Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 460
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0509
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
460

Heidelberger Volksbarrk,

eingetragene Genossenschaft mit
beschränkter Haftpflicht.
Geschästslokalitäten: Hanptstr. 113
und Schiffgasse 15.

Kassestunden: vormittags 8—12, nachmit-
tags ^28—Uhr (Samstags bis 4 Uhr)
Vorstand: Zos. Kunz und Hch. Gaida
Kassendiener: Joh. Schoch

Alldeutscher Verband.

Ortsgruppe Heidelberg.

I. Vorfitzender: Dr. med. O. E. Wachter,
Landhausstr. 19

II. Vorsitzender: StadtpfarrerR. Schneider,
Vergstr. 7

Rechner: W. Löw, Fabrikant, Landhaus-
straße 12

Beisitzer: Pros. Phil. Quenzer, Dr. med.
L. Wilser, Oberleutnant a. D. Wettstein,
Ad. Jäger

Aitwalt-Verein Heidelberg.

Vorsitzender: Rechtsanwalt Dr. Helm
Schriftführer und stellvertr. Vorsitzender:

Rechtsanwalt Neuburger
Rechner: Rechtsanwalt Landfried
Mitglieder: 33

Verband vadischer Anwaltgehilse«.

Ortsgruppe Heidelberg.
Vorsitzender: Hch. Rode
Schriftführer: Mich. Hauser
Rechner: Wilh. Becker
Zahl der Mitglieder: 28

Arbeiter-Bildnngsverein.

Vereinslokal: Sandgasse 7

I. Vorsteher: G. Herrigel, Oberlehrer

II. „ Lehr, Buchdrucker
Schriftführer: Burkhardt, Schlosser
Kassier: Jakob jun., Drehermeister
Unterrichtskommissär: Münzenmayer
Verwalter: Fehrenbacher, Steindrucker
Bibliothekar: Maseberg, Friseur
Vergnügungskommissär: Röck, Schreiner
Kontrolleur: Hauk, Schneidermeister
Zahl der Mitglieder: 160

Arbeitersekretariat und Geschäftsstelle
des „Gewerkschaftskartell" Heidelberg und
Umgebung.

Arbeitersekretär: L. Bröhl, Neug. 5,1 Tr.
(K-h 1334)

Zentralverband der Hausange-
stellten Deutschlands

(Ortsgruppe Heidelberg).
Stellenvermittlg. s.Dienstmädchen, Wasch-,
Putz- und Monatssrauen.

Bureauu. Geschäftsstelle: Neug.5, ITreppe
(K-^ 1334)

Vorsttzende: Frau Marie Hambeck

Südwestdeutscher Arbeitgeber-
Verband

der Transport-, Handels- und Verkehrs-
Gewerbe.

Vorsitzender: C. W. Kratzert
Generalsekretär: A. Wolff, Goethestr. 6

Architekten-Verein Heidelberg.

I. Vorstand: Frz. Kuhn, ArchitektL.V.^..

II. Vorstand und Schriflwart: Wilh. Mai,

Architekt U.v.rl.

Kassenwart: C. Wolf, Architekt
Mitgliederzahl 22
Vereinslokal: Hotel Tannhäuser

Bund Deutscher Architekten V.V.4.

(Gruppe Heidelberg).

Sitz in Hannover.

Vorsitzender: Frz. Kuhn, ArchitektL.V.^.

Bäcker-Jnnnng.

Obermeister: Karl Dietz
Stellvertr. Obermeister: Karl Klebes
Kassier: Karl Dannbacher
Beisitzer: Christian Dieterle, Friedr. Hoff-
mann, Joseph Burkardt, Peter Siesert,
Philipp Hübsch I
Sekretär: Karl Müller
Sekretariat: Grabeng. 16

Bäcker-Jnnnngs-Krankenkasse.

Meister:

1. Vorsitzender: Ludwig Reeg
Schristführer: Fritz Hoffmann
Beisitzer: Karl Dannbacher u. Karl Klebes

Gesellenausschuß:

2. Vorsitzender: Gg. Dieterle
Beisitzer: Kehrer, Bundschuh, Friedrich,

Huhn, Koos, Dietrich, Schellhammer
Meldestelle: Grabeng. 16
Kassen- u. Rechnungsführer: Kar! Müller,
Grabeng. 16

Barbier-, Friseur- und Perrücken-
macher-Jnnuug.

Obermeister: F. I. Dörffel .
Schristsührer: A. Ochsenschläger
Rendant: Peter Klomann
Beffitzende: I. Wendel, K. Lambrecht

Freie Vereinigung selbständiger
Barbiere, Friseure und Perrücken-
macher Heidelbergs und Umgegend.

1. Vorsitzender: Heinrich Scholl

2. Vorsitzender: Ferdinand Hetzel
Schriftführer: Heinrch Philipp
Kassier: Wilh. Grittmann
loading ...