Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1909 — Heidelberg, 1910

Seite: xxxiv
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1910/0701
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XXXIV

8 GLLALLL^»Z?GMLAAGZ?

loLiann Ltiexjer - plöek 62

^ ZeZenübei' äer XbeÄersti'ÄSZe. ^

6^9888 L88U3Ü? 1» MWM-, ?i8rkk5r-
Mß Ltllükr8t!ks8lü ZLLkr Lrt.

RsxarLtm'sn MZräsu Zo'QQZII u. §ut LLZsksrüZt.

LilÜAe ?rei8e.

llberläncler Meinstude

(Zum Kanig oon portuga!)

Uauptstraße Nr. 171
kcke Nreikünigstraße

gegmnM 1834

güsger!iche§, geüiegeneL Mmnlnka!- öekanmer Nnme
für herngrrngenüe Meine, nnäWieschch Markgrüßer
um Onemaüische 8arten. 8tet8 warme Mche di§
Lchlntz; kürgerliche unü semere Mche; eine sreppe
hnch äeparahimmer. 6usmerksame reeüe geäiemmg

LigeMmer: snseph linderkern

vollMiilkr.vliiMlirttattero

guchbinämi unä küäereinmhmungz-öerchM

empfehie» sich Mr Kuzfiihrimg ZNek ?u sdM§
f3ch eZnLchiagenäLu Krheiteu unter IuZicherimg
«« kZScher, guter uuä dMigZtek Kesieuung ««

« MMHrungen in ?attie unä 8ottimenk »
loading ...