Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 455
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0513
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
455

Schriftsührer: Hermann Scheuermann
Nechner: Theodor Anselm
Vertranensmitglieder: Karl Götz, Bernh.
Heuser, Friedrich Kuhn, Nik. Schwöbel,
Joseph Weber
Mitgliederzahl: 159

Vereinignrrg der Reserve- undLand-
wehr-Offiziere.

Vorstand: Pros. Greber, Leutnant d. L. I,
Vorsitzender, Prof. Straßer, Leutn. d.R.,
Schriftsührer, Kaiserl. Bankassistent M.
Schoeps, Leutnant d. N., Rechner, Pro-
sessor Vulpius, Stabsarzt d. L. I, Ver-
treter der Sanitäts-Offiziere
Mitgliederzahl: 170

PensionierteOfsiziere, SanitäLs-
offiziere u. obere Militärbeamte
in Heidelberg.

1. Zur Disposition:

Generalleutnaut Bendemann, v. Hoff-
meister, Pavel, v. Winning Kontre-
Admiral Bachem. Major Freiherr von
Buttlar-Ziegcnberg, Huffschmid, König,
Stoy. Rittmeister Goetze. .Hauptmann
Stoy.

2. Außer Dienst:

Oberst v. Gayette. Oberstleütnant Groha,
Freiherr Rüdt von Collenberg. Major
Adamy, Brand, v. Ehrenthal, Gempp,
Kientz, Koehnhorn, Ligniez,Reber, Saal.
Hauptmann Gilber., Hallwachs, Mayer.
Petermann, Nückert, Westermann, Woll-
mar. Rittmeister Jacobi, Melms. Ober-
leutnant v. Lachner, v. Mickusch-Buchberg,
Niegel, von Schenck, ^ochüle, Stählin.
Leutnant Kehrer, Schmidt, Steinle.
Kapltän z. S. v. Halfern. Korv.-Kapitän
Goctte. Kapitänleutnant Borgnis.

5. Jm Beurlaubtenstande:
Rittmeister Vierordt. Oberleutnant Wett-
stein

4. Sanitätsoffiziere anßer Dienst:
Generaloberarzt Dr. Baumbach. Ober-
stabsarzt Dr. Erust. Stabsarzt Dr. von
Wasielewski

5. Obere Militärbeamte außer Dienst:
KorpSstabsoeterinär van Poul. Garnison-
vcrwalNingsdirektor Gch. Rechnungsrat
Koch. Garnisonverwaltungs-Zuspektor
Frcuz. Zahlmeister Gacksta'rter

Deutsche Gesellschaft zur Rettung
Tchissbrüchiger.

Vertreler sür Heidelberg und Umgegend:
^Korttre-Admiral z. D. Bachem
Sammelbüchseu bcsiudeu sich: Lchloßruiue
uud iu der Wirtschast „Pcrkco", Haupt-
straßc 75

Schloßverein.

Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. I. Wille
Rechner: Bankdirektör O. Schenkel
Ausschußmitglieder: Geh. Regierungsrat
Dr. I. Becker, Altoberbürgermeister H.
A. Bilabel, Stadtrat G. Vusch, Geheime
Hofrat Dr. Fr. K. v. Duhn, Oberförster
K. Krutina, Privatdozent Dr.A.Peltzer,
Prosessor Dr. Karl Pfaff, Geh. Hosrat
Dr.H.THode, Geh.Hofrat Dr. A. Thor-
becke

Sekretär: Univers.-Bibliothekar Prof. Dr.
Hintzelmann

Zahl der Mitglieder: 537

Freie Schlossergenossenschaft
Heidelberg.

I. Vorstand: Anton Schercr
IL. „ Georg Bäuerle
Kassier: Aug. Hartenstein
Schristsührer: Karl Greber
Lokal: Prinz Max
Zahl der Mitglieder: 31

Deutscher Schulverein.

Männer-Ortsgruppe Heidelberg.
Vorstand:

Vorsitzender: Professor Kahle
Stellvertreter:Altoberbürgermeister Bilabel
Kassier: Privatmann Eugen Wißler
Mitglicder: Geh.RatPros.Dr.Czerny, Exc.,
Geh. Hofrat Uhlig und Geh. Kirchenrat
von >Lchubert

Mitglieder: 110 und 5 studentische Korpo-
rationen

Frauen-Ortsgruppe.
Vorsitzende: Frau E. Spitzer
Mitglieder: 200

Spar- und Vorschuß-Verei«
G.m.u.H. Handschuhsheim.

L. Vorstand: Michael Eichler
RechnerundSchriftführer: Herm.Zimmer-

> mann

Verein zur Hebung der öffentlichen
Sittlichkeit.

> Vorstand: Medizinalrat Dr. Mittermaier,
! Oberamtsr. Mündel, Dekan v. Hönig,
j Oberstleutnant Grohe, Dr. Dilg, Bezirks-
j rabbiner Piukuß, Vikar läe. rüooi. Wic-

landt, Prof. Dr. Bauer, Frau Professor
Weber, Frl. Berta Thibaut, Frl. Marie
^ Thibaut, Frl. Eiseumeuger, Obcrlehrcr
Herrigel, Pfarrer Ziller, Frau Direkwr
Willmann
Milglieder: 180

Spiegelscheibenversicherungs Verein.

I. Vorstcber: Privalmauu Frz. Fahlbusch

II. Vorsteher: Privarmaml Z. W. Krall
loading ...