Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 463
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0541
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
463

Kassier: Hans Freund
Rechner: Konrad Freihöfer
Zeuawart: Fritz Neidinger
Zahl der Mitglieder: 65
Klublokal: Hotel „Nassauer Hof"

Fußballklub Heidelberg-Neuenheim.

(Gegründet 1902.)

Klublokal: zum Gambrinus, Ladenb. Str.

1. Vorsitzender: Fritz Kogel

2. „ K. Zimmermann

1. Spielführer: Fritz Rehberger

2. „ A. Merkel

Rechner: Jakob Karch

Schriftführer: KarlHeiler, Brückenkopfstr.3

Jnstruktor L. Treiber

Zeugwart: I. Hornung

Beisitzer: Gg. Lenz, H. Weidner, Gg. Konold

Mitgliederzahl: 110

Harmouie-Gesellschaft.

Hauptstr. 110 und Theaterstr. 1

I. Vorsteher: Philipp Hefft, Bankdirektor

II. Vorsteher: Aug. Lang, Privatmann
Nechner: Aug. Höfstetter, Privatmann
Gegenrechner: Karl Anderst, Kaufmann
Oekonom: Johs. Schmitt, Hofsattlermstr.
Bibliothekar: Heinrich Kern, Buchhändler
Hausmeister: Johann Bürgermeister
Zahl der Mitglieder: etwa 500

Harmonie (Gesangsabteilung).
Vereinslokal: Harmonie, Theaterstr. 1
Probe-Abende: Montag und Donncrstag
Vorstand: Karl Bächle
Dirigent: E. Sahlender, Musikdirektor
Zahl der Mitglieder: 45

Junglibergler Verein.

I. Vorsitzender: Bankvorstand A. Dorn

II. „ Weinhändler Fritz Ueberle
Schriftführer: Rechtsprakt.Paul Thorbecke
Rechner: Fabrikant Stephan Breitwieser
Zahl der Mitglieder: 500

Katholischer Männerverein
Handscl nhsheim.

1. Vorstand: Peter dteureither

2. „ Wilhelm Brandel
Schriftführer: Jakob Schmitt, Bauunter-

nehmer

Mitgliederzahl: 60

Kegel-Klub „Amicitia" Handschuhsh.
I. Vorstand: Otto Neureither
II. „ Aug. Reulher
Schriftführer und Kaisier: Alfred Raupp
Kegelabcnd: Mittwoch
Lokal: Wciffer Stein

Heidelberger Lawn-Tennis-Klub.

Ehrenvorsitzender: Stadtrat Ellmer
Stellvertretender Vorsitzender u. Schrift-
führer: Rechtsanwalt Edwin Leonhard
Schatzwart: Bankier E. Trotter
Bersitzer: Direktor Charles Mackintosh, Dr.
S. Schoenborn, Prof. von Wasielewski,
Landgerichtsrat Dr. Witting

Leonberger-Club(Sitzderz.Heidelberg).

I. Vorsitzender: H. Stoeß, Heidelberg

II. „ W.Ellner,Tetschena.Elbe,
Böhmen

I. Schrift- u. Stammbuchführer: Tierzucht-
inspektor Munk, Biedenkopf a. d. Lahn
Kassier: Rechtsanwalt Dörrer, Würzburg

Gesellschast Lucia.

I. Vorstand: Aug. Schütz

II. „ Andr. Becker
Schriftführer: Max Hurst
Kassier: Otto Obergfell

Verein Museum. (E. V)

Plöck 50

Präsident: Landgerichts-Präsident Dr. E.
Cadenbach

Stellvertretender Präsident: Hofrat Pco-
feffor Dr. Hermann Lossen
Finanzdirektor: Chr. Riehm, Fabrikdirektor
Wirtschaftsdirektor: AdamEllmer,Privat-
mann und Stadtrat
Hausmeister: Karl Schäffner

Nationalliberaler Verein.

1. Vorsitzender: Landtagsabg. Profeffor
Quenzer

2. Vorsitzender und Nechner: Weinhändler
Karl Ueberle

Schriftführer: Oberlehrer Leonh. Göckel

Nationalsozialer Verein.

Vorsitzender: Rechtsanwalt Stadtverord-
neter Dr. R. Fürst

Stellvertretender Vorsitzender: Prof. Dr.
O. Cohnheim

Schriftsührer: Hausmeister Ottenbacher
Stellvertr. Schriftführer: Prof. Röfch
Kassenführer: Kaufm. u. Stadtverordneter
O. B. Nuzinger

Beisitzer: Tapczier Gude, E.Arb. u. Stadt-
vcrordneter Heller, Schneidermstr. Hei-
denreich und Frau Marianne Webcr

Q-euwal--Kluv.

Scktion Heidelberg.

Vorstand: Prof. I. Greber
Schriftfübrcr: Apothcker Karl Griebel
Rechncr: Iulius Dörffel, Bankbeamter
^ Zahl der Mitglicder: 900
loading ...