Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1908 — Heidelberg, 1908

Seite: 464
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1908/0522
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
464

2. Musrkkapellen.

Slädtisches Orchester.

Stadt. Musikdirektor: Paul Radig, Haupt-
straße 226

Geschäftsführer: H. Schult, Bunsenstr. 24

Mitglieder: Leopold Grau, Konzertmeister,
Karl Schumann, Ernst Naumann, Ernst
Müller I, Albert Wichmann, Alexander
Sander, Oskar Riege, Reinh. Hoppe,
Max Melke, Hugo Söffing, Rob. Fried-
lieb, Paul Hoffmann, Gustav Ströbel,
Louis Kogel, Ernst Müller II, Heinrich
Brumm, Raimund Wolf, Benno Ascher,
August Sünvoldt, Detlef Lange, Anton
Kietz, Max Schmiedel, Bruno Krämer,
Ludwig Dieter, Otto Schmortte, Alwin
Seeländer, Karl Schneider,Willy Löffler,
Herm. Krämer, MaxGottlieb, KarlTon-
agel, Wilhelm Guland, Karl Rittner,

Wilhelm Tiedchen, Heinr. Schult, Willi-
baldZehn, ErnstDostmann, KarlTunze,
K. Schwemer, Osk. Werner, W. Hertwig

MttttLr-Kapelle.

Kapellmeister: Otto Schulze, Unt. Fauler
Pelz 3

Musik-Verein Heidelberg.

Dirigent: Hch. Richter, Hauptstr. 120

Geschäftssührer: Derselbe

Orchesterverein.

Kapellmeister: Adols Niesta,Ob.Neckarstr.13

Geschäftsführer: Hanewald, Ketteng. 15

Teutonia-Kavelle.

Geschäftssührer: Karl Schäfer, Laden-
burger Str. 23
loading ...