Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 442
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0520
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
442

Berger, E. Gärtner, K. Jhringer, H.
Gorenflo, L. Brender, S. Müller, W.
Zähringer, K. Heinrich, K. Greber, Albert
Schildecker, I. Vollherbst, H. Wagner,
I. Weismehl, I. Pfeifer, A. Winter-
mantel, P. Mildenberger, Franz Siber,
Chr. Reitter, G. Schoy, O. Hofheinz,

F. Horbach, L. Ruf, S. Bernhard, Frdr.
Weoer, G. Behringer, F. Breuner, F.
Kaufmann, G. Englert, G. Schlatter,

G. Schwegler, L. Braun, W. Bartmann,
Alfred Raupp, Hermann Salm, Adolf
Bruder, Hermann Schmid

Hauptlehrerrnnen: Frl. K. Braun, I. Herdt,
S. Kübler, E. Müller, Ch. Pfaff, M
Reinhard, M. Wild, A. Schüler, Sophie
Hahn, Elisabeth Deißmann
Unterlehrer: Aug. Zimmermann, O. Hipp,
G. Laule, H. Engel, W. Roth, Friedr.
Frey, A. Laier, I. Welle, Th. Essig, K.
Bach, O. Brünner, F. Eichler, R. Etzel,

E. Gerhards, W. Flösser, Fr. Kahl, Leo
Weiß, K. Gohlke, K. Brell, F. Wickert,

H. Mai

Unterlehrerinnen: P. Vogelmann, R.
Schopfer, I. Wagner, P. Schück, E.
Reiß, H. Burgweger, M. Trilling, A.
Kern, I. Nuß, M. Sonnenschein, E.
Wanner, A. Bruno, O. Junker, Klara
Weiß, H. Wende, Else Weiß
Jndustrielehrerinnen: Frl. M. Schulz, A.
Ewald, Emilie Henninger, Hauptlehre-
rinnen, A. Berger, I. Probst, L. Sauer,
E. Mampel, E. Kneucker, E. Berger,
L. Clormann, A. Seitz, B. Berger
Diener: Anton Fehringer tSandg. 16), Karl
Lenz (Plöck 105), I. Feßler (Landhaus-
straßeM), Jak. Hörnle (Vangerowstr. 9),
Martin Krambs, Hausmeister (Mönch-
hofstraße l6)

Schülerzahl: 4951

Vottsschule im Stadtteil Schtterdach.

Schlierbacher Landstr. 81 d.

Hauptlehrer: Gg. Peter Schmitt > Jndustrielehrerin: Frau Böhl

Unterlchrer: A. Wippler, M. Nuß ! Schülerzahl: 158

Schulkommission: Dr. Wilckens, Stadträte Ad. Ellmer, A. Rodrian, E. Roesler,
Dr. A. Seog, O. Winter, Stadtverordneter Dr. Th. Kaufmann, Bezirksarzt Geh.
Hofrat Prof. Dr. Knauff; die Geistlichen: Dekan v. W. Hönig, Pfarrverweser Dietrich,
R. Schneider, A. Mannert, Ad.Raupp Seyfried,Pfarrkurat J.Saur, Bezirksrabbiner
Dr. Pinkuß, Stadtschnlrat R. Rohrhurst, Oberlehrer Neininger und Hauptlehrer
Schweinfurth

Volksschule im Stadtteil Handschuhsheim.

Oberlehrer Ludwig Braun, Hauptlehrer Unterlehrerin: Johanna
Jakob Erhardt, Ludwig Waibel, Georg
Heinzelmann, Heinrich Burkhard
Unterlehrer: Hermann Müller, Joseph
Blattner, H. Döbler, Ph. Hördt
Hilfslehrer: Albert Münz

Sonnenschein,

M. Wägner, Karoline Schlimbach
Jndustrielehrerinnen: Wink, Neureither,
L. Waibel

Schuldiener: Heinrich Elfner
Schülerzahl: 746

7. Ztädt. Frauenarbeitsschule.

Leopoldstr. 43.

Lehrpersonal: Berta Menges, Gertrude Weber, Charlotte Waldschütz, Elise Berger und
Elisabeth Brandt

Konunission für die Frauenarbeitsschule:
Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Wil-
ckens

Mitglieder: Rektor Lender, Stadtrat E.

Roesler, Stadtrat K. Spitzer, Geh. Hof-
rat Strübe, Geh. Hofrat Dr. Thorbecke,
Stadtrat O. Winter, Frau Hofrat Holtz-
mann, Frau Geh. Hofrat Strübe

Für die unmittelbare Führung der Aufsicht über die Anstalt, sowie die Leitung der
letzteren bestebt ein Damenkomitee, welchem als Mltglieder angehören: Frau Hofrat
Holtzmann, Vorsitzende, Frau Professor Hilgard, Frau Medizinalrat Miltermaier,
Frau Oberbürgcrmeister Wilckens

8. Lleinkinderavstalten.

Slistungsrat: Oberbürgermeiüer Dr. K. ? Schriftführer: Stadtratssekretär Veith
Wilckens, Vorsitzender. Alt-Stadtrat C., Rechner: StiftungSreckner C. Boos
L. Ammann, Prio. Aug. Lang, Stadt- ? Damen-Ausschuß:

rat A. Rodrian, Stadtpfarrer Friedrich > Vorsitzende: Frl. M. Koopmann
Schwarz Anstaltsarzt: Dr. Hcinrich Keller
loading ...