Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 457
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0535
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
457

Kartinchenzüchtervereirt Heidelberg-
Neuenheim.

Vorsitzender: Georg Eiermann, Albert-
Mays-Straße 4

Schriftführer: Wilh. Sommer, Hildastr. 9
Rechner: Steph. Wilhelm, Bergh. Str. 19
Beisitzer: Georg Arnold, Kaiserstr. 64

Kaufmännischer Verein Heidel-
berg E. V.

Mitglied des Verbandes Kaufmännischer
Vereine Badens und der Pfalz sowie des
Verbandes Dentscher Kaufm. Vereine.
Hauptstraße 77, Eingang Bienenstraße,

1 Treppe hoch.

Vereinsabend: Jeden Samstag.

I. Vorsitzender: Karl Ueberle

II. „ Otto Petters

I. Schriftführer: Karl Hörning

II. „ Martin Moock
Schatzmeißer: Jakob Ammann
Bücherwart: Fritz Tiesler
Verwalter: Wilhelm Dell

Beisitzende: Auguft Edenharder, Otto Hugo
Ganter, Gust. Mayer, Wilhelm Mayer,
L. Nosenbusch

Gehilfen-Ausschuß:
Vorsitzender: Ph. Würzberger i. H. P. I.
Landfried

Vorträge.Erörterungsabende.Sprachunter-
richt. Bücherei. Lesezimmer. Kranken-
kasse (L.Nosenbusch in Firma Rosenbusch
<^Kiewe). Stellen-Vermittlungu. Unter-
stützung bei Stellenlosigkeit (L. Rosen-
busch i. Fa. Nosenbusch L Kiewe). Pen-
sionskasse. Lebens- und Unfall-Versiche-
rung. Kostenfreie Stellen-Vermittlung.
Monatsbeitrag 1 Lehrlinge halbjähr-
lich ^ 1.50

Zahl der Mitglieder: etwa 450

Kaufmännifcher Verein fttr weib-
liche Angestellte zu Heidelberg E. V.

Plöck 52, Hinterhaus

Vereinsabend: Mittwochs von 0^9 Uhr an

I. Vorsitzende: Frl. MarieWellhausen, Leo-
poldstraße 50

II. Vorsitzendc: Fräul. Margarete Arndt,
Leopoldstraße 38

Schriftführerin: Frau Eharlotte Dorn,
Schröderstr. 57

Stellvertr. Schriftführcrin: Frl. Sybilla
Tschamber, Hauptstr. 31

I. Schatzmeistcrin: Frau Käthe Kocken-

burger, Hauptstr. 133

II. Schatzmeisterin: Frl. Nosa Höchstätter,
^ Hanptftr. 104

Sekretärin: Fräul. A. Heisch. Geschäfts-
stunden: Dienstag, Mutwoch, Freitag
und Samsiag von 2—4 Uhr
Zahl der ordentl. Mirgliedcr: 100
Zahl der außerordentl. VOtglieder: 170

Berein „Kellnerinnenheim Heidel-
berg". E. V.

Sandgasse 10,

Heim für Gasthofgehilfinnen.
Unterknnft, Verpstegung, Stellenvermittlg.

Vorsitzende: Frau Geh. Hofrat Jellinek,
Bunsenstr. 15

Rechnerin, zugleich stellvertretende Vor-
^sitzende: Frau Dr. I. Reis, Klosestr. 11
Schriftführerin: Frau Robert Mayer,
Leopoldstr. 16

Juristischer Beirat: Rechtsanwalt Keller,
Hauptstr. 146

Leiterin des Heims: Frau Schlusser
Bureaustunden für Stellenvermittlung von
9—12 und von 2—6 Uhr, Sonntaas von
9-12 Ubr

Zahl der Mitglieder: 324

Kohlen-Einkaufs-Genossenfchaft.

Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.
Beitritt 50 Pfg., Geschäftsanteil Mk. 2.—,
Haftpflicht Mk. 5.-

Bureau und Lager: Belfortftraße, bei dem
Güterbahnhof, zweite Einfahrt rechts

Vorsitzender des Vorstandes: I. Comtesse,
Hauptstr. 33

Kassier: Chr. Rohrer, Römerstr. 155
Aufsichtsrat: Johs. Nagel, I. Vorsitzender
Zahl der Mitglieder: 970

Deutfche Kolonialgesellschaft

(Abteilung Heidelberg).

Vorsitzender: Prof. Dr. A. Hettner
Schriftführer: Rechuungsrat Dr. Häberle
und Hauptmann a. D. Westermann
Schatzmeister: Bankdirektor Fremerey
Zahl der Mitglieder: 115

Berband der Vereine Kreditreform.

Internation.Vereinigung von Fabrikanten,
Kaufleuten und Gewerbetreibenden aller
Branchen zum Schutze gegen schäd-
liches Kreditgeben.
Prämiiert Weltausstellung Antwerpen 1894
nlit der Silbernen Medaille,
ca. 800 offizielle Vertretungen in Belgieu,
Dänemark, Deutschland, Frankreich, Groß-
britannien, Italien, Nicderlande,Norwegen,
Oesterreich-Ungarn, Ost-Numelien, Numä-
nien, Schwcden, Schweiz, Türkei.

Korrespondentennetz über die ganze Erde.
V ereiu H eidelbcrg.

Bureau: Hauptstr. 78
Vorsitzender:

i Gesclünisführer: Otto Noßdaw
loading ...