Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 433
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0511
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
433

ingenieur R. Tegeler, Geh. Hofrat Direk-
tor Dr. August Thorbecke, Priv. Karl
Vögely, Priv. Friedrich Waltz, Priv.
St. Werner, Baukontrolleur Jakob Zaiß

s. Stadtteil Neuenheim:

Johanniskirche, Handschuhsh. Land-
straße 7

Stadtpfarrer: R. Schneider
Organist und Kantor: Hauptlehrer Ph.
Wagner, zugleich Kirchenrechner, Luther-
stratze 18

Kirchendiener: Fr. Vogt, Rahmengasse 8
Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsitzender: Stadpfarrer R. Schneider
Mitglieder: I. Christmann, Landw., G.
Herrigel, Oberlehrer, L. Heuser I, Land-
wirt, H. Lentz, Landwirt, R. Rohrhurst,
Stadtschulrat, Fr. Vogel, Küfermeister,
P. Vogel, Landwirt, Fr. Weber, Landw.

Kirchengemeindeversammlung.
Mit Austritt Spätjahr 1909: Ch. Batt,
G. Dörsam II, A. Dorn, G. Eder, I.
Helmstädter, Dr. Holzberg, A. Horsch,
I. Karch, Ph. Krall, Fr. Kratzert, Georg
Lenz, K. Lentz, Dr. L. Reinhardt, C. Rei-
nig, Johann Schönthal, G. Schröder, L.
Schröder, Geh. Rat Dr. Schröder, Prof.
Dr. Treiber, L. Voth, Chr. Voth, Chr.
Weisbrod

Mit Austritt Spätjahr1912: KarlArnold,
August Barth. G. Christmann I, Bernh.
Frisch, Phil. Frisch, H. Groß, I. Heiß,
K. Heuser, M. Heuser, Ew. Hünger, H.
Koch, I. Leibert, Th. Lentz, Lic. theol.
Professor Fr. Niebergall, B. Schröder,
I. Schumacher, H. Sieber, Ad. Soine,

F. Ueberle, M. Vogel, Dc. L. Volz, Haupt-
lehrer Wagner, Bürgermeister Prof. Dr.
Walz

Dazu kommen die 8 Mitglieder des Kir-
chengemeinderats und desscn Vorsitzender

k. Stadtteil Handschuhsheim;

Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsitzender: Adolf Raupp, Pfarrer
Mitglieder: Joh. Fischer, Stadtrat, Jak.
Bauer, Landwirt, Frdr. Hübsch, Müller,
Hch. Nummer, Landwirt, Hch.Mutschler,
Kaufmann, Seb.Gerlach, Landwirt
Kirchendiener: Gottfried Hamleh

g. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vorsitzender der Kommission: Stadtpfarrer
Schultz

Oberschwester Ottilie Plötz
Gemeindeschwestern: Karl-Ludwigstr. 8

u. Evang. Kirchenvau-Jnspektton.

Plöck 66.

Vorstand: Großh.Baurat Herm. Behaghel
Grotzh. Architekt: I. Martin Huber
Kanzleigehilfe: Hugo Dobler

Technisches Hilfspersonal:
Werkmeifter: A. Fais u. Ph. Stetzelberger
Architekten: Ph. Hettinger, H. Kölmel,
P. Bär

Bauführer: A. Burckhardt, G. Maas

1. Evang. Pflege Schönan.

Bergheimer Straße 68

Vorstand: Adolf Abel, Gr. Oberinspektor
Buchhalter: Heinrich Keller
Verwaltungs-Gehilfe: Hugo Wolfert
Gehilfe: August Krieger

2. Lvavg.-lutherische Lrcuzgemeindc.

(Unter dem Oberkirchenkollegium der selbständigen ev.-lutherischen Kirche in Preußen,
Waldeck, Baden und der Schweiz stehend.)

Kirchen-Vorsteher und Lektor: Frz. Niethe, Bureauvorsteher i. Mannheim, Rheindamm-

straße 17.

Die Gottesdienste finden in der Turnhalle des Schulhauses Kaiserstr. 20/22 alle 14 Tage
statt und zwar abwechselnd am Vormittag 9'/s Uhr und Abend 6 Uhr durch Pfarrer
Rübenstrunk aus Franksurt a. M. (Keplerstr. 30).

3. Mrthodistrn-Gkmrindr (evang ).

Kapelle: Landhausstr. 17 I Prediger: Georg Rexroth

4. Latholische Lirche.

n. Kalh. Stadtpfarraml Heidelverg.

Jngrimstr. 2.

Pfarrverw.: August Dietrich, Jngrimstr. 2
Kaplane: Leopold Schweizer. Hauptstr. 27
Linus Hennegrifs, Jngrimstr. 2
Karl Kuenz, Zngrimstr. 2

Kirchcudicner: Franz Heller, Schulg. 3

Kirchcndiener für St. Annakirche: Konrad
Sick, Fahrtg. 10

28
loading ...