Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 434
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0483
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
434

31. Ztandesamt Heidelberg-Handschuhsheim.

(Rathaus daselbst II. Stock, Sekretariatszimmer.)

Standesbeamter: Stadtrat Joh. Fischer Geschäftsstunden und gewöhnliche Trau-
Steüvertreter: Gemeindesekretär Adolf ungstage wie 30.

Schaubhut.

32. Htiftlmgsverrechnnng.

Rathaus II. Stock (ehemals Popp'sches Haus), Zimmer Nr. 38.

Karl Boos, Städt. Stiftungsrechner.

33. Tiefbauamt, Obere Neckarstraße Nr. 1, III. Stock.

Vorstand: Stadtbaumeister Fries
Jngenieur: Wilhelm Schwaab
Technischer Assistent: Hermann Schmitt
Techniker und Zeichner: Friedrich Fey,
Adam Herth, Kornel Bartholme und
Karl Repp

Kanzleisekretär: Berthold Sieber
Straßenmeister: Albert Mühlbauer und
Heinrich Groß

Straßenbauaufseher: Otto Caspari
Kanalbauaufseher: I. Jakob Lay und Ro-
bert <L>tark

Stadtgärtner: Georg Himmer
Obergärtner: Albert Ruf
Maschinist: Jakob Sommer
Anlagen-Aufseher: Emil Schroth u. Louis
Pfisterer

Diener: Johann Schaller

34. Verbrauchsfteuercrhebung.

Kontroleur: Jakob Zobeley
Erheber: A. Greitmann, I. Hutter, I.
König, Aug. Schmitt, Johann Straub,
Gg. Lud. Weber und W. Zänglein

Erheberstellen:

I. Hauptstr. 245; II. Ziegelh. Landstr. 2;
III. Bergheimer Straße 2; IV. Berg-
heimcr Str. 83; V. Rohrb. Str. 66

35. Städtifches Vermejfungsamt.

Rathausneubau II. Stock, Zimmer Nr. 24.

Amtsstunden für das Publikum: Montag,
Mittwoch und Freitag von 9—11 Uhr.
Vorstand: Oskar Kramer, Stadtgeometer

Vermessungsasststenten: Friedrich Gäng
und P. Seib

Technischer Gehilfe: Frz. Wittmann
Meßgehilfen: M. Nägele und K. Lentz

36. Stiidtifche Volkslefehalte, städtifche Volksbibliothek und städtifches
Sekretariat für Volksbildungswefen.

Seminarstraße 1, ebener Erde.

Lesezeit: Wochentags von 11—1 Uhr vor-
mittags und von 5—10 Uhr nachmittags,
Sonntags von 4—7 Uhr nachmittags
Leihzeit: Montags, Mittwochs und Frei-
tags von 4—7 Uhr nachmittags
Auskunstszeit: von 11—12 Uhr vormit-
tags an allen Wochentagen

Leitung: Georg Zink, städt. Vibliothekar
Assistentin: Elise Zink
Aufseherin: Frieda Braun
Hilfsaufseherin: Babette Gängel
Volontärin: Sofie Mors
Hausmeister: Johann Ewald

37. Wohnungsauffeher und Vesinfektor

Georg Bauer, Untere Neckarstraße 108

Für einzelne Verwaltungszweige bestehen folgende stadtische

Kommisstonen:

1. Mfnhranstalts-Kommifsion.

Vorsitzender: Oberbüraermeister Dr. Karl
Wilckens

Mitglieder: Stadträte Karl Ditteney, Hch.
Koch und EmilRoesler, Stadtbaumeister

Fries, Stadtv. E. Henk, Jakob Lang II,
MedizinalratDr.Mittermaier u.Schlacht-
Hos-Direktor Zahn
loading ...