Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 404
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0482
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
404

bach, Spechbach, Waldhilsbach, Wiesen-
bach, Linqenthaler Hof
Notariat Neckargemünd II. Notar Jakoby.
Es enthält folgende Orte: Altenbach,

Altneudorf. Brombach, Dilsberg, Hed-
desbach, Heiligkreuzsteinach, Lampen-
hain, Mückenloch, Petershal, Schönau,
Waldwimmersbach und Wilhelmsfeld

6. Großherzoglich Sadische Staats-Lisenbahn.

L. Vetriebsdienst.

Großh. Betriebsinspektor für den Bezirk Heidelberg, umfassend die Bahnstrecken:
Friedrichsfeld ausschl. bis Bruchsal (ausgeschlossen)

Speyer Mitte Rhein bis Jagstfeld (ausgeschlossen)

Steinsfurth—Eppingen (ausgeschlossen).

Rohrbacher Straße 8.

Betriebsinspektor: Bertold Schmider,
Ober-Betriebsinspektor

Betriebskontrolleur: Nobert Schmidt, Be-
triebsinspektor

Kanzlei: Jos. Stapf, Martin Müller, Be-
triebssekretäre; Gust. Edinger, Betriebs-
assistent; Eduard Leiner, Kanzleigehilfe;
Jakob Sauer, Bureaugehilfe
Fahrpersonal:

a) Zugmeisrer: L.Bähr,PeterBär,L.Ernst
Bender, Peter Buchert, Rudolf Friedrich,
Sebastian Heß, Joh. Huber, Karl Frdr.
Keck, Michael Kenne, Heinrich Landes,
Karl Mathes, Eginh. Müller, Karl Frdr.
Spranz, Franz Walter, Phil. Wittmann

b) Oberschaffner: Johs. Bähr, Ioh. Bei-
leiter, Leonhard Benz, Franz Bernhard
Derr, Jakob Fehr, Hch Feurer, Jakob
Gebhardt, Andreas Händel, Jakob Her- >
wig, Chr. Hosstätter, Gustad Hornnng,
Peter Kippenhan, Heinrich Klein, Se-
bastian Klormann, Chr.Merz, AdolfNei- !
chard, Franz Scherpe, August Schimmcl,
Ludw. Schmidt, Zoh. Gg. Schnndt, Frz.
Schneider, Bernhard Schröder, Andreas
Schweizer, Jos. Friedr. Bogler

e) Schaffner: Ulrich Appel, Karl Joseph
Bader, Friedrich Bellm, Jakob Bender,!

Adam Dafeldecker, Thomas Dammert,
Lorenz Dammert, Frz. Dolewski, Ernst
Ludw. Edel, Hch. Eisele, Iakob Erhardt,
Adam Ernst, Karl Eschelbach, Valentin
Farenkopf, Michael Gassert, Michael
Grimmeisen, Friedrich Groß, Philipp
Groß, DUchael Heilmann, Gust. Henn,
Gg. Hoffmann, Johann Gg. Kaltschmitt,
Adam Kenne, Peter Kling, Anton Kör-
ner, Joseph Körner, Georg Krämer,
Heinrich Kreß, Ludw. Lammerdin, Val.
Lebert, Otto Löhlbach, Peter Löhlbach,
Adam Ohr, Andreas Reinhard, Friedr.
Reinhard, Ludwig Reinhard, Gg. Reisch,
Heinr. Römer, Gg. Sauerzapf I, Josef
Sauerzapf II, Gg. Schell, Jakob Schup-

. pel, Gottlieb Schwcizer, Friedr. Seifert,
L. Sterzenbach, Wilhelm Stunß, Franz
Unser, Wilh. Vierling, Ludwig Wagen-
blaß, Bernhard Walter, Wilh. Weber,
Hch. Weckesser, Emil Wolf

6) Güterfchaffner: Herm. Bauer, Michael
Berberich, Johann Kirchgäßner, Math.
Krempel, Jak. Kronauer, Dietrich Schell,
Paul Schiller, Karl Schüßler, Jakob
Weißbrod

e) Bremscr: 52 Mann

k) Güterbegleiter: 4 Mann

Hiestge Uokalstellen des Vetrieksdienstes.
a. Stationsamt Heidelberg Haupt- > Filialfahrdienstbureau und
bahnhof. i Güterbahnhof:

Vorstand: Otto Schifferdecker, Bahnver- Aufsichtsbeamter: Betriebsassistent: Her-
walter mann Schmitt

Stationskontrolleur: Friedrich Linck Stationsmeister: Ludw.Praß, Emil Blasse
Telegrapbcnkontrolleur: Wilhelm Wcrber o Hilfsstationsmeister

^ -Bureaudiener: Iakob Feigenbutz, Kassen-

Hailtitfahrdlcnffburcau: > diener; 9Hilfsburcaudiener

Betriebs-Sckretare: Adolf Würy, Karl Pförtner:Ioh.Schindler,Jak.Schuhmann,
Chrisiian, Aug. Overmann, Adolf .Korn, Gq. Bccker, Philipp Schnabel, Ludwig
Ioseph Werner, Gg. Ritter, Wilh. Ham- Wendling

nlann, Wilh. l:lleeff, Hch. Kletri, Friedr. Weichen- und Srgnalwärtcr: 64 Manri
Gambcr; Betriebsassistenten: Iak. Ihrig, Hilsvweichenwärtcr: 27 Mann
Pcter Dehoust Ranqierer, Waqenreiniqer und sonstige

Kanzlei: Betriebsassistent: Karl Schenkel; stündiqe Arbciter: 110 Mann, 4 Warte-
Eisenbalmasfislent: Angust Eiän nnd Pntzfrauen
loading ...