Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1909

Seite: 464
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1909/0542
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
464

Allgemeine Radfahrer-Union.

Deutscher Touren-Klub.

Sitz: Straßburg i. E. 18000 Mitglieder.
Vorsitzender: Kriegsgerichtsrat Dr. Becker
in Straßburg

Konsulat Heidelberg.

I. Konsul: B. Wellbrock, Uhrmacher, Untere
Straße 17

II. Konsul: H. Löhr, Mechaniker, Haupt-
ftraße 25

Schriftführer: I. ^cheichel, Kfm., Leopold-
straße 48

Kassier: O. Schuwrttc, Lauerstr. 14
Fahrausschuß: W. Eiberger, K. Koch, M.

Körner, G Schmitt, 5k. Wenger
Vereinslokal: Prinz Max
Zahl der Mitglieder: 172

Arbeiter-Nadfahrer-Bund

Soltdarität.

Sitz in Offenbach a. M.
Geschästssührer Karl Fischer
60000 Mitglieder.

Bundesverein Vorwärts
Heidelberg.

I. Vorstand: Georg Ebner

II. „ diikolaus Förster

Kassier: Iulius Hummel
Schriftführer: Stephan Kaltenmark
Mitgliederzahl: 150 ^

Versammlnng alle 14 Tage Samstags
Lokal: Brauerei Kraus, Hauptstr. 37

Ning- tt. Stemm-Club „Teutorria".

Gegrnndet 1895.

Uebungslokal: Brauerei Krans, Hauptstr.37

Uebungsabende: Mittwoch und Samstag

Vorstand: Wilh. Götz

VUtgliederzahl: 50

Anmeldungen an den Uebungstagen

Heidelberger Rodelklub.

Vorsitzender: Prof. Dr. L. Sütterlin
Schriitführer: Dr. Nissom
Fahrwart: HauptmannMarggraff
Prinz Wilhelm von Sachsen-Weimar, Ho-
heit, Geh. Hofrat Dr. Endemann, Ober-
amtmann Dr. Schaible, Direktor A. B.
Catly, Stadtrat O. Winter

Heidelberger Nuderklub (C. V ).

Boothaus: Neuenheim Uferstr. 81, und
Brückenkopfstr. 11.

Vereinslokal: Boolhans

1. Präsident: Prof. Dr. C. Ullrich

2. „ Dr. C. Cisenlohr
Schrislführer: Knrt Vcüiler
Verwalter: Tr. A. ^ilbernagel. G. Vaucr,

P. Tegelcr

Kassierer: A. Kumpf, R. Fath, A. Bürkle
Jnstruktoren: Kurt Müller, A. Hall, Th.

Reuling, K. Traumann
Zahl der Mitglieder: 326

Ruder-Gefellfchaft Heidelberg.

Gegr. 1898. (Eingetragener Verein.)

Eigenes Boot- und Vereinshaus: Schlier-
bacher Landstraße 1 (beim Karlstor).
Fernsprech-Anschluß Nr. 1107.
Zusammenkunst: Sommer täglich imBoot-
haus, im WinterMittwoch Abend u.Sonn-
tagsMorgen im Hotel Rest.Perkeo, Sams-
tags Abend und Sonntag im Vereinshaus.

I. Vorsitzender: Direktor Ludwig Hergert

II. .. Wilhelm Rohrmann

I. Schriftführer: P. Voomann

II. „ Karl Herrmann

I. Kassier: Heinrich Ncisig

II. „ Ferd. Hilspach

I. Jnstruktor: Otto Waibel

II. „ Lud. Reisia
Boothausverwalter: Dr. Frey
Beisitzer: Karl Knauber, H. Odenwald,

Gustav Bächle

Vertreter der Passiven: Aug. Rohrmann,
Fritz Schweizer, Fritz Müller
Prüfungsausschuß: K. H. Knauber, Gustav
Bächle, H. Odenwald ^
Hausmeister: Mich. Baumann, Sckreiner-
meister, Schlierbacher Landstr. 34
Mitgliederstand: 235

Schachklub.

Lokal: Cafo Häberlein.

1. Vorstand: vacat

2. „ : Nedakteur Montua

Hauptspielzeit: Mittwoch und Samstag

Abend

Schlaraffia Haidelberga (E. V.)

gegrüdet 1883.

Marstallstraße 6 (Bürger-Kasino).
Adresse für Bricfe: August Meyer-Allstädt,
Hauptstr. 88

SchlitlschuhkLub Heidelberg.

Vorstand: Prof. Dr. Ludwig Sütterlin,
Brückenstr. 1, Vorsitzender, Hauptmann
O. Stoy, stcllvertretender Vorsitzender;
Prof. Dr. Ullrich,Schriftführer u. Rechner
Bürgermeister Prof.Dr. E.Walz, Prof.Dr.
Goldschmidt, Kanfmann Alois Joerger,
Oberamtsrichter H. König

Crster Heidelberger Schwimm-Klub
„Nikar"^ gegr. 1906.

1. Vorsitzcnder: Fritz Bummer, Eppcl-
heimer Str. 30

2. Vorsitzcnder: Adolf Glöklen, Kaufin.,
Hauvlstr. 100
loading ...