Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 462
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0540
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
462

Zrrchtvieh-Einkaufs-
Gerrofseuschaft für den Amtsbezirk
Heidelberg.

Der Vorstand besteht aus den Herren:

Oekonomie-Rat Steingötter, Vorsttzender,
Heidelberg, Großh. Bezirkstierarzt Väth,
Heidelberg,Ernst,Bürgermeister inSpech-

bach, Schmitt, Bürgermeister in Mauer,
Lingg, Bürgermeister in Leimen
Einkaufs-Kommission:

Kaltschmitt, Bürgermeister in Kirchheim,
Rehm, Altbürgermeister in Gauandelloch.
Ersatzmänner: Fischer, Stadtrat m Her-
delberg, Rösch,Bürgermeister inBammen-
thal

4. vereink fnr gefellige nnd nnterhaltende Iwecke, politische nnd

Aport-Verrine.

Deutscher u. österr. Alpeuvereiu.

Sektion Heidelberg.

Zusammenkunft in der Reichspost am
3. Donnerstag.

Vorstand: Hofrat Prof. Dr. Lossen
Schriftführer: A. Battlehner
Kassier: Gg. K. Ullrich (Rhein. Creditbank)
Hüttenwart: Hermann Landfried
Zahl der Mitglieder: 229

Augler-Gesellfchaft Heidelverg
uud Uingegeud.

Ehren-Vorsitzender: H. Hübinger

I. Vorstand: Nik. Lang

II. „ Ga. Ellesser
Kassier: W. Frredel
Schriftführer: Heinrich Kunz

Verein bayrischer Staatsan-
gehöriger.

Unter dem Protektorate Sr.Königl. Hoheit
des Prinzen Alfons von Bayern.

1. Vorstand: Hch. Scheitler, Gr. Mantelg.16

2. „ : Karl Wittmann

Kassier: I. Ulsenheimer

Nevisoren: Mich. Held, Hch. Scheitler jun.
Schriftführer: Franz Hacker
Fahnenträger: Georg Demeter

Bürger-Kafino.

Marstallstraße 6, Prinz Max.
Verwaltungsrat: C. W. Beck, Kaufmann,
Hch. Dörr, Buchdrucker, Ludwig Reeg,
Bäckermeister, Fritz Dietz, Buchbinder-
meister, Georg Michel, Schreinermeister,
Gg. Weiß, Konditor, Bernh. Wellbrock,
Uhrmacher

I. Vorsitzender: Georg I. Kaufmann, Rat-
schreiber

II. Vorsitzendcr: Ludwig Seel, Kfm.
Rechner u. Kassier : Karl Wilh. Beck, Kfm.
Schriftführer: Hch. Lotz, Kanzleiassistent
Zahl der NUtglieder: 240

Groste Earneval-Gesellschaft
Heidelberg-Neuenheim.

I. Präsident: Friedrich Weber

II. „ Hermaun Beinhauer
Schriftführer: Karl Peters
Nechner: Christoph Treiber

Ceutrumsvereiu Kathol. Kasiuo
Heidelberg.

Lokal: Hotel Heidelberger Hof
Vorstand: Rob. Diez, Gr. Oberamtsrichter
Stellvertreter: Guftav Schneider, Großh.
Landgerichts-Sekretär, Adalbert Haller,
Kurat

Mitgliederzahl: 420

Berein der Deutschen Bolkspartei.

I. Vorstand: Prof. Dr. Osthoff

II. „ Paul Schwarz
Rechner: Georg Nollert
Schristführer: Wilhelm Gramlich
Bersitzer: Mustkdirektor Neal, Joseph W.

Laber und Erhard Kamuf

Gesellschaft Erholung.

Lokal: Hotel zum Goldenen Roß.
Prästdent: H. Lilienthal
Rechner: Leo Levi
Schriftführer: C. Fisch
Gesellschaftsabend: jeden Samstag von
Oktober bis Mai
Zahl der Mitglieder: 73

Freifinniger Verein Heidelberg.

1. Vorsitzender: Rechtsanwalt Dr. TH.Kauf-
mann

Schriftführer: Guido Leser
Schatzmeister: Buchdruckereibesitzer Hein-
rich Dörr

Fröhliche Pfälzer.

1. Heidelberger Karnevalsgesellschaft
(gegründet 1869)

Kassier: Friedrich Hormuth
Schriftführer: Jnspektor Spreng
Jnventaristen: Seiler und Gotz

Futzball-Club „Britannia ^

Heidelberg.

1. Vorstand: Hugo Eppinger

2. „ Äugust Ebner

1. Spielleiter: Änton Oeder

2. „ Karl Bayer

1. Schriftführer: Georg Degeuhart

2. „ Friedrich Bouvier
loading ...