Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 412
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0461
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
412

Notariat V. Geschäftszimmer Sophien-
struße 25 (die Gemeinden Leimen, Nuß-
loch, St. Jlgen, Rohrbach, Sandhausen
mit Bruchüausen)

Notariat Neckargemünd I. Orte: Bammen-
thal, Gaiberg, Gauangelloch, Klein-
gemünd, Lobenfeld, Mauer, Meckesheim,
Mönchzell, Neckargemünd, Ochsenbach,

Spechbach, Waldhilsbach, Wiesenbach,
Lingenchaler Hof

Notariat Neckarqemünd II. Orte: Altenbach,
Altneudorf, Brombach, Dilsberg, Hed-
desbach, Heiligkreuzsteinach, Lampen-
hain, Mückenloch, Petershal, Schönau,
Waldwimmersbach und Wilhelmsfeld

6. Großherzoglich Sadische Staats-Cisenbahn.

L. Vrlrrrbsdienst.

Großh. Betriebsinspektor für den Bezirk Heidelberg, umfassend die Bahnstrecken:
Neckarelz—Eberbach—Neckargemünd—Hei-! Meckesheim—Neckarelz

oewerg

Neckarelz—Jagstfeld
Neckargemünd—Meckesheim—Jagstfeld

Steinsfvrth—Eppingen (ausgefchlosfen)
Heidelberg—Durlach (ausgeschlosfen)
Bruchfal—Bretten

Rohrbacher Straße 8.

Betriebsinspektor: Bertold Schmider,Ober-1 e) Schaffner: Ulrich Appel, Karl Joseph

Betriebsinspektor

il. Beamter: Robert Schmidt, Betriebs-
inspektor

Kanzlei: Eduard Probst, Rud. Fischer,
Jos. Staps, Friedr. Schroth, Betriebs-
sekretäre; Gustav Edinger, Betriebsafsi-
stent; Eduard Leiner, Kanzleigehilfe;
Wilh. Schweizer, Bureaugehilfe
Fahrpersonal:

a) Zugmeister; L. Bähr, Peter Bär, L. Ernst
Bender, Peter Buchert, Rudolf Friedrich,
Sebastian Heß, Joh. Huber, Karl Frdr.
Keck, Michael Kenne, Heinrich Landes,
Karl Mathes, Karl Frdr. SpranZ, Phil.
Wittmann

b) Oberschaffner: Johs. Bähr, Frz. Bah-
linger, Joh. Veileiter, Leonhard Benz,
Franz Bernhard Derr, Frz. Dolewski,
Joh. Eigenmann, Jakob Fehr, Heinrich
Feurer, Jakob Gebhardt, Philipp Groß,
Andr. Händel, Jakob Herwig, Chr. Hof-
stätter, Gustav Hornung, Peter Kippen-
han, Heinrich Klein, Ferdinand Leimer,
Chr. Merz, Ädolf Reichard, Frdr. Rein-
hard, Franz Scherpe, August Schimmel,
Ludw. Schmidt, Joh. Gg. Schmidt, Frz.
Schneider, Bernhard Schröder, Konrad
Schwarz, Andreas Schweizer, Jos. Frdr.
Vogler

Bader, Friedrich Bellm, Jakob Bender,
Adam Dafeldecker, Thomas Dammert,
Lorenz Dammert, Ernst Ludwig Edel,
Hch. Eisele, Jakob Erhardt, Adam Ernst,
Karl Eschelbach, Frdr. Fromm, Michael
Gassert, Michael Grimmeisen, Friedrich
Groß, Michael Heilmann, Gust. Henn,
Adam Herzog, Georg Hoffmann, Anton
Hofmann, Joh. Gg. Kaltschmitt, Adam
Kenne, Peter Kling, Anton Körner, Jos.
Körner, Georg Krämer, Friedrich Kreß,
Ludw. Lammerdin, Val. Lebert, Otto
Löhlbach, Peter'Löhlbach, Andr. Rein-
hard, Ludwig Reinhard, Gg. Reisch, Hch.
Römer, Gg. Sauerzapf I, Josef Sauer-
zapf II, Gg. Schell, Christian Schwebler,
Gottlieb Schweizer, Friedrich Seifert,
L. Sterzenbach, Wilhelm Stuntz, Franz
Unser, Ludwig Wagenblaß, Bernhard
Walter, Wilh. Weber, Heinr. Weckeffer,
Emil Wolf

6) Güterschaffner: Herm. Bauer, Michael
Berberich, Johann Kirchgäßner, Math.
Krempel, Jak. Kronauer, Christoph Lu-
kan, Dietrich Schell, Paul Schiller, Karl
Schüßler, Jakob Weißbrod
e) Bremser: 62 Mann
k) Güterbegleiter: 3 Mann

Hiestge Tokalstellsn
n. Stationsarnt Heidelbera Hanpt-
bahnhof.

Vorstand: Otto Schifferdecker, Vahnver-
walter

Stationskontrolleur: Friedrich Linck
Telegraphenkontrolleur: Wilhelm Werber

Hauptfahrdienstbureau:
Betriebs-Sekretäre: Adolf Würtz, Karl
Chrfftian, Aug. Overmann, Adolf Horn,

des Vekrirbsdirnstes.

Jos.Werner, Mart. Müller, Wilh. Ham-
mann, Wilh. Neeff, Hch. Kletti, Friedr.
Gamber; Betriebsassistent: Peter Dehoust
Kanzlei: Betriebsassistent: Karl Schenkel;

Eisenbahnassistent: August Eiche
Aufsichtsbeamter im Güterbahnhof: Be-
triebsassistent Hermann Schmitt
Stationsmeister: Ludw.Praß, Emil Blasse,
außerdem 3 Schirrmänner als Hilfs-
stationsmeister
loading ...