Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 347
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0388
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Völcker Fritz Dr., Proseffor, Oberarzt der
chirurg. Üniv.-Klinik, Ziegelh. Ldstr. 1
(1289), Sprechstunde Luisenffr. 4:
Montag, Mittwoch, Freitag 3—4 (K^>
1371)

Vulpius Oskar Dr., Profeffor, Spezial-
arzt sür orthopäd. Chirurgie, Heilgym-
nastik und Massage, Luisenstraße 1. 3.
Sprechst. 11—ffsl, Sonntags ausgen.
(K»Hz 96)

Wachter Oskar Ernst Dr., Landhausstr. 19.
Sprechstunde i/s3—ffs4, Sonntags 8—9,
für Verdauungskranke täglich 8—9
(K-H- 1330)

v. Waffelewski Theod., Dr. Pros., Chesarzt
und Abteilungsvorsteher im Jnstitut sür
Krebsforschung, Stabsarzt a. D., Berg-
heimer Str.36. Sprechstunde3—4, Sonn-
tags ausgenommen

Werner Wilhelm Dr., Landfriedstraße 5.
Sprechstunde ffs4, Sonntags aus-
gcnommen (AtzA 765)

Weyl Bernh. Dr., L-pezialarzt für Kinder-
krankheiten, Hauptstr. 20. Sprechstunde
l/23—1/24, Sonntags ausgen. (Hm^1460)

Willmanns Karl Dr^, Privaldozent, Spe-
zialarzt für Nerven- und Gemütsleiden,
Bergstr. 53. Sprechstunde Dienstag bis
Freitag 3—5 (Ktzjp 1270)

Wirth Anton Dr., Krämerg. 24. Sprech-
stunde 2—3, Sonntags ausgenommen

Wirth Joseph Dr., Grabengaffe 7. Sprech-
stunde 2—3, Sonntags ausgenommen
(V-H- 877)

Wolf Robert Dr., Märzgasse 16. Sprech-
stunde werktags 2—3 (H-A 170)

Tierärzte.

Kaeser Alb., Bergh. Str. 7, von 1. April
an: Luisenstratze 6. Sprechstunde 1—2
925)

Väth Jos. Dr., Gr. Bezirkstierarzt, Brücken-
straße30. SprechstundeffLl—ffs2, Sonn-
tags ausgen. (§»H) 196). (Wenn Opera-
lionen schwererer Art beiHunden ec. vor-
genommen werden sollen, empfiehlt es
stch, dies einige Zeit vorher anzusagen)

Zahn Fr., Bezirkstierarzt a. D., Vorstand
des Städt. Schlacht- u. Viehhofs, Berg-
heimer Str. 153

Zahnärzte.

Albrecht Otto Dr., Dr. O. Middelkamp's
Nachs., Leopoldstraße 9. Sprechstuuln

8— 12,2—5 (H-H- 890)

Dietrich G. I., Hauptstraße 35. Sprech-
stunden 9—12 und 2—6, Sonntags 9
bis 3, zahnärztliche Privatpoliklinik 1—2
(S»A) 726)

Cberle Jak., Dreikönigstr. 3. Sprechstunden

9— 5 (9»H) 826)

Frey Max, Akademiestr. Sa. Sprechstunden
9—12, 3—5, Sonntags ausgenommen
(^ 523)

Gäng Karl, Leopoldstr. 23 u. Sprechstunde
9—12, 2—5 (H-A- 614)

Gunzert Ludwig Dr., Sophienstraße 15.
Sprechstunden 9—12, 2—5, Sonntags
ausgenommen (HtzH^ 1347)

Kimling Gg. Herm., Bunsenstr. 7. Sprech-
stunden 9—12 und 2—5 (H»H) 829)
Kirchgeßner Alb., Leopoldstr. 18 (tz^ 908)
Langsdorff Heinr., Leopoldstr. 17. Sprech-
stunden 9—Ü2I, 1/28-1/26 (Htz^ 1173)
Mahler W., Sophienstr. 23. Sprechst. 9
bis 12, 2—5 (H»Z) 883)

Port Gottlieb, Dr. med., Prof. der Zahn-
heilkunde, Märzg. 18. Sprechst. 2—3
(StzH 887)

Väth Osk., Bergheimer Str. 1b, Sprech-
stunden 9—12,1/28—6, im Winter 9—12,
Ü23—5, Sonirtags unbestimmt, Spezial-
sprechstunde für Kieser- und Zahn-Regu-
lierungen täglich 11—12 (254)

Zahntechniker

(siehe unten).

Agenten

(s. Kommissionäre).

Agenturen

(s. Verstcherungen).

Annoncen-Ex-editionen.

Annahme von Anzeigen sür sämtliche in-
ländische und ausländische Zeitungen:
Heidelberger Verlagsanstalt u. Druckerei
(Theodor Berkenbusch), Untere Neckar-
straße 21

„G. L. Daube L Co.": Fritz Dietz, Haupt-
straße 138

„Frankfurter Generalanzeiger": L. Werner,
Hauptstr. 50

„Frankfurter Zeitung": Jos. Münch, Hos-
lieferant, Hauptstr. 1

„Hasenstein L/Vogler": C.F.Beisel Nachf.,
Hauptstr. 64. 66

„Jnvalidendank", Mittermaierstr. 12
„Rudols Mosse": L. MederNchf. P. Hönicke,
Hauptstr. 88

„Munchener Neueste Nachrichteu": I. Th.

Alsweiler Hauptstr. 114
„Neue Bad. Landeszeitung": Ernst Dost-
mann, Bergheimer Str. 87a

Ansichtspostkarten.

Ellesser Val., Lädchen an der Heiligqeist-
kirche 12

Götz Karl Jos., Lädchen an der Heilia-
geistkirche 22
loading ...