Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 440
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0518
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
440

Botanisches Institut und Lserbarium.
Botanischer Garten.

Direktor: Geh. Hofrat Dr. Klebs
Assistenten: Prof.Dr. Glück,Dz.Dr.Tischler,
Dr. I. Buder, Gertr. Wiegand
Universitätsgärtner: Garten-Jnsp. Massias
Diener: H. Anselm

Mineralogisch-geologisches Institut.

Direktor: Prof. Dr. Wülfing
Assistenten: Dr. Hofmann, Dr. Simon
Diener: Ios. Botz

Geologisch - paläontologisches Institut.

Direktor: Prof. Dr. Salomon
Asfistent: Wilhelm Spitz
Volontärassistent: Dr. Häberle
Diener: Peter Welz

Modell-Rabinet.

a. Mathematische Abteilung:

Direktor: Geh. Rat Dr. Koenigsberger
Diener: Oberpedell Lehn

b. Physikalische Abteilung:

Direktor: Geh. Rat Dr. Lenard
Diener: Laborant H. Pflug

Landwirtschastliche Sammlungen.

Lehrer: Landwirtschaftsinspektor Kuhn
Bedienung: Frau Schwarz

Forstbotanische Anlagen im Schloßgarten.

Respizient: Geh. Hofrat Dr. Klebs

Marstall.

Universitäts-Neitlehrer: Christian
Univ ersitäts-Fechtschule.

Universitäts-Fechtlehrer: prov. Jakob Un-
rath, Zwingerstr. 19

Assistenten: R. Bittler, C. Grupp, A.
Gamber

Diener: F. Seuffert

XII. Institute der Grotzh. Bad. Sternwarte

auf Äem Königstuhl.

(Selbständige Großh. Landesanstalt.)

Astronomisches Jnstitut:
Direktor: Geh. Hofrat Prof. Dr.W. Valen-
tiner

Assistenten: Dr. M. Völkel, Dr. E. Przy-
byllok

Diener: I. Jörger

Astrophysikalisches Jnstitut:
Direktor: Geh. Hofrat Prof. Dr. Max Wolf
Assistenten: Dr. A. Kopff, W. Lorenz
Mechaniker: A. Schwall und G. Harwieg

XIII. Lehr- und ErziehungSÄNstslken.

1. Großh. Gymnasium.

Untere Neckarstraße 16.

Direktor: Dr. Hermann Luckenbach
Ordentliche Lehrer: die Profcssoren Dr.
Wilhelm Maler, Karl Stelzner, Georg
Finzer, 0. Dr. Samuel Brandt lzugleich
Honorar-Professor an dcr Universität),
Dr. Alfred Hilgard, Dr. Alexander
Himmelstcrn, Traugott Schmidt, Theod.
Höflin, Karl Limberger, Dr. Aug. Her-
zog, Dr. Karl Bauer, Dr. Fritz Buchcrer;
NeallehrcrKarlMenges, Reallehrer Vic-
tor Schmitt, Zeichenlehrcr Ernft Idler
Außerordentliche Lehrer: die Lehramtsprak-
tikanten Eugen Arnold, Fritz Bickel, Dr.

Eug. Fehrle, Dr. Kurt Hofmann, Leop.
Schunder, Hch. Wild; Unterlehrer Jakob
Schneider; die ReligionSlehrer Stadtpfr.
Seyfried (altkathol.), Bezirks-Rabbiuer
Dr. Pmkuß, Stadtpfarrer Schultz (ev.),
Stadtvikar Dr. Ott (ev.), Hauptlehrer
Scheuermann(israelitisch) u. Ruf(Steno-
graphie)

Gymnasiums - Kassenvcrwaltung: Obcr-
Rechnungsrat Anton Hund
Gymnasiumsdiener: Wilhelm Pailer und
Hilfsdiener Konrad Sick
Schülcrzahl: 405

2. Ober-Kealschule.

Kettengasse 12. 14.16 und Seminarstr. 1.

Direktion:OberrcalschuldirektorFritzWitt- Etatmäßige Lchrcr:die Profcssorcn Gustav
maun (Sprechst.: 11—12 Uhr im Schul-^ Holzer, Aug. Ehret, Dr. Ed. Ullrich,

gebäude) ! Dr. Iul. Rüska, Dr. Karl Wild, Dr.
loading ...