Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: 469
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0518
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
469

„Perkeo", Vereiit jüngerer Buch-

händler (gcgründet 1884).
Ehreuvorsitzender: Karl Hörning
Vorsitzender: Karl Markert
Kassenwart: Artur Langer
Schriftsührer: Friedrich Zerres
Bücherwart: Wilhelm Volckmar
Vereinslokal: Englischer Hof
Vereinsabend: Freitag 9 Uhr

Verband mittlerer Reichs-Post- nnd
Telegraphen-Beamten.

(Ortsverein Heidelberg).

1. Vorsitzender: Wettstein, Ober-Postassist.

2. „ Schleckmann, ' „

1. Schriftführer: Kumm, Telegr.-Sekretär

2. „ Berger, Postassistem

1. Kassierer: Harbarth, Postassistent

2. „ Eiermann, Postassistent
Zahl der Mitglieder: 86

Postunterbeawtenverein

Heidelberg.

Vereinsabende jeweils iu der ersten Hälfte
jeden Monats.

1. Vorstand: Valentin Fath

2. „ K. Schneider
Schriftführer: Hermann Schenermann
Rechner: Theophil Anselm
Vertrauensmitglieder: Bernhard Heuser,

Jgnaz Klebes, Johann Krmmn, Nikol.
Schwöbel, Joseph Weber
Mitgliederzahl: 166

Dentscher Privatbeamtenvereirr

Sitz Ntagdeburg.

Vermögen ca. 12 Millionen; übcr 26,000
Mitglieder.

Vereinsgründung 1881. Staatliche Ober-
chufsicht.

Pensions-, Witwen-, Waisen-, Begräbnis-
und Krankenkasse.

Div. Wohlfahrtseinrichtungen.
Zwsigverein Heidelberg.

Vorsitzender: Mich. Gstatter, Hauptsir. 93
Kassier: I. Weil, Untere Neckarstr. 1
Schriftführer: Karl Gerbert, Eppelh.Str.30

Vereinignug der Reserve- uud Land-
wehr-Offiziere.

I. Vorstand:Prof.Greber,Ob.-Leutn.d.L. 1

II. Vorstand, zugleich Schriftsührer: Prof.
Straßcr, Leutn. d.R., Rechner: 5taiserl.
Bankassistent Bürger, Lentnant d. R.,

Vertreter der Sanitäts-Offiziere: Pro-
fessor Vulpius, Stabsarzt d. L. I
Mitgliederzahl: 180

Vepeiu Nohrbach.

Auskunftstelle für Ansiedelung: Garten- i
straße 14

Deutsche Gesellschast zur Rettung
Tchiffbrüchiger.

Vertreter für Heidelberg und Umgegend:

Kontre-Admiral z. D?Bachem
Sammelbüchsen besinden sich: Schloßruine
u. in der Wirtschaft „Perkeo", Hptstr. 75

Echloßverein.

Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. I. Wille
Stellv. Vorsihender: Geh. Hofrat Dr. H.
Thode

Rechner: Bankdirektor O. Schenkel
Ausschußmitglieder: Altoberbürgernleister
H. A. Bilabel, Stadtrat G. Busch, Geh.
Hofrat Dr. Fr. K. v. Duhn, Landgerichts-
rat M.Huffschmid,Obersörster K.Krntina,
Professor Dr. A. Peltzer, Geh. Hofrat
Dr. A Tborbecke

Sekretär: Univers.-Bibliothekar Prof. Dr.
Hintzelrnann

Zahl der Mitglieder: 530

Freie Schloffergenoffenschnst

Heidelberg.

I. Vorstand: Anton Schcrer

II. „ Georg Bänerle
Kasster: Aug. Hartenstein
Schriftführer: Paul Büchels
Zahl der Mitglieder: 36

Freie Schneider-Junnng.

Obermeister: I. Schlusser, Sandg. 10

Deutscher Schulverein.

Männer-Ortsgruppe Heidelbcrg.

Vorsitzender: Professor Kahle
Stellvertreter:Altoberbürgermeister Bilabel
Kassier: Privatmann Eugen Wißler
Mitglieder: Geh.RatPros.Dr.Czernv, Exc.,
Geh. Kirchenrat oon Schubert, Geh. Hof-
ratUhlig und Hauptm. a.D. Dr. Westcr-
mann

Mitglieder: 158 und 12 studentische Kor-
poratiouen

Franen-Ortsgruppe.
Vorsitzende: Frau E. Spitzer
Mitglieder: 200

Verein znr Hebunq der üffentlichen
Sittlichkeit.

Borstand: Medizinalrat Dr. Mittermaier,
Oberamtsr.MündefiDekana.P.V.Hönig,
Oberstlentnant Grohe, Dr.Dilg,Bezirks-
rabbiner Pinkuß, Prof.Dr. Baner, Fran
Prof. Webcr, Frl. Berta Thibaut, Frl.
Marie Thibaut, Frl.Eisemnenger, Ober-
lehrer Herrigel, Pfarrer Ziller, Frau Di-
rektor Wittmann, Stadtrat Ammann
Mitglieder: 200
loading ...