Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 446
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0495
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
446

Lektoren: Vtrachan, Dr. Olschki
Diener: Nonnenmacher

Sprachwiffenschaftliches Seminar.
Direktor: Geh. Hosrat Dr. Bartholomae
Historisches Seminar.

Direktoren: Prof. Dr. Hampe, Prof. Dr.
Oncken

Lehrer: Dr. Cartellieri, Dr. Stählin
Diener: Nonnenmacher

Geograxhisches Seminar.

Direktor: Professor Dr. Hettner
Assistent: H. Kroeck
Diener: Nonnenmacher

Grientalisches Seminar.

Direktor: Geh. Hofrat Dr. Bezold
Diener: Nonnenmacher

Nathematisches Seminar.

Direktor: Geh. Rat Dr. Koenigsberger
Diener: Oberpedell Lehn

Ph^sikalisches Seminar.

Direktor: Geh. Rat Dr. Lenard
Diener: W. Holzwarth

Archäologisches Institnt,

einschl. der Abteilungen sür alte Geschichte
und für neuere Kunst.

Geöffnet Mittwoch, Samstag und Sonn-
tag 11—1.

Direktor: Geh. Hofrat Dr. von Duhn
Vorstand der Abteilung für alte Geschichte:

Geh. Hofrat Dr. vou Domaszewski
Vorstand der Abteilung für neuere Kunst:

Geh. Hofrat Dr. Thode
LehrerfürPhotographie: Prof. F. Schmidt,
Karlsruhe

Afststenteu: Dr. O. Weinreich, W. Storck
Diener: Greiner, Laborant: Anselm

rNusik-Institut.

Neues Kollegienhaus.

Direktor: Generalmusikdirektor Prof. Dr.

Philipp Wolsrum
Diener: Braun

Akademisches Rrankenhaus.

Der allgemeine Verkehr mit dem akademi-
schen Krankenhaus findetdurch das Haupt-
tor iu der Voßstraße statt. Das Tor
in der Bergheimer Straße ist ausschließ-
lich für die Augenklinik bestimmt.

Die Kranken der medizinischen und chirur-
gischeu Klinik dürfen von 2—4 Uhr nach-
mittags, die Kranken der Augenklinik von
10—12 Uhr vormittags besucht werden.
Besuche zu anderen Stunden unterliegen
besonderer ärztlicher Genehmigung.

Die Aufnahme u. Untersuchung von Kran-
ken findet, wo nichts anderes bemerkt,
vormittags von 10—12 Uhr statt. Jn
außerordentlichen Fällen entscheidet der
diensttuende Arzt

Akad. Krankenhaus-Kommission.
Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. Narath
Mitglieder: Geh. Rat Dr. Czerny, Erc.,
Geh. Rat Dr. Leber,Geh. Rat Dr. Krehl,
Pros. Dr. Ernst, Prof. Dr. Menge, Prof.
Dr. Nißl, Geh.jHofrat Dr. Fleiner, Prof.
Dr.Kümmel, Pros. Dr. Bettmann, Amt-
mann Dr. Castenholz, Oberrechnungsrat
Vossert

Sekretär: Kanzleirat Holl
Diener: Hausmeister Balduf

Medizinische Klinik.

Geh. Rat Dr. Krehl, Direktor, Prof. Dr.
Hoffmanu, Prof. Dr. H. Arnsperger, Dr.
Schoeuborn, Dr. Fischler, Dr. L.Müller,
Dr. Grafe, Dr. Michaud, Dr. Siebeck,
Dr. Röhmer, Dr. Freund, Dr. Stras-
mann, Assistenzärzte, Dr. Massing,Volon-
tärarzt

Diener: Hosmann
Oberin: Vroesom-de-Haan

Chirurgische Klinik.

Geh. Hofrat Dr. Narath, Direktor, Prof. Dr.
Völcker, Dr.L. Arnsperger, Dr.Hirschel,
Dr. Baisch, Dr. Looser, Dr. Krall, Dr.
Franke, Dr. Rosenbach, Dr. Schede, Dr.
v. Möller, Asststenzärzte, Dr. Melchior,
wissensch. Assistent, Dr. Simon,Oberarzt
OLerin: Albrecht

Augeuklinik.

(Oeffentliche Sprechstnnde ffLlO—12.)
Geh. Rat Dr. Leber, Direktor, Dr. Schrei-
ber, Dr. Pagenstecher, Dr. Ernst, Dr.
Pöllot, Asststenzärzte
Pförtner: Knäbel
Oberin: Schultz

Hsychiatrische Rlinik.

Direktor Prof. Dr. Nißl, Dr. Wilmanns,
Hilfsarzt, Dr. Gruhle, Dr. Ranke, Dr.
Wetzel, Dr. Pappenheim, Assistenzärzte
Arzt der Poliklinik: Dr. Homburger
Wissensch. Volontärassistent: Dr. Jaspers
Kanzleisekretär: Zimmermann
Werkmeister: Wanger
Oberwärter: Schneider, Oberwärterin:

Vogelbacher
Wirtschafterin: Kraus
Pförtner: Raitz

Fraueuklinik

(öffentl. Sprechstunde 10—12).
Direktor: Profefsor Dr. Menge
loading ...