Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 455
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0504
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Schriftführerin u. Rechnerin: Frau Stadt-
pfarrer Schncider

Weitere Mitglieder des Vorstandes: Frau
I. Böhl, Frau Hauptlehrer Schneider,
Frau Prof. Silbereisen, Frau L>tadtrat
Spitzer

Beirat: Stadtpfarrer Schneider
Krankenpflegestation: Ladenburger Str. 2
Hauspflege: Bergstr. 7

Fraueirverern znr Gustav-Adolf-
Stiftnng.

Engerer Vorstand:

Vorsitzende: Frau Holsten
I. Stellvertreterin: Frau v. Bulmerincq
II. „ Frau Landfried

Schriftführerin: Frau Uhlig
Stellvertreterin: Fränl. Quincke
Nechncrin: Frau Henning
I. Stellvertreterin: Frau Loos
II. Rechnerin: Fräul. Keller
Frau Ammann, Frau Anderst, Frau Bas-
sermann, Fran Blnm, Frau Schwarz,
Frau Troeltsch, Frau Werneke

Guftav-Adolf-Ortsvereiu.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Dr. Frommel
Rechner: Weinhändler Fritz Ueberle
Vorstandsmitglieder: Pros. Brandt, Direk-
tor Wittmann, Alt-Stadtrat Ammann,
Stadtpfarrer Hönig, Schwarz, Götz,
L>chultz und Hotelbesitzer Konr. Schwartz
Guftav-Adolf-Studentettvereiu.
Vorützender, Schriftführer, Kassier, Bei-
sitzcnde: werden alle Semester neu gewählt.

Landfried'sches Bürgerstift.

Kronprinzenstraße Nr. 7.

Besonderer Stiftungsrat
Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. K.
Wilckens

Mitglieder: Alt-StadtratAd. Ellmer, Otto
Krastel, Bankdirektor, G. Köster, Buch-
händler, Herm. Landfried, Fabrikant,
Geh. Kommerzienrat Wilh. Landfried,
Stadtrat E.Roesler, Joh. Trau,Privatm.
Schriftführer: Stadtratssekrstär W. Veith
Rechner: Stiftnngsrechner C. Boos
Vorsteherin: Fränl. Sophie Drach

Attgemeiner evang.-proteftant.

Mifsionsverein.

Zweigverein Heidelberg.
Vorsitzender: Geh. Kirchenrat Pros. Dr.
Tröltsch

Schriftführer: Stadtpfarrer Schlier
Kafsier: Bankdirektor Schenkel
Weitere Vorstandsmitglieder: Alt-Stadt-
rat Ammann,Stadtpfarrer Dr. Frommel,
Stadtschulrat Rohrhurst, Stadtpfarrer
Schultz

Frauenverein des Allgem. evang -
Proteftaut. Missionsvereins»

Zweigverein Heidelberg.
Vorsitzende: Frau Stadtpfarrer I. Schnltz
Schriftführerin: Fran M. Comtesse
Weitere Vorstandsmitglieder: Frau Hofrat
Holtzmann, Frau Hämel, Frau Hormuth,
Frau Heingärtner, Frau Geh. Hosrat
Wille. Beisitzer: Stadtpfarrer Schultz
Mitgliederzahl: 160

Evangelischer Bnnd.

(Eingetragener Verein.)

1. Vorsitzender: Prof. Licentiat Niebergall

2. „ Stadtpfarrer Schneider
Schriftsührer: Stadtpfarrer Schnltz
Kassier: Oberinspektor Abel
Mitglieder des Ausschnsses: Stadtpsarrer

Schwarz, Professor Dr. v. Kirchcnheim,
Graveur FranzWeiß, Buchbindermeister
Schmeißer, Hauptlehrer Weismehl, Wa-
genwärter Wilh. Buch, Leihhaustaxator
Schäfer

Evang. Kapelleu-Verein.

Kapelle: Plöck 47.

Vorstand: Dr. I. Weber, Freiherr Rüdt v.
Collenberg, Obcramtsrichter Freiherr v.
La Roche, Pastor Kammerer, Stadtrat
Otto Winter

Evang. Diakoniften-Verein.

Plöck 45—49.

Vorstand: Dr. I. Weber, Vorsitzender,
Freiherr Rüdt v. Collenberg, Oberamts-
richter Freiherr von La Roche, Pastor
Kammerer, Dtadtrat Otto Winter

Ev. Verein für änßere Miffton.

Vorsitzender: Dr. jur. I. Weber
Schriftführer: Missionsprediger Müller
Kassier: Hanptlehrer K. Gebhard
Prof. v. Kirchenheim, Pastor Kammerer

Christliche Kleinkinder-Pftege.

Vorstand: Pastor Kammerer, Vorsitzender,
Hauptlehrer K. Gebhard, Dr. I. Weber,
L-tadtrat Otto Wintcr, Freifrau Rüdt
von Collenberq, Fräulein K. Franken,
Frau Privatier Cuntz, Oberschwester
Lenchen Schweizer, Frl. A. Werner
Schulc: Kaiserstraße 64. Kinderpflegerin:

Schwester M. Schlickum
Schule: Plöck 18. Kiuderpflegerin: Schwe-
ster Christine Hcsselschwert

Christl. Perein junger Männer E.V.

Lokal: Plöck 18, Vereinshaus.
Vorsitzender: Pastor Kammerer
Schriftführcr: Postsekretür Gg. Heuberger
Kassier: Kassenbeamter Kehr
loading ...