Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 447
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0525
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
447

Dr. Kürz, Geh. Hofrat Professor Dr.
Knauff, Stadtpfarrer Raupp (Hand-
schuhsheim), Pfarrkurat Saur (Neuen-
heim), Stadtpfarrer Schneider (Neuen-
heim), Dr. Werner, Stadtvfarrer Wilms
Bezirksvorsteherinnen: Bezrrke I—V Frl.
Prestinari, Stellvertreterin vacat,
VI—XII Frau Professor Maier, Stell-
vertreterin Fräul. Iägel, XIII Fräul.
Frieda Kühner, Stellvertreterin Frau
Mühlmann. XIV—XVI Frau Anna
Müller, Stellvertreterin vacat, XVII
Fräul. Thibaut, Stellvertreterin Frau
Dörner, XVIII und XIX Frau Hof-
rat Lossen, Stellvertr. Frau Geh. Hof-
rat Winkelmann, XX und XXI (Neuen-
heim) Frau Major Brand, Stellvertr.
Frau Notar Jssel, XXII und XXIII
(Handschuhsheim) Frl. Groh, Stellvertr.
Frl. Eberlin

Zahl der Mitglieder: 425

Frauenverein Neuenheim.

Vorsteherin: Frau Major Brand
Stellvertreterin: Frau Gerichtsnotar Jssel
Schristsührerin u. Rechnerin: Frau Stadt-
pfarrer Schneider

Weitere Mitglieder des Vorstandes: Frau
I. Böhl, Frau Hauptlehrer Schneider,
Frau Prof. Silbereisen, Frau Stadtrat
Spitzer

Beirat: Stadtpfarrer Schneider
Krankenpflegestation: Ladenburger Str. 2
Hauspflege: Bergstr. 7

Frauenverein zur Gustav-Adolf-
Stiftuna.

Engerer Vorstand:

Vorsitzende: Frau Holsten
I. Stellvertreterin: Frau v. Bulmerincq
II. „ Frau Landfried

Schriftführerin: Frau Uhlig
Stcllvertreterin: Fräul. Quincke
Nechnerin: Frau Henning
I. Stellvertreterin: Frau Loos
II. Rechnerin: Fräul. Keller
Frau Ammann, Frau Anderst, Frau Bas-
sermann, Frau Blum, Frau Schwarz,
Frau Troeltsch, Frau Wcrneke
Guftav-Adolf-Ortsverein.
Vorsitzender: Stadtpfarrer Dr. Frommel
Rechner: F. Ueberle

Vorstandsmitqlieder: Prof. Brandt, Dirck-
tor Wittmann, Alt-Stadtrat Ammann,
Stadtpfarrer Hönig, Schwarz, Götz,
Schnltz,Prof. Dr. Bassermann und Hotel-
besitzer Konr. Schwartz

Gustav-Adolf-Studentenverein.

Borntzender, Schriftführer, Kassicr, Bei-
sitzende: werden alle ^cmeüer neu gcwählt.

Laudfried'fches Bürgerstift.

Kronprinzenstraße Nr. 7.
Besonderer Stiftungsrat

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. K.
Wilckens

Mitglieder: Stadtrat Adam Ellmer, Otto
Krastel, Bankdirektor, G. Köster, Buch-
händler, Herm. Landfried, Fabrikant,
Kommerzienrat Wilh. Landfried, Zoh.
Trau, Vrivatm.

Schriftführer: Stadtratssekretar W. Veith
Rechner: Stiftungsrechner C. Boos
Vorsteherin: Fräul. Sophie Drach

Allgerneiner evang -protestant.
Misfionsverein.

Zweigverein Heidelberg.

Vorsitzender: Geh. Kirchenrat Prof. Dr.
Tröltsch

Schriftfüyrer: Stadtvikar Lic. Wielandt
Kassier: Bankdirektor Schenkel
Weitere Vorstandsmitglieder: Alt-Stadt-
rat Ammann, Geh. Kirchenrat Prof. Är.
Bassermann, Stadtpfarrer Dr. Frommel,
Stadtschulrat Rohrhurst, Stadtpfarrer
Schultz

Frauenverein des Allgem. evang -
protestaut. Misfionsvereins.

Zweigverein Heidelberg.
Vorsitzende: Frau Stadtpfarrer I. Schultz
Schriftführerin: Frau M. Comtesse
Weitere Vorstandsmitglieder: Frau Hofrat
Holtzmann, Frau Hamel, Frau Hormuth,
Frau Heingärtner, Frau Geh. Hofrat
Wille. Beisitzer: Stadtpfarrer Schultz
Mitgliederzahl: 160

Evangelischer Bund.

(Eingetragener Verein.)

1. Vorsitzender: Prof. Licentiat Niebergall

2. „ Stadtpfarrer Schneider
Schriftführer: Stadtpfarrer Schultz
Kassier: Oberinspektor Abel
Mitglieder des Ausschusses: Stadtpfarrer

Schwarz, Professor Dr. v. Kirchenheim,
Gravcur FranzWeiß, Buchbindermeister
Schmeißer, Hauptlehrer Weismehl, Wa-
genwärter Wilh Buch, Leihhaustaxator
Schäfer, Stadtvikar Lic. Wielandt

Evang. Kapelleu-Berein.

Kapelle: Plöck 47.

Vorüand: Dr. I. Weber, Freiherr Rüdt v.
Collenberg, Oberamtsricbtcr Freiherr v.
La Rowe, Pastor Kammerer, Stadtrat
Otto Winter
loading ...