konold, I. Lei-
bert, O. Mezek, Gg. Moock, Stadtrat A.
Sendele, Stadtrat Karl Spitzer, I. F.
Schweikert und Fr. Weber
Zahl der Mitglieder: 250

Kavallerie-Verein Heidelberg.

I. Vorstand: Dr.^J. Reis, Fabrikant
II. „ S. Schmieg, Privatier
Schriftfüyrer: Karl Englert
Rechner: Georg Schmidt, Kleinschmidtstr. 7
Diener: Ludwig Laffa
Zahl der Mitglieder: 150

Marine-Verein.

Mitglied der Vereinigung Deutscher
Marinevereine und des Flöttenvereins.

1. Vorsitzender:J. Kunst, Elektrotechniker

2. Vorsitzender: Hch. Müller, Lok.Führer
Kassier: Karl Dörzenbach
Schriftführer: Karl Sommer

Zahl der Mitglieder: 58

Kriegerverein Heidelberg

Lokal: Stadt Düsseldorf.

I. Vorstand: Anton Scherer

II. „ Joh. Kücherer
Schriftführer: H. Henny
Kassier: Alois Heimberger
Mitgliederzahl: 80

Verein gegen den Misibrauch
geistiger Hletränke E V.

Vorstand: Dr. med. u. phil. A. Sack, Arzt
Kassier: C. Weidmann
Vorstandsmitglieder: Frl. C. Eiscnmenger,
Geh. Hofr. Dr. Cndemann, A. Hartmann,
Lok.-Führer, Mcdizinalral Dr. C. Kürz,
Großh. Bezirksarzt, Medizmalrat Dr.
K. Mittcrmaier, Professor Dr. Aißl, lüe.
theol. Wielandt, Stadtvikar

Heidelberger Musikerverein.

(18. Lokalvercin des allgcmeinen dcntschen
Musikerverbandcs.)

1. Vorsipcnder: P. .Hoffmann, Alte Berg-
lieimer Str. 6

Zweigverein Heidelberg und Um-
gegend des bad. Obstbauvereins

(E. V.).

Vorsitzender:

Stellvertreter: Jul. Greiff, Handschuhshm.
Schriftführer: I. Neinhardt, Baumschulen-
besitzer, Ziegelhausen

Rechner: G. I. Kaufmann, Ratschreiber,
Heidelberg

Beiräte: Otto Bronner, Weingutsbesitzer
in Wiesloch, I. Herbold, Baumzüchtcr
in Dilserg, Ph. Hübsch, Gemeinderat
in Schriesheim

„Perkeo", Verein jüngerer Buch-
händler (gegründet' 1884).

Ehreuvorsitzender: Karl Hörning
Vorsitzender: E. Klappert
Schriftsührer: R. Hönig
Vercinslokal: Heidelbergcr Hof
Vereinsabend: Freitag

Verband mittlerer Neichs-Post- uud
Telegraphen-Beamten.

(Ortsverein Hcidelberg).
Vereinslokal: Stadt Bergheim.

1. Vorsitzender: Wettstein, Ober-Postassist.

2. „ Kritzler, Postsekretär

1. Scbriftführer: Kumm, Tclegr.-Sekretär

2. „ Berger, Postassistent

1. Kassierer: Ullrich, Postassistent

2 „ Eiermann, Postassiftent

Beisitzer: Münkel,Postsekrctär, Hirsch,Ober-
Postassiftent, H. Hillengaß, Postassistcnt
Zahl dcr Mitglieder: 86

Poftunterbcamtenverein

Heidelberg.

Vcreinsabende jelveils 1. Samstag jeden
Vtonats.

1. Vorüand: Valentin Fatb

2. , >1 ^chneidcr
loading ...