Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 454
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0532
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
454

Schriftsührer: Betriebs-Assist. K.Schenkel
Bibliothekar: Betriebs-Sekretär A. Rausch
Zahl der Mitglieder: 91 hier wohnende,
121 auf 33 Bezirksstationen

Heidewerger freie Bereinigirrrg
von Freunden der faknltativen
Aeuerbestattnng.

Vertrauensmann: Ph. Thomas, Architekt
Zahl der Mitglieder: 260

Freiwillige Fenerwehr.

(Gegründet 1857).
Mitgliederzahl: 350.

I. Kommandant: Emil Edel, Bergheimer
Straße 52

II. Kommandant: Gg. Ueberle, Lauerstr. 1
Adjutanten: Karl Hohmeister, Jak. Deckert
Korpsarzt: Dr. Heinrich Keller
Schriftführer: Ratschreiber Kaufmann
Rechner: Stadtrechner Fr. Dingeldein
Maschinenmeister: Fellhauer, Älbert
Brunnenmeister: Rudolf Fritz

Diener: Wilhelm Krauß

I. Kompagnie:

Spritzenhaus in der Kettengasse.
Oststadt bis zur Brunnengasse.
Hauptmann: Friedrich Müller
Zugführer: Albin Müller, Heinrich Wolf
Beigeordneter: Karl Brettel, Karl Willi

II. Kompagnie:
Spritzenhaus in der Nadlerstraße.

Weststadt von der Brunnengasse an.
Hauptmann: Heinrich Sandmann
Zugführer: Hch. Boppel, Phil. Maßholder

III. Kompagnie in Neuenheim:
Spritzenhaus Polizeistation III, Lutherstr.
Hauptmann: Karl Heuser

Zugführer: Peter Koppert, Chr. Treiber

IV. Kompagnie iu Schlierbach:
Spritzenhaus im Schulhaus.

Hauptmann: L. Goos

Zugführer: K. Hormuth

V. K o m p a g n i e i n H a:r d s ch u h s h e i m:

Spntzenhaus im Nathaus.
Hauptmaun: Joseph Wagner
Zugführer: Lud. Bauer, Franz Selzer
Feuerwache:

Untere Neckarstraße 90.

10 Mann mit Ncttungswagen

Feuerlöschftationen beftnden sich:

No. 1. Herrcnmühle
No. 2. Gustav Hoffnlann, Haupstr. 216
No. 3. Jm Nathaus
No. 4. Bei Backer 9!euer, Schloßberg
9l0. 5. Bei Natschreiber Kaufmann,
Schloßberg 21

No. 6. G. Ueberle, Lauerstr. 1
No. 7. Bei Brunnenmeister Fritz, Untere
Neckarstraße 90
No. 8. Jm Theater
No. 9. Bei Karl Dietz, Hauptstr. 59
No. 10. Bei Schlosser Schmidt, Bruunen-
gasse 10

No. 11. Polizeistation (Bismarckplatz)

No. 12. Bei Joh. Barth, Blechnermeister,
Rohrbacher Str. 54
No. 13. Polizeistation Wilhelmsplatz
No. 14. Bei Ph. Maßholder, Römerstr. 20
No. 15. Bergheimer Straße Aktienbrauerei
(vorm. Kleinlein)

No. 16. Bei Fr. Nohrmann, Schlierbacher
Landstr. 22

No. 17. E. Kauffmann, Neuenh. Ldstr. 34
No. 18. Kronenbrauerei, Brückenkopfstr. 1
No. 19. Bei Schlossermeister Burkhardt,
Ladenburgerstr. 55

No. 20. Bei Heinrich Heuser, Lutherstr. 34
No. 21. Lud. Dörsam, Werderstr. 71

Heidelberger Fleischer-Jnnung.

Obermeister: Hch. Koch
Vorstandsmitglieder: Ph. Gutermann jun.,
Ph. Bauer, L. Hamberger, Ad. Lang,
L. Nohe, A. Schweickert
Sprechmeister und Arbeitsnachweis bei
Hch. Vogel, Hauptstr. 21
Mitgliederzahl: 50

Deutscher Flottenverein.

Ortsverein Heidelberg.
Vorsitzender: Professor Dr. Hoops
Vorstands-Mitglieder:
Bankdirektor Krastel (Nechner), Fabrikant
Kommerzienrat Fritz Laudfried, Stadt-
schulrat Professor Rohrhurst, Privatm.
Wilhelm Graff (Schriftsührer), Kapitän
zur See a. D. v. Halfern, Konsul a. D.
Kellner, Kontreadmiral z. D. Bachem
Mitgliederzahl: 508

Jnternational. Genfer Verei« der
Gafthossgehilsen iu Deutfchland.

Gegründet in Geuf 1877.
Genossenschaft mit jur. Person.
Allgemeiue Unterstützungskasfe in Krank-
heits-, Sterbe- und Notfällen, Plazierungs-
bureaux, Klubhäuser,Vereinsorgan: „Ver-
band-L'uuion".

Sitz: Dresden, Johaungeorgenallee 9.
Zweigverein Heidelberg.
Vereinslokal: Prinz Max
Versammlungstage: jeden ersten Dienstag
im Monat

Freier Gaftwirteverband.

Vorsigendcr: C. Schoch zur Guten Ouellc,
Hirschstr. 3
loading ...