Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 408
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0486
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
408

derer, Peter Weber, GeorgWinter,Georg
Ziegler

Reserve-Heizer: 76 Mann

Wagenwärtcr: Christ. Ansmann, Heinrich
Appel, Friedrich Arnold, Gg. Ballmann,
Mart. Bangert, Otto Bauberger. Johann
Bender, Karl Bender, Wend. Bindnagel,
Wilh. Buch, Joh. Cerff, Eug. Dexheimer,
Ludwig Doll, Michael Elfner, Friedrich
Fischer, Jos. A. Freund, Rudolf Graben-
ftein, Joh. Gschwender, Ludw. Günther,
Johann Heger, Fridolin Honig, Jakob
Holler, Emil Huster, Wilhelm Kraft,
Joh. Ad. Kuch, Hch. Kudis, Th. Lempp,
Friedr. Marci, Frz. May, Heinr. Milch,

August Mock, Heinr. Ochs, Martin Rei-
chert, Peter Schmieder, Philipp Schmitt,
Hch. Schneider, Andreas Schuhmacher,
Jak. Schwöbel, Johann Senk, Christian
Stahl, Iakob Winter, Franz Zotz
Wagenwärtergehilfen: 32 Mann

Maschinisten: Friedrich Naumer, Georg
Thomad, Rudolf Zahn
Werkaufseher: Anton Mohr, Friedr. Rup-
pert, Michael Schwegler
Bremser: Christian Bellem, Emil Daub,
Jakob Herdt, Georg Hub, Adam Rein-
muth, Ferdinand <schulz, Mich. Walter
Bureaudiener: Friedrich Schweiger

7. Lgl. Preußische uud Großh. Hrssischc Ltaatseiseubahne».

I. Stationsamt.

Der Dienst wird von der badischen Bahn besorgt. Nichttechnisches Fahrpersonal:
siehe unter Stationsamt Heidelberg, Badische Bahn.

H. Grofth. Bad. Betriebswerkstätte Dir. Mainz.

Vorsteher: Franz Großmann, Großh. Werk-
stätten-Vorsteher
Werkführer: Richard Böhmicke
Bureauassistent: Jakob Windisch
Maschinenwärter: Wilh. Hinkelbein
Werkstättc-Arbeiter: 100 Mann

Technisches Fahrpersonal.

Lokomotivführer: Johann Stegmaier,
Philipp Gebhardt, Ambros Diebold,
Adam Weber, Johann Zahnleiter,
Phil. Rimmler, Ferdinand Keller, Peter
Mühlbauer, Heinrich Rimmler, Heinrich
Quast, Karl Wilhelm, Reinhard Wirth,
Karl Hold, Jakob Bitter, Johann Klotz,
Wilh. Hartschuh, Gustav Lichtenberger
Reserveführer: Alois Fischer, Friedr. Hor-

muth, August Becker, Philipp Heß, Jos.
Körbel, Heinrich Sommer, Anton Link,
Wilh. Dorfer, Karl Killmer, Friedrich
Herrmann, Peter Kapp, Anton Wüst,
Jakob Böhmicke

Lokomotivheizer: Johann Sattel, Wilhelm
Wacker, Georg Michel, Wilhelm Englert,
August Häudel, Heinrich Remmlinger,
Karl Ludwig, Adam Scheible
Hilfsheizer: 15 Mann
Wagcnwärter: Heinrich Waibel. Hermann
Mändler, Georg Maisch, Georg Bieber,
Friedrich Fein, Wilhelm Speicher, Ludw.
Buch, KarlMüller, JohaunHauser, Joh.
Maier, Jos. Schäfer, Val. Greulich und
Adam Baumalin
Hilfswagenwärter: 6 Mann

III. Neberrmagazi«.

Materialverwalter: Wilh. Schück > Magazinarbeiter: 4 Mann

8. Großh. Hauptlleucramt.

Marstallhof I.

Amtsstunden: vormittags 8—12Uhr; nachmittags 2-

6 Uhr.

Oberzollinspcktor: Finanzrat Edm. Harrer

Hauptamtsverwalter: Finanzamtmann
Vogel

Hauptamtskontrolleur: Finanzamtmann
Otto Pfeuffer

Steuerkoutrolleure: Ober - Steuerkontrol-
leur Ludwig Bclz

Führer der Hauptkasse: Oberbuchhalter
K arl Hack

Amtskassenbuchhalter: Karl Güde

Stcuerbuchhalter: Finanzpraktikant Adolf
Sabner

Wasser- u. Straßenbaukassen-Buchhalter:

Fiuanzassistent Alfred Nonellenfitsch
III. Gehilfe:TH.Schlager
Revisionsinspektor: Valentin Greulich
Hauptamtsassistenten: Eugen Pfeiffer, Da-
vid Sauter

Revisionsaufseher: Joseph Hasenfratz und
Friedrich Zimmermann
Maschincnschreiberin: Mathilde Henrich
Hauptamtsdiener: Joh. Gg. Scholl
Lagerhausaufseher: Auton Gottstein
Hilfsaufseher: Gustav Weiler
loading ...